Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Raclettes – vom Überbacken bis hin zum Grillen am Tisch

RaclettesRaclettes zählen schon seit Jahren zu den beliebtesten Zubereitungsgeräten überhaupt, wenn es um das gemeinsame Essen mit der ganzen Familie geht. Das liegt nicht nur daran, dass viele Raclettes für 8 Personen oder mehr geeignet sind, sondern auch an der Tatsache, dass jedes Familienmitglied beziehungsweise jeder Gast aus bereitgestellten Zutaten seine ganz eigenen Beilagen zaubern kann und so für jeden Geschmack das Richtige vorhanden ist. Zudem ist mit Raclettes nahezu alles möglich – ob man nun Fleisch oder Kartoffeln zubereiten möchte, grillen oder einfach nur überbacken will. Dabei haben Raclettes ihren Namen von dem Raclette-Käse erhalten, der zu den Schweizer Nationalgerichten gehört und in der Regel geschmolzen wird, bevor er serviert werden kann.

Raclette Test 2020

Das Gerät und wie es angewendet wird

RaclettesBei einem Raclette Grill handelt es sich ähnlich wie bei einem üblichen Käsefondue um ein elektrisches Gerät, das zum Betrieb einen Stromanschluss benötigt. Es kann wegen seiner praktischen Form in der Mitte des Esstisches platziert werden – denn Nutzer erhalten bei dem Raclette Ofen von allen Seiten Zugang zur Zubereitungsfläche. Dabei besteht der Raclette Ofen aus einem Standfuß mit integrierter Heizfläche, der in der Regel etwas breiter gestaltet wurde und rund oder oval ist, um mehrere kleine, dreieckige Pfannen beherbergen zu können.

» Mehr Informationen

Als eine Art Deckel fungiert bei dem Raclette Grill eine obere Heizfläche, die für das Überbacken mit beispielsweise Käse verantwortlich ist. Die obere Heizplatte ist je nach Modell mit einer strukturierten Grillfläche ausgestattet, die sich für das Zubereiten von Fleisch und Baguette besonders gut eignet. So wird in der Regel der obere Teil der Raclettes für Hauptspeisen genutzt, während die kleinen Pfännchen in der Mitte Beilagen nach Geschmack zubereiten sollen.

Die Anwendung des Gerätes an sich könnte kaum einfacher ausfallen: Verbinden Sie das Gerät mit dem Stromnetz und lassen Sie es einige Minuten aufheizen. In der Zeit können Sie Beilagen zurechtlegen, zu denen im Prinzip alles Mögliche gehören kann.

Neben dem Raclette-Käse sind für die Zubereitung auch Gemüsesorten aller Art beliebt, aber auch kleine Würstchen. Legen Sie sich Ihre Beilage ganz nach Ihrem Appetit in einer der vielen Pfannen zurecht und schieben Sie diese in die untere Heizfläche ein, sobald das Gerät genug Hitze entwickeln konnte. Nun ist es auch an der Zeit, Fleisch und Baguettes oder Ihre Hauptspeise auf dem oberen Grill zu platzieren. Ist der Käse in den Pfännchen schön braun gebacken und geschmolzen, sind die Beilagen in der Regel servierbereit.

Vor- und Nachteile eines Raclettes

  • einfaches Verköstigen vieler Gäste zugleich
  • Beilagen und Hauptspeisen können nach eigenem Geschmack zubereitet werden
  • Zubereitung dauert nicht lange
  • der Hit bei Partys
  • Raclette Grills lassen sich günstig kaufen
  • das Raclette Angebot ist besonders vielseitig
  • Pfännchen in der Regel spülmaschinenfest, daher einfache Reinigung möglich
  • nehmen mitsamt dem Zubehör viel Stauraum ein

Wie Sie sehen können, bietet ein Raclette Testsieger kaum Schwächen, sodass sich das Raclette Kaufen in jedem Fall lohnt – muss man allerdings besonders stark auf Stauräume in der Küche achten, weil diese eher klein ausfällt, ist die Anschaffung dieses Gerätes vielleicht nicht ganz so empfehlenswert. Praktisch ist jedenfalls, dass ein bestes Raclette den Erfahrungen nach mit Grillplatte oder Steinplatte und Raclette Pfännchen als Zubehör schon für unter 50 Euro billig erhältlich ist, sodass man sich die Preise der Geräte nach dem Preisvergleich auch mit einem kleineren Budget gut leisten kann.

Welche Zutaten für Raclette Abende nutzen?

Wenn Sie ein Raclette und Fondue Set erworben haben, darf für ein gutes Raclette natürlich eine Zutat auf keinen Fall fehlen: Der richtige Raclette Käse. Ansonsten haben Sie freie Wahl, was die Ideen für Beilagen und nötige Zutaten angeht – es kommt bei Gästen jedoch immer gut an, wenn möglichst viele Zutaten bereitstehen, die sich kombinieren und auswählen lassen. So wird nämlich jedem Geschmack etwas geboten – ob vegan oder vegetarisch. Auch Dips und Saucen dürfen nicht fehlen, wenn man mit dem Raclette Grill Gemüse, Baguette und Ähnliches erhitzen möchte.

