Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Tischbacköfen – kleine Küchenwunder ganz groß

TischbacköfenWas wäre der Alltag ohne die kleinen Küchenwunder, die Großes bewirken können. Der Ausspruch „Klein, aber oho!“ trifft es immer wieder aufs Neue. So gehören Tischbacköfen, auch als Minibackofen betitelt, zu den beliebten Hilfsmitteln in den eigenen vier Wänden. Aufgrund der Größe bieten sie viele Vorteile ohne auf die Qualität des Essens verzichten zu müssen. Wie sie laut Tischbackofen Test abschneiden, was sie auszeichnet, durch welche führenden Marken sie unterstützt werden und welche verschiedene Subtypen auf Sie warten, erfahren Sie hier.

Tischbackofen Test 2020

Das Besondere an Tischbacköfen

TischbacköfenEin Tischbackofen ist ein wahres Platzwunder und passt sich hervorragend in eine bestehende Küche ein oder bildet ein kostbares Element, falls die Küche noch auf sich warten lässt. Besonders Singlehaushalte oder WGs profitieren von dieser Art Backofen. In vielen Haushalten ist die Küche zu klein, sodass sich kein Platz finden lässt einen Einbauofen in das Bild zu integrieren. Zum anderen wäre ein großer Backofen für einige Haushalte auch zu viel des Guten, da sie lediglich kleine Snacks zubereiten oder Brötchen auftauen wollen.

» Mehr Informationen

In diesen Fällen ist der Griff nach einem Minibackofen genau das richtige. Ein kleiner Backofen ist im Vergleich zudem um einiges energieeffizienter als sein großer Bruder und bildet, mit seiner großen Vielfalt an Modellen, die perfekte Alternative. Was viele nicht glauben, dieser Ofen für den Tisch schafft nahezu auch alles, was ein Großer auch kann.

Die Vielfalt der kleinen Backöfen

In Sachen Minibackofen hat sich in den letzten Jahren ein ganzes Feld von Variationen aufgetan. Teilweise sind die kleinen Öfen nur für spezielle Gerichte geeignet oder decken den ganzen Bereich der Gerichte ab. Wenn Sie bereits wissen, was Ihnen wichtig ist, finden Sie durch einen guten Vergleich mit Sicherheit auch Ihren Tischbackofen, der alle Bedürfnisse abdeckt. Die Modelle unterscheiden sich zum einen in der Form und der einzelnen Ausstattung. Im Folgenden werden einmal einige verschiedene Subtypen aufgezählt.

» Mehr Informationen

Verschiedene Modelle des Tischbackofens

  • Tischbackofen klassisch
  • Tischbackofen mit Mikrowelle
  • Tischbackofen mit Grill
  • Tischbackofen mit Kochplatten (Kleinküche)
  • Pizzaofen
  • Infrarotofen
  • Minibackofen mit Sonderfunktionen
  • Elektro-Salamander

Der klassische Tischbackofen

Im Endeffekt handelt es sich hierbei lediglich um die Kleinausgabe eines normalen Backofens. Diese Modelle sind mit Ober- und Unterhitze, und in vielen Fällen auch mit Umluft ausgestattet. Sie verfügen über mehrere Einschubfächer und können per Temperaturregler (Temperaturspanne im Normalfall bis 220 Grad Celsius) auf die richtige Temperatur gebracht werden. Die Geräte laufen über einen Timer. Der einzige große Unterschied zum normalen Backofen liegt in der Menge und Größe des Gerichtes. In den kleinen Backöfen sollten die Mengen auch klein gehalten werden. Oftmals bietet das Volumen nicht ganz so viel Platz.

» Mehr Informationen

Kleiner Hinweis: Oft benötigt ein kleiner Backofen weniger Zubereitungszeit als große Backöfen. Das Gericht sollte demnach zum Ende der Backzeit hin gut im Auge behalten werden.

Tischbackofen mit Mikrowelle

Hierbei handelt es sich um eine exklusive Variante. Neben der normalen Backofenfunktion steht nun auch eine integrierte Mikrowellenfunktion zur Verfügung. Der einzige Unterschied zu einer normalen Mikrowelle besteht darin, dass sich diese Funktion nur auf das Auftauen von Lebensmitteln bezieht. Das Grill- und Backverfahren wird dann wieder dem Ofen überlassen. Diese Kombination aus Backofen und Mikrowelle hat den Vorteil, dass zum einen Platz gespart wird und zum anderen, dass der Geschmack nicht verloren geht. Allerdings sind diese Modelle meist etwas teurer im Preis.

» Mehr Informationen

Tischbackofen mit Grill

Unter den Kunden gern gesehen ist der Tischbackofen mit Grill. Die Heizelemente befinden sich in der Regel im Bereich des Backofens. Fleisch, Gemüse oder Brot wird aufgrund dessen oft auf oberster Schiene in den Ofen eingeführt. Viele Geräte liefern einen Drehspieß mit. Somit können Braten, Hähnchenkeulen und ähnliches von allen Seiten knusprig gegrillt werden. Die Montierung des Grillspießes ist einfach und unkompliziert gehalten. Das abtropfende Fett, während des Grillvorgangs, wird auf einem Auffangblech gesammelt.

