Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Toplader Waschtrockner – die Waschtrockner, die von oben beladen werden

mToplader WaschtrocknerWenn Sie sich einen Waschtrockner kaufen möchten, dann erhalten Sie in erster Linie einen Trockner, der zusammen mit einer Waschmaschine in einem Gerät verkauft wird. Wenn Sie eine Toplader Waschmaschine mit Trockner im Shop bestellen, dann erhalten Sie laut einem Testbericht einen Oberlader. Dieser Oberlader wird gern auch als Waschtrockner Toplader bezeichnet. Welcher Vorteile und Nachteile solch ein Toplader Waschtrockner hat, sehen Sie in den folgenden Zeilen. In einem separaten Toplader Waschtrockner Test können Sie dann einzelne Details zum Toplader Testsieger finden!

Toplader Waschtrockner Test 2020

Was ist ein Waschtrockner?

Toplader WaschtrocknerGenerell müssen Sie sich einmal vor Augen führen, worum es sich im Speziellen bei einem Waschtrockner handelt. Schauen Sie sich das Sortiment der verschiedenen Hersteller im Online Shop an, so werden Sie erkennen können, dass es Waschmaschinen, Wäschetrockner und Waschtrockner gibt. Auch wenn diese Geräte allesamt sehr ähnlich klingen, gibt es dennoch Unterschiede in den Funktionen. Wenn Sie sich eine Waschmaschine anschauen wollen, dann erhalten Sie ein Gerät, welches zum Waschen der Wäsche gedacht ist. Die Waschmaschine hat verschiede Waschprogramme, damit Sie Hemden, Pullover, Unterwäsche oder auch Handtücher vom Schmutz befreien können. Das Trocknen kann eine Waschmaschine laut einem Testbericht nicht erledigen.

» Mehr Informationen

Wenn Sie die Wäsche zum Trocknen nicht auf die Leine hängen wollen, können Sie zu einem Wäschetrockner greifen. Der Wäschetrockner ist lediglich zum Trocknen der Wäsche gedacht. Der Trockner besitzt im Vergleich zur Waschmaschine ebenso viele Programme, ist aber nur dafür konzipiert, der Wäsche die Feuchtigkeit zu entziehen. Wenn sie die Wäsche Trocknen wollen, können, Sie auf mehrere Arten von Trocknern zurückgreifen. Es gibt den klassischen Ablufttrockner, den Kondenstrockner und den Trockner, der die Wärme im Inneren mit einer Pumpe wiederverwertet. Wird die Wärme in einer Pumpe wiederverwertet, handelt es sich in diesem Fall um einen Wärmepumpentrockner mit geringerem Stromverbrauch und Wasserverbrauch.

Sollten Sie im Online Shop aber einen Waschtrockner finden, dann ist dieser besonders zu betrachten. Mit dem Waschtrockner erhalten Sie ein Kombigerät, welches die Wäsche auf der einen Seite waschen, auf der anderen Seite die Wäsche aber auch trocknen kann. Dabei gibt es auch wieder verschiedene Bauweisen und Arten. Der Waschtrockner hat viele Vorteile, aber auch einige Nachteile.

Wie zeichnet sich ein Waschtrockner Toplader aus?

Es wurde bereits erwähnt, dass ein Waschtrockner die Wäsche trocknen und auch waschen kann, dabei aber in der Wartung etwas aufwendiger ist, sollte wirklich mal ein Bauteil defekt sein. Ein Waschtrockner Toplader ist eine besondere Bauweise vom Waschtrockner. Die meisten Waschtrockner zeichnen sich dadurch aus, dass sie als Frontlader verkauft werden. Der Frontlader ähnelt einer normalen Waschmaschine und wird von vorne belden.