» Mehr Informationen

Wie Sie das richtige Raclette Angebot für sich finden

Möchte man ein Raclette kaufen, ist die Auswahl in der Regel besonders umfangreich – daher fällt die Kaufentscheidung nicht jedem Kunden sehr leicht. Beachtet man daher einige Dinge und Kleinigkeiten, lässt es sich bei der Modellauswahl einfacher vorgehen und man läuft weniger Gefahr, einen Fehlkauf zu machen. Achten Sie beim Kauf daher auf Folgendes:

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
die Gerätegröße der Markt bietet vom Mini Raclette bis hin zu einem Modell für 12 Personen nahezu alle Größen an, die man beim Kauf unbedingt beachten sollte. Wie viele Personen beinhaltet der eigene Haushalt? Wie viele Gäste sollen mit einem Vorgang verköstigt werden? Beantwortet man sich diese Fragen ehrlich, weiß man schnell, ob ein Raclette für 6 Personen ausreicht oder ob man doch eine größere Variante benötigt.
das Raclette Set Zudem spielt eine große Rolle, welches Zubehör im Raclette Set vorhanden ist und mitgeliefert wird. Denn je umfangreicher das Zubehör, desto mehr können Sie mit dem Gerät anfangen. Ein Raclette mit heißem Stein als Beispiel kann auch Pizza zubereiten und nicht nur zum Grillen oder Überbacken verwendet werden.
die verwendeten Materialien Nach dem Vergleich braucht man ein Modell aus hochwertigen Materialien, wenn dieses langlebig und robust sein soll. Gusseisen und Edelstahl sind immer ein Indiz für einen Raclette Testsieger.
die Antihaftbeschichtung Ein bestes Raclette Gerät zeichnet sich auch durch eine gute Antihaftbeschichtung aus, die verhindert, dass Speisereste sich festsetzen, durch die Hitze verbrennen und damit schwierig zu entfernen sind. Durch eine Antihaftbeschichtung reicht es oftmals aus, benutzte Elemente nach dem Abkühlen abzuwischen.

Ein Mini Raclette Gerät, Käsefondue Modell oder Raclette Set können Sie den Erfahrungen nach übrigens bei Marken wie diesen erhalten:

  • Severin
  • Clatronic
  • Ultratec
  • Rommelsbacher
  • Cloer
  • WMF
  • Tefal
  • Syntrox Germany
  • Koenig
  • Rosenstein & Söhne
  • Bestron
  • Stöckli
  • Klarstein
  • Trebs
  • Küchenprofi
  • Russell Hobbs
  • Steba
  • Suntec
  • Zwilling
  • Trisa
  • Princess
  • Spring Switzerland

Erfahrungsberichte und auch so mancher Raclette Test zeigen, dass die Raclette Geräte dieser Hersteller und ähnlich renommierter Marken als besonders gute Anschaffung gelten – das liegt daran, dass die Marken Erfahrungen in Sachen Küchenkleingeräte und Zubereitungshelfer aufweisen können und daher genau wissen, was der Hobby-Koch benötigt.

Der Raclette Test zeigt übrigens auch oft, dass Sie zum Kaufen eines WMF Raclette oder Tefal Raclette Gerätes nicht unbedingt Fachmärkte wie Media Markt oder Saturn vor Ort ansteuern müssen – auch bei Discountern wie Lidl oder Aldi und Supermärkten wie REWE lässt sich der Empfehlung nach das ein oder andere Raclette mit heißem Stein Modell oder Raclette für 2 Personen Gerät vorfinden.

Bei Kunden verschiedener Länder beliebt

Möchte man sich ein beliebtes Raclette für 2 Personen oder Raclette für 4 Personen Gerät zulegen, kann man nach dem Raclette Test gleich auf mehrere Modelle bekannter Marken setzen. Unter den Severin Raclette Varianten ist beispielsweise das Severin Raclette RG 2341 Modell sehr begehrt, da es für bis zu acht Personen geeignet ist und nicht nur eine Grillfläche mitbringt, sondern auch einen Naturgrillstein für Pizzen und Ähnliches. Testberichte zeigen, dass bei vielen Nutzern aber auch das etwas teurere Rommelsbacher Raclette Gerät RCC 1500 Fashion gut ankommt, das mit 1500 Watt arbeitet. Das Rommelsbacher Raclette Modell wurde nach dem Raclette Test mit Chrom-Bestandteilen versehen und arbeitet mit leistungsstarken 1500 Watt. Als beliebtes WMF Raclette Gerät dagegen gilt die Variante LONO, die ebenfalls für bis zu acht Personen geeignet ist, aus Chromargan besteht und mit 1500 Watt arbeitet.

» Mehr Informationen

Ob Tefal Raclette, Stöckli Raclette oder Steba Raclette Gerät – mit einem Raclette für 4 Personen oder mehr kann man eigentlich Nichts falsch machen. Schließlich sorgt das Raclette günstig dafür, dass bei einer Feier oder einem Treffen alle Gäste schnell und dem Geschmack entsprechend versorgt sind, ohne dass man selbst lange Zubereitungszeiten vor dem Event in Kauf nehmen muss. Ein gutes Stöckli Raclette oder Steba Raclette muss nicht teuer sein, um diese Aufgabe bestens zu erfüllen, sodass man auch mit einem Raclette günstig Angebot für alle Fälle bestens gewappnet ist. Nur für entsprechende, leckere Zutaten ist noch zu sorgen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Raclettes – vom Überbacken bis hin zum Grillen am Tisch
Loading...

Einen Kommentar schreiben