» Mehr Informationen

Tischbackofen mit Kochplatten

Diese Kleinküche bietet eine Menge Vorteile. Mit ihr können Sie jederzeit an jedem Ort, beispielsweise beim Camping, im Büro oder in WG Haushalten, kleine Menüs zaubern – ohne viel Platz opfern zu müssen. Solche Öfen verfügen über zwei Kochplatten, die an der Oberseite integriert sind. Bei diesen Modellen sollten Sie darauf achten, dass die Kochplatten unabhängig voneinander benutzt werden können und unterschiedlich groß sind. So geht Ihnen weniger Wärme bei der Vorbereitung verloren.

» Mehr Informationen

Auch ist es möglich, dass aus Sicherheitsgründen nicht beide Herdplatten auf einmal oder in Verbindung mit dem Ofen genutzt werden dürfen. Hintergrund ist teilweise die zugelassene Strommenge. Genaue Informationen sind aus dem Handbuch zu entnehmen.

Kleiner Backofen, große Marken

Viele führende Marken unterstützen das Angebot der kleinen Backöfen für den Tisch. Diese wurden bereits mehrmals von Stiftung Warentest ausgezeichnet und landen oftmals in den einen oder anderen Tischbackofen Test auf dem Treppchen der Testsieger.

» Mehr Informationen

Beliebte Hersteller sind:

Severin Tefal
Gründungsjahr 1892; Deutschland 1956; Frankreich
Besonderheiten gehört zu den bekanntesten Herstellern von Haushaltsgeräten und ist bekannt für deutschen Qualitätsstandard und einfacher Handhabung Tefal ist die Abkürzung von Teflon und Aluminium, das Unternehmen gehörte zu den Ersten in Europa, die antihaftbeschichtete Küchenutensilien herstellten

Vom Tischbackofen Test bis zu Erfahrungen und Empfehlungen

Bevor Sie sich entscheiden ein bestimmtes Modell in die nähere Auswahl zu nehmen, ist es empfehlenswert sich den dazugehörigen Testbericht anzuschauen und auch ein Auge auf die Erfahrungsberichte der Kunden zu werfen. Diese geben viele hilfreiche Hinweise in Bezug zum richtigen Gebrauch oder auch Mängeln des Gerätes. Hinzu listen sie die vielen nützlichen Eigenschaften auf, die Sie mit Ihren Vorstellungen Vergleichen können. Auch beliebte Ausstattungsmerkmale und besondere Funktionen und Hinweise, worauf Sie als Verbraucher achten müssen, werden gegeben.

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Größe Die Größe setzt sich oftmals aus dem Fassungsvermögen zusammen. Die meisten Geräten verfügen über ein Fassungsvermögen von 10 Litern. Einige Geräte schaffen jedoch auch Platz bis an die 45 Liter.
Temperatur Der Tischbackofen sollte Temperaturen bis 220 oder 230 Grad erreichen. Sonst wird das Aufbacken einer Pizza oder das Zubereiten von Aufläufen zu einer Zeitintensiven Geschichte. Ist die Leistungsstärke sehr niedrig, wird viel Zeit benötigt.
Leistung Das Gerät sollte eine Mindestleistung von 1600 Watt aufbringen. Sehr hochwertige Modelle schaffen es sogar bis an die 2500 Watt. Diese Qualität wirkt sich jedoch auf den Preis aus.
Funktionen Beliebt ist die Grillfunktion und das Grillen mit einem Grillspieß. Dieser wird in die Mitte des Backraumes angebracht. Durch gleichmäßiges Rotieren wird das Gericht von allen Seiten schön knusprig. Achten Sie zudem auf Umluft, sowie Ober- und Unterhitze. Manche Öfen bieten ebenfalls eine Auftaufunktion oder Mikrowellenfunktion an. Exoten können sogar Teig kneten und Marmelade kochen, da sie gleichzeitig über eine Knetmaschine und einen Brotbackautomaten verfügen.

Was auch immer Sie begeistern mag, achten Sie auf sehr gute Bewertungen, damit Sie auch das beste Gerät für sich finden können. Ein Tischbackofen Test kann Sie sehr weit bringen.

Vor- und Nachteile eines Tischbackofens

  • energiesparend
  • kleiner und preisgünstiger als Einbaubacköfen
  • kein Einbau nötig
  • billiges Zweitgerät
  • schnell aufgeheizt
  • Arbeitsfläche wird reduziert
  • im Vergleich zum Backofen eingeschränkte Funktionen
  • nicht für große Essensmengen geeignet

Einen Tischbackofen kaufen

Haben Sie sich von den positiven Eigenschaften dieses Küchenwunders überzeugt? Dann werfen Sie doch einen Blick in den Shop. Dieser hat Ihnen eine große Auswahl von Tischbacköfen zusammengestellt. Er ermöglicht einen angenehmen Preisvergleich und hilft Ihnen Angebote günstig zu ergattern. Ob groß, klein, kompakt oder gebraucht, die Preise sind angenehm. Sie können bequem und billig von zu Hause aus bestellen. Durch den Versand erhalten Sie binnen weniger Tage Ihren neuen Tischbackofen.

» Mehr Informationen

Falls Sie doch lieber auf einen Fachmarkt in Ihrer Nähe zurückgreifen möchten, sind folgende Fachhandel zu empfehlen:

  • Media Markt
  • Real
  • Saturn
  • Otto
  • Lidl
  • Aldi

Diese bieten viele Modelle in unterschiedlichen Farben, wie in Weiß oder klassischem Edelstahl an.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Tischbacköfen – kleine Küchenwunder ganz groß
Loading...

Einen Kommentar schreiben