Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kühlschränke – Lebensmittel perfekt gekühlt lagern

KühlschränkeIrgendwann wird der Punkt kommen, an dem Sie einfach einen neuen Kühlschrank benötigen. In den letzten Jahren hat sich auch bei diesen Haushaltsgeräten viel getan. Inzwischen gibt es moderne Kühlschränke mit Glastür, einem Wasserspender sowie verschiedenen Frischezonen. Wer sich einen wirklich luxuriösen Kühlschrank gönnen möchte, wird solch ein Modell problemlos am Markt finden. Dabei sollte ein Kühlschrank Vergleich immer einer der ersten Schritte sein. Denn gerade wenn Sie viel Geld für einen neuen Kühlschrank ausgeben, ist es sinnvoll, einen Kühlschrank Test zu machen. Auf welche Kriterien es ankommt, wenn Sie Ihren eigenen Kühlschrank Testsieger ausfindig machen wollen, zeigen wir Ihnen jetzt auf. Nutzen Sie die nachfolgende Kaufberatung also unbedingt zu Ihren Gunsten aus!

Kühlschrank Test 2020

Kühlschrank Test  – Vor und Nachteile der Kühlgeräte

KühlschränkeWelche Vor- und Nachteile mit Ihrem Kühlschrank einhergehen, hängt letztendlich natürlich auch davon ab, für welche Art von Kühlschrank Sie sich entscheiden. Dennoch möchten wir Ihnen nachfolgend ein paar generelle Vor- und Nachteile von Kühlschränken aufzeigen, um Sie so bestens zu informieren.

» Mehr Informationen
  • auch als sehr umweltfreundliche Geräte mit einer entsprechend hohen Energieeffizienz und einem niedrigen Stromverbrauch erhältlich – beispielsweise als Kühlschrank A+++ oder Kühlschrank A++
  • wahlweise mit Wasserspender und/ oder mit Eisspender
  • in verschiedenen Größen für jeden Haushalt passend – zum Beispiel auch als Mini Kühlschrank für einen eher kleinen Haushalt verfügbar
  • als Einbaukühlschrank, unterbaufähiger Kühlschrank oder als freistehender Kühlschrank – diese Geräte lassen sich extrem flexibel in Ihre Küche integrieren
  • wahlweise mit speziellen Frischezonen, damit bestimmte Lebensmittel sogar noch länger frisch bleiben
  • auch als Modell mit Doppeltür, so dass Sie noch größere Mengen an Lebensmitteln in Ihrem neuen Kühlschrank unterbringen können
  • als Kühlschrank mit Gefrierfach, Kühlschrank ohne Gefrierfach sowie als Gefrierkombi erhältlich
  • fast alle renommierten Marken für Haushaltselektronik bieten auch Kühlschränke an
  • punktgenaue Temperaturregulierung über ein entsprechendes Display bei den meisten Kühlschränken
  • wahlweise mit Türwarnsignal, falls die Kühlschranktür nicht korrekt geschlossen wurde
  • häufig lassen sich die Türen an Ihrem neuen Kühlschrank sogar beidseitig montieren
  • große Design-Auswahl
  • je mehr Features, desto höher ist der Stromverbrauch
  • in den meisten Kühlschränken bleiben Lebensmittel bei einem Stromausfall leider nicht sonderlich lange frisch
  • relativ hoher Geräuschpegel gerade bei älteren Geräten
  • ein Side by Side Kühlschrank nimmt viel Platz weg
  • höherer Stromverbrauch bei einer Kühl Gefrierkombination
  • ein Kühlschrank mit Eiswürfel oder mit Wasserspender ist häufig ein Wasseranschluss erforderlich und die Reinigung der Eiswürfel-/ Wasserausgabe gestaltet sich mitunter schwierig

Welche Arten von Kühlschränken gibt es?

