Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Personenwaagen – Von analog bis digital

PersonenwaagenMeist entscheiden sich Menschen mit dem Ziel des Gewichtsverlusts oder Muskelaufbaus zum Kauf einer Personenwaage. Eine klassische Waage, die nur das Gewicht anzeigt, reicht dann oft nicht mehr aus. Es muss schon eine Analysewaage sein, um die eigenen Fortschritte verfolgen zu können. In diesem Produktsegment gibt es zahlreiche Varianten. Sie unterscheiden sich nach ihren Funktionen. Welche Personenwaagen gut und sehr gut abgeschnitten haben, zeigt sich in einem Personenwaage Test . Auch Erfahrungsberichte von anderen Kundinnen und Kunden zu der gewünschten Körpernanalysewaage sollten Sie sich vor der endgültigen Kaufentscheidung durchlesen.

Personenwaage Test 2020

Definition und Funktionen von Personenwaagen

PersonenwaagenPersonenwaagen dienen in erster Linie der Gewichtsmessung. Für diese Aufgabe sind sie vom Deutschen Eichamt geeicht. Mechanische und eifache elektronische Waagen bieten ausschließlich diese Funktion an. Moderne Geräte zeigen auch folgende Werte an:

» Mehr Informationen
  • Körperfettanteil
  • Muskelanteil und
  • Fettanteil

Einige Modelle zeigen zusätzlich den BMI an. Im Allgemeinen funktionieren alle Waagen gleich. Sie stellen sich auf eine Plattform und einige Sekunden später wird Ihr derzeitiges Gewicht bzw. alle anderen Werte im oberen Bereich der Waage angezeigt. Waagen, welche diese Werte anzeigen sind beispielsweise Folgende:

  • Seca Personenwaage
  • Omron Personenwaage
  • Soehnle Personenwaage und
  • Beurer Personenwaage.

Digitale Personenwaage oft als Körperfettwaage beliebt

Elektronische Personenwaagen verfügen über viele Funktionen. Sie messen nicht alleine das Gewicht, sondern machen auch Angaben zum Körperfett sowie dem Muskel- und Wasseranteil im Körper. Um diese Werte zu messen, sind an der Oberfläche der Waage Elektroden angebracht. Sie leiten leichte Stromimpulse durch den Körper, um die genannten Bestandteile zu bestimmen. Persönlich merken Sie davon gar nichts. Diese Elektroden sind meist links und rechts als Streifen gestaltet. Teilweise sieht aber auch eine unterbrochene Kreisform auf einer Personenwaage digital schön aus. Kritiker bemängeln die Genauigkeit dieser Werte. Vorteile in puncto Genauigkeit bietet eine geeichte Personenwaage mit Handgriffen. Hersteller versprechen auf diese Weise ein präziseres Ergebnis bezüglich der Körperwerte und damit eine genaue Personenwaage. Ob das auch in der Praxis funktioniert, können Sie einem Personenwaage Test und den Erfahrungen anderer Kunden entnehmen. Auf diese Weise erhalten Sie eine gute Empfehlung.

» Mehr Informationen

Als Material für eine digitale Personenwaage wird oft Glas verwendet. Die Standfüße sind meist aus Kunststoff verarbeitet. Eine ADE Personenwaage sowie eine Analysewaage von Seca, Sanitas und AEG ist so gestaltet. Ist Ihnen Glas zu unsicher, gibt es weitere Alternativen. Von Grundig erhalten Sie eine digitale Personenwaage aus Holz. Möchten Sie die Waage allerdings im Bad aufstellen, sollten Sie ganz besonders hinschauen. Die Feuchtigkeit kann das Holz durchaus angreifen. Aus diesem Grund sollte es versiegelt sein. In einem Waagen Test erfahren Sie, welche Modelle diese Voraussetzung erfüllen.

Aus folgender Tabelle können Sie die Richtwerte für Fett und Muskeln ablesen. Dabei sollten Sie bedenken, dass es sich hier wirklich nur um Richtwerte handelt. Die genauen Werte hängen unter anderem auch vom konkreten Alter ab. Je höher das ist, desto höher ist auch der optimale Anteil an Körperfett.

Anteil Frauen Männer
Körperfettanteil 18 – 34 % 12 – 26 %
Muskelanteil 28 – 31 % 37 – 46 %

Analoge Personenwaage im Personenwaage Test

Eine Mechanische Personenwaage wird auch als Personenwaage analog bezeichnet und funktioniert ganz einfach. Im Inneren befindet sich ein druckempfindliches System. An dessen Front ist ein Zeiger angebracht. Dieser ist auch im oberen Bereich der Personenwaage mechanisch sichtbar. Stellen Sie sich auf die mechanische Personenwaage, schlägt der Zeiger aus und Sie können Ihr aktuelles Gewicht ablesen. Eine Personenwaage analog funktioniert ohne Batterien und Strom. Zudem sind die mechanischen Geräte sehr langlebig. In den meisten Fällen kann ein maximales Gewicht von 150 kg gemessen werden. Wie auch bei einer Personenwaage digital handelt es sich um eine geeichte Personenwaage. Es handelt sich also um eine recht genaue Personenwaage. Diese ist zum Beispiel als Seca Personenwaage erhältlich.

» Mehr Informationen

Tipp: Viele Hersteller bieten eine Personenwaage mechanisch an. Neben einer Soehnle Personenwaage und einer ADE Personenwaage können die Marken Korona, Medisana, Salter und Beurer mit ihren Modellen ebenfalls überzeugen.

Es gibt nicht nur flache Waagen, sondern auch eine sogenannte Säulenwaage. Diese ist besonders für Menschen mit starkem Übergewicht geeignet. Gewichte bis 200 kg können gemessen werden. Je nach Modell variiert dieser Wert natürlich. Am oberen Ende der Säule kann das Gewicht abgelesen werden.

Wie auch in anderen Produktbereichen gibt es bei den Personenwaagen einige Trends. Hierzu gehören beispielsweise Waagen im Retro Design und Spezialwaagen für Übergewichtige. Letztere kommen bei Menschen mit einem Gewicht von mehr als 150 kg zum Einsatz. Die handelsüblichen Modelle wiegen nur maximal bis zu dieser Grenze.

» Mehr Informationen

Auch moderne Technologien kommen bei Personenwaagen zum Einsatz. So gibt es beispielsweise von dem ein oder anderen Hersteller eine Bluetooth Waage und eine Personenwaage mit App. Mit diesen Modellen können Sie Ihre gemessenen Daten per App an Ihr Smartphone schicken. Für diese Funktion sind einige Modelle auch mit WLAN ausgestattet. Interessieren Sie sich für eine solche Personenwaage mit App, sollten Sie sich das verfügbare Angebot auf jeden Fall ansehen. Eine Bluetooth Waage erhalten Sie auch von Fitbit, Soehnle, Tanita, ADE, Medisana und Withings. Auch die eine oder andere Beurer Personenwaage ist mit Bluetooth ausgestattet. Es lohnt sich aufgrund der vielfältigen Auswahl, einen Personenwaage Test anzuschauen, um die beste Personenwaage für Ihre Anforderungen zu finden. Schließlich sind diese Modelle nicht ganz billig. Haben Sie Ihren persönlichen Testsieger gefunden, können Sie online eine Personenwaage kaufen.

Vor- und Nachteile einer Personenwaage

  • Es gibt sowohl elektrische als auch mechanische Personenwaagen.
  • Neben dem Gewicht können auch Fett-, Muskel- und Wasserwerte abgelesen werden. Hierbei handelt es sich oftmals um sogenannte Körperfettwaagen.
  • Sie können aus einer großen Auswahl an Modellen mit unterschiedlichen Funktionen schöpfen.
  • Beim Messen können ungenaue Werte durch verschiedene Untergründe, wie Teppiche, entstehen. Daher sollten Sie Ihre analoge Personenwaage bzw. Körperanalysewaage nach Möglichkeit immer auf die Fliesen stellen.

Personenwaagen günstig kaufen

Im Vorfeld des Kaufs sollten Sie sich einen Überblick über die angebotenen Personenwaagen verschaffen. Hierzu gehört auch, sich einen Waagen Test anzuschauen. Dieser gibt Aufschluss über die positiven Merkmale und kann Ihnen helfen eine gute Personenwaage zu finden. Auch lohnt es sich, weitere Testberichte durchzulesen., bevor Sie eine Personenwaage kaufen.

» Mehr Informationen

Zuvor sollten Sie einen eingehenden Preisvergleich durchführen. Online geht das ganz einfach. Sie geben Ihre favorisierten Waagen an und erhalten einen kompakten Überblick über die Preise. Anschließend können Sie den passenden Shop auswählen und Ihren persönlichen Personenwaage Testsieger kaufen. Doch nicht nur online ist dies möglich. Auch Saturn und Media Markt sowie Lidl, Rossmann und Aldi. Hier erhalten Sie mitunter günstige Modelle.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,74 von 5)
Personenwaagen – Von analog bis digital
Loading...

Kommentar veröffentlichen