Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bürstsauger – für eine sehr gute Reinigungsleistung

BürstsaugerVor allem dann, wenn Sie in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus viele Teppiche zu reinigen haben, bietet sich ein Bürstsauger an. Doch was unterscheidet einen Bürstsauger eigentlich von einem Klopfsauger und welche Art von Staubsauger oder Akkusauger ist für Sie die bessere Wahl? Wir haben für Sie zwar keinen Bürstsauger Test verschiedener Staubsaugermodelle gemacht,  möchten Sie an dieser Stelle aber dennoch mit den wichtigsten Kriterien vertraut machen, wenn Sie sich einen Bürstsauger günstig kaufen möchten. Sehen Sie die nachfolgenden Informationen daher am besten als eine Art Kaufberatung an, die wir Ihnen selbstverständlich kostenlos und gänzlich unverbindlich zur Verfügung stellen.

Bürstsauger Test 2020

Bürstsauger und Klopfsauger im direkten Vergleich

BürstsaugerDamit Sie sich für den passenden Staubsauger für Ihren Hausgebrauch entscheiden können, möchten wir Ihnen zunächst die zentralen Unterschiede zwischen diesen beiden Arten von Staubsaugern aufzeigen. Zu einem Klopfsauger, der in vielen Haushalten in Deutschland weit verbreitet ist, lässt sich Folgendes festhalten:

» Mehr Informationen
  • William H. Hoover aus Amerika stellte den ersten Klopfsauger im Jahr 1926 vor – den ersten Staubsauger gab es bereits 1908
  • ein Klopfsauger saugt den Staub nicht nur auf
  • ein Klopfsauger verfügt über eine Walze zum sanften Ausklopfen des Teppichs
  • auch Staub und Schmutz, der sich tief im Inneren des Teppichs versteckt hat, kann so erst aufgewirbelt und dann bequem aufgesaugt werden
  • somit reinigt ein Klopfsauger Teppiche deutlich besser als ein herkömmlicher Sauger

Während ein herkömmlicher Sauger mit der Saug- und Reinigungsleistung eines Klopfsaugers nicht mithalten kann, ist dies bei einem Bürstsauger anders. Denn auch dieser Sauger verfügt über eine spezielle Technologie, damit sich Schmutz und Dreck noch besser aufsaugen lassen. Schließlich gibt es zwei Bürsten, die in unterschiedliche Richtungen rotieren, um so den Schmutz aus dem Teppich an die Oberfläche zu befördern. Somit sind Bürstsauger für ihre überdurchschnittliche Reinigungsleistung bekannt, die sich auch in einem unabhängigen Bürstsauger Test bestätigt hat. An dieser Stelle möchten wir daher festhalten, dass Bürstsauger nicht nur für Allergiker eine sehr gute Wahl sind.

Denn auch Menschen, die Katzen oder Hunde besitzen, können von einem Bürstsauger profitieren. Schließlich lässt sich der eigene Teppichboden somit leichter von Tierhaaren befreien. Aufgrund der sehr guten Saugleistung bieten sich Klopf- und Bürstsauger im Übrige nicht nur für den privaten Bereich, sondern auch für Gewerbe an. Dort sind die Bürstsauger zum Beispiel in den folgenden Bereichen erfolgreich im Einsatz:

  • Büros
  • Kinos
  • Theater
  • Hotels
  • öffentliche Einrichtungen
  • bei weiteren Unternehmen

Für welche Art von Teppich bieten sich  Bürstsauger an?

Auch diese Frage sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich für einen Bürstsauger entscheiden. Das hat einen guten Grund. Immerhin kann manch ein Teppich sogar Schaden nehmen, wenn Sie ihn mit einem Bürstsauger saugen. Schließlich ist diese Art von Staubsauger nicht für jede Art von Teppich ideal, was es beim Kauf demnach unbedingt zu bedenken gilt. Teppiche und Auslegware mit einem niedrigen Flor können von der Reinigung durch die Staubsaugerbürste profitieren. Bei Teppichen mit einem langen Flor ist ein Bürstsauger hingegen nicht unbedingt die beste Wahl. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Elektrobürsten die einzelnen Schlingen des Flors wohlmöglich ausreißen oder diese verfilzen könnten. Dann sähe Ihr Teppich alles andere als schön aus.

