Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Luftentfeuchter – für optimale Luftfeuchtigkeit in allen Räumen

Luftentfeuchter Um Schimmelbildung in der Wohnung oder im Haus vorzubeugen bzw. zu vermeiden, muss in allen Räumen die richtige Luftfeuchtigkeit herrschen. Besonders im Bereich der Fenster kommt es vermehrt zu einer Kondensbildung. Daher kann es an diesen Stellen auch schnell zur Bildung von gesundheitsgefährdendem Schimmel kommen. Zum Einsatz kommt bei dem Ziel einer Luftentfeuchtung ein elektrischer Luftentfeuchter. Von diesem Gerät gibt es zahlreiche Varianten mit den unterschiedlichsten Funktionen und Ausstattungsmerkmalen. Als Alternative zu einem Entfeuchtungsgerät kann Luftentfeuchter Granulat dienen. In einem Luftentfeuchter Test können Sie sich selbst ein Bild von dem umfangreichen Angebot machen. Haben Sie Ihren persönlichen Luftentfeuchter Testsieger gefunden, können Sie diesen online bestellen.

Luftentfeuchter Test 2020

Optimale Luftfeuchtigkeit

Luftentfeuchter Oft ist die Rede davon, dass eine zu hohe Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung führen kann und der Schimmel Allergien und andere Beschwerden auslösen kann. Doch zu gering darf sie auch nicht sein. Das kann sich ebenfalls negativ auf die Gesundheit auswirken. Die Schleimhäute trocknen aus und das Immunsystem wird geschwächt. Auch kann es zu einem erhöhten Flüssigkeitsbedarf kommen. Optimal ist eine Luftfeuchtigkeit zwischen 45 und 55 %. Doch auch wenn sie bei 40 bis 65 % liegt, ist das für ein angenehmes Raumklima in Ordnung. Mit einem guten Modell oder einem Luftentfeuchter Testsieger erreichen Sie diese Werte auf jeden Fall.

» Mehr Informationen

Aufbau und Funktionsweise der Luftentfeuchtungsgeräte

Ein Raumentfeuchter ist recht simpel aufgebaut. Er besteht aus drei Komponenten:

» Mehr Informationen
  • Kompressor,
  • Ventilator und
  • Hygrostat.

Die Geräte haben das Ziel, der Luft die Feuchtigkeit zu entziehen, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Die meisten Luftentfeuchtungsgeräte arbeiten auf Basis des Kondensationsprinzips. Bei diesem wird die Umgebungsluft angesaugt und erwärmt. Anschließend wird sie abgekühlt. Daraus resultiert die Kondensation. Das kondensierte Wasser wird in einem Wassertank aufgefangen. Bei den Modellen ist dieser unterschiedlich groß. Das Fassungsvermögen beträgt zwischen 2,5 und 7 Liter. Im Vorfeld sollten Sie sich genau überlegen, wie oft Sie den Entfeuchter benötigen. Dementsprechend groß oder klein sollte das Fassungsvolumen ausfallen.

Tipp! Möchten Sie das Gerät im Dauerbetrieb laufen lassen, kann an manche Geräte auch ein externer Schlauch angeschlossen werden. Dabei entfällt auch das ständige Leeren des Tanks.

Viele Modelle verfügen auch über eine automatische Abschalteinrichtung. Ist der Tank voll, stellt das Gerät den Betrieb ein und läuft erst wieder an, wenn der Behälter wieder leer ist.

Einige Raumluftentfeuchter funktionieren hingegen durch das Absorptionsprinzip. Sie sind auch unter dem Namen Absorptionstrockner bekannt. Diese werden in Räumen mit niedrigen Temperaturen eingesetzt. Sie arbeiten bei bis zu -35°C. Geräte, die nach dem Kondensationsprinzip arbeiten, würden dann bereits vereisen. Absorptionstrockner sind eher weniger für den privaten Gebrauch gedacht, da niedrige Temperaturen höchstens im Keller zu messen sind. Wann die Anschaffung eines solchen Lufttrockners sinnvoll ist, können Sie einem Luftentfeuchter Test entnehmen.

Elektrischer Luftentfeuchter vielseitig einsetzbar

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, bei denen Luftentfeuchter zum Einsatz kommen können. Prädestiniert sind Bäder und Keller. In diesen Räumen entsteht am ehesten eine hohe Feuchtigkeit. Besonders im Sommer sind Keller betroffen, da hier warme Luft auf kalte Mauern trifft. Mit einem Lufttrockner können Sie ganz einfach Ihren Keller entfeuchten.

» Mehr Informationen

Neben den privaten Zwecken werden die Geräte auch bei der Trocknung von Neubauten eingesetzt. Durch den Putz und andere Baumaterialien entsteht von Haus aus Feuchtigkeit. Damit neue Eigentümer oder Mieter schnell einziehen können, werden die Geräte aufgestellt, um das Mauerwerk zu trocknen. Auch nach einem Wasserschaden, wie beispielsweise einem Rohbruch, müssen Räume erst wieder richtig getrocknet werden. Hierfür werden Lufttrockner aufgestellt. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass im gewerblichen Bereich vor allem sogenannte Bautrockner schnell für ein trockenes Mauerwerk sorgen. Laut einem Luftentfeuchter Vergleich erhalten Sie gute Bautrockner von Wilms, Aktobis und Comedes. Einige Modelle dieser Hersteller wurden von Stiftung Warentest unter die Lupe genommen.