Zu einem Kühlschrank Vergleich gehört natürlich auch, dass Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Kühlschrank Arten, die am Markt erhältlich sind, machen. Bevor Sie sich einen neuen Kühlschrank kaufen, werfen Sie daher bitte einen Blick auf die folgende Liste:

» Mehr Informationen
  • Kombi Kühlschrank/ Kühl Gefrierkombination
  • Side by Side Kühlschrank/ amerikanischer Kühlschrank
  • Retro Kühlschrank
  • Einbaukühlschrank
  • Kühlschrank A+++
  • Kühlschrank A++
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Kühlschrank ohne Gefrierfach
  • Weinkühlschrank/ Flaschenkühlschrank
  • freistehender Kühlschrank
  • Kühlschrank mit Eiswürfel
  • Kühlschrank mit Wasserspender
  • Kühlschrank mit Glastüren
  • Mini Kühlschrank
  • Unterbau Kühlschrank

Wie Sie sehen, fallen die potentiellen Verwendungszwecke für diese Kühlschränke mitunter sehr unterschiedlich aus. Ein Wein- oder Flaschenkühlschrank, der meist über eine Glastür verfügt, bietet sich zum Beispiel für eine Bar an. Besonders echte Genießer, die immer dafür sorgen möchten, dass ihr Wein die perfekte Temperatur hat, werden sich für einen Weinkühlschrank mit Sicherheit brennend interessieren.

Side by Side Kühlschränke, die auch als French Door Kühlschränke bezeichnet werden, sind hingegen in verschiedenen Varianten erhältlich. Bei den Zweitürern gibt es sowohl die Möglichkeit, zwei Kühlelemente miteinander zu kombinieren oder hinter einer Tür einen großen Gefrierbereich unterzubringen. Diese Kühlschränke werden besonders gepaart mit Eiswürfel- oder Wasserspendern immer beliebter. Immerhin fällt das Nutzvolumen riesig aus, wobei diese Standgeräte allerdings auch sehr viel Platz einnehmen.

Tipp: Wenn Sie sich für einen Kühlschrank mit Wasser- oder Eiswürfelspender interessieren, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob diese Geräte über einen Wassertank verfügen oder ein externer Wasseranschluss benötigt wird. Dieser ist in vielen Küchen (besonders in Mietwohnungen) schließlich nicht vorhanden, so dass sich Fehlkäufe durch diese wohl überlegte Herangehensweise leichter vermeiden lassen.

Wer übrigens einen extrem energieeffizienten Kühlschrank sucht, entscheidet sich nicht unbedingt für einen Einbaukühlschrank. Ob als amerikanischer Kühlschrank oder als Retro Kühlschrank, die meisten Standgeräte unter den Kühlschränken verfügen über eine wesentlich bessere Isolierung. Sie nehmen zwar mehr Platz im Raum ein, aber solch ein Kühlschrank ist auch überaus modisch und kann mit seinem modernen Design auf der ganzen Linie punkten.

Welches Gerät wird Ihr Kühlschrank Testsieger?

Wenn Sie einen Kühlschrank günstig kaufen wollen, sollten Sie nicht auf jedes billige Kühlschrank Angebot anspringen. Schließlich bestimmt die Energieeffizienzklasse, wie hohe Folge-, sprich Stromkosten Ihr Kühlschrank verursacht. Ein Kühlschrank Test oder zumindest eine eingehende Beleuchtung der verfügbaren Angebote anhand verschiedener wichtiger Qualitätskriterien sind also ein Muss. Wir verraten Ihnen, wie Sie selbst einschätzen können, ob ein Kühlschrank Angebot für Sie interessant ist oder nicht. Ein guter Kühlschrank lässt sich anhand der nachfolgenden Liste kinderleicht ausfindig machen:

» Mehr Informationen
  • Kühlschrank mit oder ohne Gefrierteil (ob als Gefrierfach oder Gefrierschrankelement) – am besten mit No Frost, damit Sie den Gefrier-/ Kühlschrank nicht selbst abtauen müssen
  • die Marke – zum Beispiel ein Liebherr Kühlschrank, ein Bosch Kühlschrank, ein Samsung Kühlschrank oder ein Siemens Kühlschrank
  • die Breite des Geräts – schmal, 50 cm breit, 70 cm breit
  • wie groß der Kühlschrank in der Höhe ist (dies spielt abhängig von der jeweiligen Bauart eine besonders wichtige Rolle)
  • die Bauart Ihres neuen Kühlschranks – unterbaufähig, freistehend oder Einbaukühlschrank
  • Design – mit einer Front aus Kunststoff, Edelstahl oder mit einer Glastür, in silber, weiß oder in schwarz
  • die Innenraumaufteilung – wie viele Seitenfächer und Schubladen gibt es, zum Beispiel ein Gemüsefach oder ein Fach in der Tür mit einem Eierbehälter
  • ob es spezielle Frischezonen für bestimmte Lebensmittel gibt
  • der Preis – vor allem im Preisvergleich (auch die Preise für den Versand bedenken, da diese bei einem so großen Gerät im Shop durchaus ins Gewicht fallen können)
  • der Geräuschpegel – wie laut brummt der Kühlschrank?
  • das Gewicht
  • kann die Tür des Kühlschranks bei Bedarf an beiden Seiten montiert werden?
  • lässt sich die Kühlschranktemperatur auf den Punkt genau digital steuern?
  • No-Fingerprint-Oberfläche bei Kühlschränken aus Edelstahl, damit sich Fingerabdrücke auf der Kühlschrankoberfläche nicht so leicht abzeichnen und Sie Ihren Kühlschrank nicht so viel putzen müssen
  • Alarmsignal, wenn die Tür nicht korrekt geschlossen wurde?
  • Fassungsvermögen in Litern/ Nutzinhalt
  • Energieeffizienzklasse/ Energieverbrauch und Stromkosten pro Jahr – am besten einen Kühlschrank A+++ oder A++ auswählen (Achtung: stromsparende Kühlschränke sind jedoch auch teurer in der Anschaffung)
  • Anzahl der Einlegeböden – können diese bei Bedarf leicht nachgekauft werden?
  • gibt es eine Super-Kühl-Taste, um Lebensmittel bei Bedarf besonders schnell auf die gewünschte Temperatur herunter zu kühlen?
  • diverse Testberichte zum Thema „Bester Kühlschrank“
  • Erfahrungen/ Erfahrungsberichte von anderen Verbrauchern und deren Empfehlung

Wenn Sie einen neuen Kühlschrank kaufen, sollten Sie außerdem wissen, dass Kühlschränke heutzutage in verschiedene Klimaklassen eingeteilt werden. Dies hat damit zu tun, dass die Umgebungstemperaturen sich in verschiedenen Ländern stark voneinander unterscheiden können. Daran muss auch die Isolierung Ihres neuen Kühlschranks angepasst werden. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass Sie sich abhängig davon, ob Sie Ihren Kühlschrank in der beheizten Küche oder einen Zweitkühlschrank im kalten Keller aufstellen wollen, für die entsprechende Klimaklasse entscheiden sollten. Dabei gilt es zwischen den folgenden Klimaklassen zu entscheiden:

Klimaklasse Hinweise
Subnormal (SN) bei Umgebungstemperaturen zwischen 10 und 32 Grad
Normal (N) von 16 bis 32 Grad
Subtropen (ST) Umgebungstemperaturen von 16 bis 38 Grad
Tropen (T) von 16 bis 43 Grad Umgebungstemperaturen

En SN Kühlschrank ist demnach für Ihren Keller die geeignete Wahl, während sich ein N Kühlschrank in den meisten Küchen in Deutschland finden lässt. 

Welche Hersteller bieten hochwertige Kühlschränke an?

Ob Sie einen Kombi Kühlschrank oder einen anderen Kühlschrank günstig kaufen wollen, die Auswahl ist bei Media Markt, Saturn, Real und Co. wirklich riesig. Allerdings sollten Sie Ihren neuen Kühlschrank nicht nur günstig kaufen und darauf achten, dass auch die Lieferung möglichst billig ist. Vielmehr legen viele Verbraucher auf einen renommierten Hersteller wie Siemens, Bosch, Samsung oder Liebherr ebenso viel Wert. Denn dann können Sie sich sicher sein, dass Sie im Garantiefall auf einen kompetenten Ansprechpartner zurückgreifen können und Ersatzteile bei Bedarf erhältlich sind. Dies ist bei vielen No-Name-Kühlschränken hingegen nicht der Fall. Welche Marken Sie für Ihren persönlichen Vergleich unbedingt heranziehen sollten, verraten wir Ihnen jetzt anhand der nachfolgenden Tabelle:

» Mehr Informationen
Liebherr Kühlschrank Bauknecht LG Kühlschrank Haier Samsung Kühlschrank
SMEG Siemens Kühlschrank Beko Amica Gorenje
Miele Kühlschrank Exquisit Bomann Bosch Kühlschrank AEG

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Kühlschränke – Lebensmittel perfekt gekühlt lagern
Loading...

Kommentar veröffentlichen