» Mehr Informationen

Verschiedene Arten von Bürstsaugern

In einem unabhängigen Bürstsauger Test hat sich inzwischen gezeigt, dass es mittlerweile viele verschiedene Bürstsauger Modelle am Markt gibt. Diese möchten wir Ihnen an dieser Stelle einmal im praktischen Überblick vorstellen:

» Mehr Informationen
Firma FIRMA
Bürstsauger beutellos/ ohne Beutel Ob Sie sich für einen Bürstsauger beutellos oder ein Modell mit Beutel entscheiden, ist vor allem eine Frage der persönlichen Präferenz. Der Vorteil an beutellosen Modellen sind die geringen Folgekosten. Dafür haben Allergiker oft mit Problemen beim Reinigen des Staubauffangbehälters zu kämpfen. Bei einem Bürstsauger beutellos ist es daher so, dass solch ein Modell für Allergiker nicht immer die bessere Wahl sein kann.
Bürstsauger ohne Kabel/ kabellos Gleiches gilt auch dann, wenn es darum geht, ob es ein Modell mit Kabel oder ohne für Sie sein darf. Bei einem Bürstsauger kabellos kommen Sie natürlich in den Genuss eines größeren Bewegungsfreiraums, da Sie nicht an eine Steckdose gebunden sind.
Handstaubsauger mit Elektrobürste Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie beim kauf eines Bürstsaugers darauf achten, wie die Bürsten des Saugers genau angetrieben werden. In dieser Hinsicht gibt es schließlich deutliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Modelle zu verzeichnen, wie ein Bürstensauger Test in der Vergangenheit ganz klar aufgezeigt hat.
Bürstsauger mit Elektrobürsten Wenn Sie durchaus bereit sind, etwas mehr Geld in einen Bürstsauger zu investieren, dann entscheiden Sie sich am besten für ein Modell, bei dem es einen speziellen Motor zum Antrieb der Staubsaugerbürste gibt. Dann ist von einem Modell mit Elektrodüse/ -bürste der Fall, wobei es sich auch um einen Handstaubsauger mit Elektrobürste handeln kann, der sich zum Beispiel zur Reinigung von Polstermöbeln oder Ihrer Autositze sowie Teppich auf Treppenstufen eignet.
Bürstsauger mit Turbodüse Gibt es keinen eigenen Motor für die Bürsten, so handelt es sich um eine Turbodüse. Hierbei muss die Saugluft des Staubsaugers also ausreichen, um die Bürsten anzutreiben. In der Praxis ist es daher so, dass eine Elektro- im Vergleich zu einer Turbodüse eine wesentlich bessere Saugleistung vorweisen kann. Denn bei vielen Bürstsaugern ohne Elektromotor für die Bürsten reicht der Unterdruck auf Dauer einfach nicht aus, um die Bürsten anzutreiben.

Bürstsauger im Vergleich – diese Kriterien sind beim Kauf entscheidend

Wie jeder unabhängige Bürstenstaubsauger Test beweist, gibt es eine Reihe von wichtigen Kriterien, die beim Kauf solch eines Geräts eine zentrale Rolle spielen. Damit Sie nun Ihren ganz eigenen Bürstensauger Test machen können und sich nicht allein auf den Bürstsauger Testsieger der Stiftung Warentest verlassen müssen, möchten wir Ihnen diese wichtigen Kriterien nachfolgend verraten. So finden auch Sie bestimmt den passenden Bürstsauger!