Einen kompakten Überblick über die Einsatzgebiete erhalten Sie in folgender Tabelle. Diese sind nach gewerblichen und privaten Gebrauch sortiert.

Gewerbliche Nutzung Private Nutzung
Einsatzgebiete
  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Neubau
  • für alle Räume eines Hauses geeignet
  • Keller
  • Bad
  • Garage

Wichtige Kaufkriterien für Raumluftentfeuchter

Wie bereits erwähnt, liegt die Gemeinsamkeit aller Modelle in der Funktionsweise. Die meisten Geräte zur Luftentfeuchtung funktionieren durch Kondensation. Viele andere Merkmale sind aber bei den einzelnen Modellen unterschiedlich. Dazu gehören zum Beispiel:

» Mehr Informationen
  • Leistung,
  • Fassungsvermögen des Wassertanks,
  • Stromverbrauch und
  • weitere Ausstattungsmerkmale.

Wie die Geräte in diesen Punkten überzeugen können, entnehmen Sie einem Luftentfeuchter Vergleich bzw. Luftentfeuchter Test . Beispielsweise haben Raumtrockner von Comfee, Ceresit und Remko gut abgeschnitten. Davon können Sie sich auch durch Erfahrungsberichte anderer Kunden überzeugen lassen. Weitere Hersteller sind  DeLonghi und Trotec.

Entscheidend ist auch eine einfache Bedienbarkeit sowie der Komfort. Bei den meisten Geräten können Sie die Werte selbst einstellen. Wenn die Luftfeuchtigkeit erreicht ist, schaltet sich der Entfeuchter automatisch ab. Auch wenn der Wassertank voll ist, greift der Abschaltmechanismus zur Sicherheit. Würde das Gerät dann weiterhin in Betrieb sein, würde es wieder Feuchtigkeit an die Umgebung ableiten. Das wird mit der Automatik vermieden. Einige Modelle sind auch mit Rollen ausgestattet. So muss das Gerät nicht von Raum zu Raum getragen werden, sondern kann ganz bequem gerollt werden. Anderes sieht das aus, wenn Sie es auf mehreren Etagen nutzen möchten.

Tipp! Möchten Sie ein professionelles Gerät für den einmaligen Gebrauch verwenden, können Sie auch ein Entfeuchtungsgerät mieten. Auf diese Weise können Sie für einen gewissen Zeitraum einen Luftentfeuchter günstig nutzen.

Neben den Standgeräten gibt es auch Luftentfeuchter Granulat. Dessen Einsatz lohnt sich nur, wenn Sie die Luftfeuchtigkeit geringfügig minimieren wollen. Doch einen entscheidenden Vorteil hat es: Mit diesem erhalten Sie einen Luftentfeuchter ohne Strom. Luftentfeuchter Granulat gibt es zum Beispiel von den Marken Wenko und UHU. Auch für diese Art der Luftentfeuchtung gibt es entsprechende Testberichte. Durch diese finden Sie auch heraus, welches Ihr bester Luftentfeuchter werden kann.

Vor- und Nachteile eines Luftentfeuchters

  • Luftentfeuchter gibt es preisgünstig und in vielen verschiedenen Größen.
  • Die Geräte sind in den meisten Fällen wartungsfrei.
  • Ideal für grundsätzlich feuchte Räume wie ein Wäschezimmer oder Bad.
  • In relativ kurzer Zeit können damit sogar Räume getrocknet werden.
  • Bei sehr feuchten Umgebungen braucht es mehrere Durchgänge, bis der Raum komplett getrocknet ist.

Luftentfeuchter kaufen  – Im Internet und beim Händler vor Ort

Käuflich erwerben können Sie einen Raumluftentfeuchter in vielen Online Shops. Doch auch in einem Baumarkt oder Elektronikfachmarkt vor Ort, wie Media Markt und Saturn, erhalten Sie gute Geräte. Auch bei Lebensmittelketten, wie Lidl, Aldi und Rewe können Sie Luftentfeuchter kaufen. Doch bevor Sie sich nach einem Gerät zur Raumentfeuchtung umsehen, sollten Sie sich einen Luftentfeuchter Test und Erfahrungen von Nutzern durchlesen.

» Mehr Informationen

Ob ein Klimagerät, Luftentfeuchter ohne Strom oder Bautrockner – Die Preise können bei den einzelnen Modellen stark variieren und sicherlich möchten Sie Ihr Gerät möglichst günstig kaufen. Aus diesem Grund lohnt sich ein eingehender Preisvergleich. Durch diesen erfahren Sie auch, in welchen Online Shop Sie Ihr Modell billig erwerben können. Dabei werden auch die Versandkosten einkalkuliert.

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Luftentfeuchter – für optimale Luftfeuchtigkeit in allen Räumen
Loading...

Kommentar veröffentlichen