» Mehr Informationen
Tipp Hinweise
Be- und Entladen von oben Laut einem Waschtrockner Toplader Test geschieht das Be- und Entladen von Oben. Das bedeutet, dass Sie den Waschtrockner von oben mit einer Klappe öffnen und die Wäsche auch von oben einlegen. Bei der Bedienung stellt sich heraus, dass das Be- und Entladen von Oben einfacher ist. Sie müssen sich nicht so stark bücken, wenn Sie den Waschtrockner beladen. Auch zeigt sich, dass Toploader meist ein höheres Volumen aufweisen, als wenn Sie einen Frontlader im Online Shop bestellen und in den Versand geben würden.
ein Stapeln von Geräten ist nicht möglich Allerdings hat der Toplader mit Waschmaschine und Trockner auch einen entscheidenden Nachteil. Während er Frontlader ebenfalls 45 cm breit oder 40 cm breit ist, kann auf den Frontlader noch ein weiteres Gerät drauf gestellt werden. Wenn der Toplader 40 cm breit oder 45 cm breit ist, kann dies nicht geschehen, da der Toplader – wie der Name schon sagt – von oben beladen werden muss. Der Oberlader ist somit also nur dann vorzuziehen, wenn Sie sehr viel Platz besitzen. Ist der Platz nicht vorhanden, dann sollten Sie lieber zu einem Frontlader greifen. Dieser ist laut einiger Erfahrungen und Empfehlungen wesentlich praktischer zu benutzen. Erfahrungsberichte und Bewertungen zeigen aber auch, dass Toplader günstig verkauft werden. Die verschiedenen Toplader Testsieger finden Sie im Online Shop. Machen Sie die Vergleich der Preise, damit Sie das Produkt günstig und billig bestellen können!

Die Energieeffizienzklassen bei einem Toplader

Wie auch bei einem normalen Frontlader Waschtrockner, müssen Sie auch bei einem Toplader Waschtrockner auf einen guten Stromverbrauch schauen. So ist es wichtig, dass die Energieeffizienzklassen sehr hoch angesiedelt sind, sodass Sie sehr gute Toplader auch sehr effizient nutzen können.

» Mehr Informationen

Die Klasse oder auch Effizienzklasse wird in verschiedene Kategorien einsortiert. So ist der Toplader A+++ besser als der A++ oder A+ Testsieger. Allerdings muss auch gesagt werden, dass keine Toplader Waschtrockner mehr mit der Klasse C oder B verkauft werden. Mittlerweile haben alle neuen Toplader mindestens die Klasse A. A+, A++ und A+++ sind dabei immer vorzuziehen. Wenn Sie einen Toplader A+++ bestellen, erhalten Sie in diesem Fall einen Testsieger. Dabei gibt es aber auch noch Unterschiede zwischen dem jeweiligen A+++ Testsieger. Schauen Sie sich einen A+++ Test genau an, damit Sie den A+++ Testsieger finden. Der A+++ Test kann auch helfen, um direkt einzusehen, wie viel Energie ein einzelner Toplader Waschtrockner im Jahr verbraucht. Die Energieeffzienzklassen sind also das Aushängeschild der Waschtrockner. Sollten Sie einen solchen Toplader Waschtrockner gebraucht kaufen, sollten Sie bei der B-Ware immer auf die Klasse achten. Nur so können Sie sehr gute Waschtrockner von schlechten unterscheiden!

Hersteller der Toplader Waschtrockner
Miele
Privileg
Blomberg
Gorenje
Siemens
Bosch
Thomson
AEG
Bauknecht

 Vor- und Nachteile eines Toplader Waschtrockners

  • Wäsche kann gewaschen und getrocknet werden, ohne zwei Geräte zu kaufen
  • günstig in der Anschaffung
  • Sie sparen Platz, da kein zusätzlicher Stellplatz für eine Waschmaschine bzw. einen Trockner eingeplant werden muss
  • daher sind diese Modelle auch ideal für Singles und kleine Wohnungen
  • viele Modelle verfügen über ein Fassungsvermögen von mehr als 6 kg
  • da ein Trockner bereits integriert ist, sind Sie nicht mehr von der Sonne zum Trocknen abhängig
  • wenn ein Bauteil kaputt geht, muss sowohl der eingebaute Trockner, als auch die Waschmaschine repariert werden

Den passenden Oberlader kaufen und in den Versand geben

Möchten Sie einen Waschtrockner mit Toplader Funktion kaufen, dann sollten Sie sich im Vorfeld einen Toplader Waschtrockner Test anschauen. Achten Sie hier vor allem auf das Energielabel vom Waschtrockner. Das Label zeigt Ihnen nicht nur die Effizienzklasse vom Oberlader an, sondern gibt Ihnen auch einige Informationen zum Gewicht, der Lautstärke und anderen Werten, die für den Kauf interessant sind. Wenn Sie also beste Waschtrockner Toplader suchen, ist der Vergleich der Labels enorm wichtig.

» Mehr Informationen

Tipp: Haben Sie das gemacht, sollte der Preisvergleich der Angebote gestartet werden. Wenn Sie das Modell nicht direkt günstig kaufen können, können Sie das gewünschte Modell auch auf Raten in einer Finanzierung kaufen –die Wahl liegt bei Ihnen!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Toplader Waschtrockner – die Waschtrockner, die von oben beladen werden
Loading...

Einen Kommentar schreiben