» Mehr Informationen
  • Aktionsradius – abhängig davon, ob es sich um ein Modell mit oder ohne Kabel handelt
  • Filter – zum Beispiel HEPA-Filter, Dauer- oder Motorschutzfilter, Ausblas- oder Standardfilter, auswechselbarer Filter
  • mit oder ohne Beutel
  • Eigengewicht
  • Behältervolumen
  • Bürsten/ Düsen und Zubehör – zum Beispiel eine Fugendüse, Elektrobürste, Polterdüse, Möbelpinsel und Co.
  • Eigengewicht
  • Abmessungen
  • ergonomischer Griff
  • Lautstärke beim Saugen
  • Stromverbrauch
  • maximale Saugzeit pro Akkuladung bei den Modellen ohne Kabel
  • flexibler Saugschlauch?
  • Kombi-Sauger: Boden- und Handsauger in einem?
  • Preise und Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klappbarer Griff
  • Teleskoprohr

Die neuste Generation der Bürstsauger verfügt mitunter sogar über eine automatische Höhenanpassung. Das soll bedeuten, dass Ihr Bürstsauger eigenständig erkennt, wie hoch der jeweilige Teppichflor ist und die Bürsten dann entsprechend einstellt. So können mögliche Beschädigungen an Ihrem Teppich durch Ihren Bürstsauger minimiert werden. Allerdings sollten Sie in diesem Zusammenhang bedenken, dass jedes Zusatzfeature auch mehr Geld kostet. Im Vergleich zu einem normalen Bodenstaubsauger, werden Sie für einen Bürstsauger mitunter deutlich mehr bezahlen müssen, so dass Sie genau überlegen sollten, ob diese Anschaffung wirklich sinnvoll ist. Viele Menschen, die Tiere besitzen oder an starken Allergien leiden, werden diese Frage für sich wohl bejahen können.

Vor- und Nachteile eines Bürstsaugers

  • Wenn Sie auf der Suche nach einer effizienten Staubsaugervariante sind, sollten Sie Bürstsauger genauer ansehen. Diese Geräte sind zwar vorrangig von Reinigungsunternehmen bevorzugt, sind aber auch für den privaten Gebrauch bestens geeignet.
  • Dank des leistungsstarken Motors entfernen viele dieser Modelle auch festsitzenden Schmutz.
  • Da die meisten Bürstsauger von Haus aus schon mit einem langen Stromkabel ausgestattet sind, verfügen Sie über einen sehr großen Aktionsradius.
  • Beim Kauf haben Sie oftmals die Wahl, ob das Modell mit oder ohne Staubbeutel funktionieren soll.
  • Bürstsauger sind oftmals etwas schwerer als klassische Handstaubsauger. Daher sollten Sie auf Rollen achten, um das Gerät leichter von A nach B zu transportieren.

Welche Marken haben in einem unabhängigen Bürstenstabsauger Test besonders gut abgeschnitten?

Bevor Sie nun einen Preisvergleich der verschiedenen Bürstsauger auf Basis der vorhergehenden Testkriterien anstellen, möchten Sie mit Sicherheit wissen, welche Marken überhaupt zu empfehlen sind. Das verraten wir Ihnen gerne. Denn wir haben nachfolgend die Marken, die von vielen Verbrauchern beim Kauf eines Bürstsaugers nachgefragt werden, an dieser Stelle zusammengefasst:

» Mehr Informationen

Wenn Sie Tierhaare und festsitzenden Schmutz in Zukunft noch leider entfernen möchten, werden Sie bei diesen Marken wohlmöglich fündig. Dabei ist es nicht nur sinnvoll, wenn Sie einen Vergleich der verschiedenen Bürstsauger unterschiedlicher Marken anstellen.

Hinweis: Hat eine Marke gleich mehrere Bürstsauger für Sie im Angebot, so lohnt es sich ebenfalls, diese Modelle eines Herstellers zu vergleichen. Denn angesichts der recht hohen Kosten für einen Bürstsauger können Sie so sicherstellen, dass Sie auf jeden Fall die für Sie richtige Kaufentscheidung treffen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Bürstsauger – für eine sehr gute Reinigungsleistung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen