Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kapselmaschinen – Bequemer Coffee-Shop-Genuss für zuhause

KapselmaschinenDie Zeiten, in denen der Kaffee im Coffee-Shop am besten schmeckte, sind längst vorbei. Moderne Geräte wie Kapselmaschinen sorgen dafür, dass Sie auch zuhause den perfekten Kaffee genießen können. Ausgelegt auf die Verwendung der speziellen Kaffeekaspeln sind die Maschinen leicht zu bedienen, versprechen stets das gleiche Ergebnis und sind ausgesprochen kompakt. Meist lassen sich mit den modernen Kapselmaschinen nicht nur Kaffee Lungo und Espresso, sondern auch viele weitere Spezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato und Chococcino zubereiten. Wir haben uns gefragt, wie die Kapselmaschinen funktionieren, welche Systeme es auf dem Markt gibt und was die Nachteile sind.

Kapselmaschine Test 2020

Guter Kaffee auf Tastendruck

KapselmaschinenIm Kaffeemaschine Test werden Kapsel- und Padmaschine gern einander gleichgesetzt. Die Systeme sind aber verschieden. Eine Padmaschine können Sie nur mit den sogenannten Pads bedienen. Diese weichen, kleinen Taschen werden in die Maschine gelegt. Das Außenmaterial ist mit Filterpapier vergleichbar. Darin befinden sich gemahlener Kaffee oder Espressopulver. Die Kapseln bestehen dagegen aus Kunststoff. Die Maschinen hinterlassen in den Kapseln kleine Löcher, durch die das Wasser gepresst wird. Das Angebot hat sich aufgrund seines Geschmacks und seiner Vielfalt bewährt, steht aber auch aus Sicht des Umweltschutzes in der Kritik. Während die Pads einer Padmaschine im Biomüll landen, verursacht die Kapsel Kaffeemaschine Plastikmüll. Einige Hersteller greifen auch auf Aluminiumkapseln zurück.

» Mehr Informationen

Wenn Sie eine Kapselmaschine kaufen, entscheiden Sie sich für eine der komfortabelsten Möglichkeiten der Kaffeezubereitung. Bei der Kapsel Kaffeemaschine sind alle wichtigen Parameter voreingestellt. Das betrifft nicht nur die Menge des Kaffees in der Kapsel, sondern auch die Wassermenge. So entsteht immer ein gleich leckerer und genussvoller Kaffee. Das System hat sich in den vergangenen Jahren so gut bewährt, dass es mittlerweile sogar Tee Kapselmaschinen gibt. Sie funktionieren wie die Kaffeemodelle. Im Kapselmaschine Test fallen folgende Vorteile auf:

  • Die große Anzahl an verschiedenen Maschinen sorgt dafür, dass es für jeden Bedarf die richtige Kapselmaschine gibt.
  • Insbesondere die komfortable Handhabung verdient eine Empfehlung. Haben Sie wahlweise die Nespresso Kapseln, Tassimo Kapseln oder Senseo Kapseln eingelegt, startet die Zubereitung auf Knopfdruck.
  • Wasser- und Kaffeemenge sind voreingestellt, sodass immer ein guter Kaffee entsteht.
  • Sie können sich auf eine angenehme Getränkevielfalt verlassen. Die meisten Maschinen bereiten abgesehen von Kaffee auch Espresso und Cappuccino zu. Eine Sonderausführung ist die Tee Kapselmaschine.
  • Im Vergleich zu einem Kaffeevollautomat ist eine gute Kapselmaschine günstig und für die Mehrzahl der Verbraucher erschwinglich.
  • Kaffee und andere Spezialitäten lassen sich einfach portionsweise und nach Bedarf zubereiten. Der Kaffee ist also immer frisch.
  • Die Kapseln sind extrem lange haltbar. Der Kaffee darin ist luftdicht verschlossen. Das heißt: Sie können die Kapseln bedenkenlos zwischen 9 und 12 Monaten aufbewahren.

Den vielen Argumenten, die für den Kauf im Kapselmaschinen Vergleich sprechen, stehen einige Nachteile gegenüber:

  • Während die Maschine an sich preiswert ist, sind die Kapseln teuer. Das lässt die Verbrauchskosten deutlich steigen.
  • Die Hersteller arbeiten meist mit patentierten Systemen. Sie können also die Kapseln nicht herstellerübergreifend verwenden.
  • Da die Systeme patentiert sind, finden Sie günstige Alternativen bei Discountern wie Aldi, Lidl und Netto in der Regel nicht.
  • Durch die Kapseln entstehen große Mengen Plastikmüll.

Kapselmaschinen Vergleich: Breites Herstellerangebot dominiert den Markt

Angesichts der vielen Angebote, die auf dem Markt zu finden sind, fragen sich viele Verbraucher, welche Kapselmaschine die richtige Wahl ist. Je nach Hersteller steht Ihnen ein unterschiedlich umfangreiches Angebot an Kapseln zur Verfügung. Bei Krups Nescafé Dolce Gusto und Bosch Tassimo können Sie sich nicht nur auf leckere Kaffeespezialitäten verlassen. Für diese Maschinen gibt es auch Instant Milchschaum, mit dem sich Kakao oder beispielsweise auch Latte Macchiato zubereiten lassen. Zwar schmeckt dieser nicht so cremig wie frischer Milchschaum, ist aber eine gern gesehene Alternative. Im Kaffeekapselmaschine Test liegt der Fokus auf den im Folgenden vorgestellten Maschinen.

» Mehr Informationen
Kapselmaschine Hinweise
Nespresso Kapselmaschine Die Nespresso Kapselmaschine genießt ein sehr edles Image. Die kleinen, stabilen Kapseln gibt es mit unterschiedlichem Inhalt. Zu den Besonderheiten gehören die vielen Hersteller. Neben der DeLonghi Nespresso Maschine können Sie sich für Krups Nespresso entscheiden. Die DeLonghi Nespresso Variante gibt es als Kapselmaschine mit Milchaufschäumer. Die Krups Nespresso Maschine fällt durch ihr modernes Design auf.
Senseo Kapselmaschine Eigentlich ist die Senseo Kapselmaschine eine klassische Padmaschine. Im Vergleich zu den wirklichen Kapselsystemen können Sie die Pads recht günstig kaufen. Auch hier erwarten Sie verschiedene Modelle. Sie können sich beispielsweise für die Kapselmaschine mit Milchaufschäumer entscheiden.
Tassimo Kapselmaschine Die Tassimo Kapselmaschine gibt es von Bosch Tassimo in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Es gibt mehr als 40 Getränke, die für diese Maschine zur Verfügung stehen und für viele positive Erfahrungen und Testberichte sorgen. Die Bedienung ist einfach. Die Kapseln haben hier einen Strichcode, der von der Maschine ausgelesen wird.
Tchibo Kapselmaschine Neben dem Tassimo-System gibt es als Tchibo Kapselmaschine im Kapselmaschine Test die Caffisimo Systeme. Auch sie begeistern durch ihr ansprechendes Design und das komfortable Handling. Die Maschinen arbeiten mit einem patentierten Drei-Druck-Brühsystem. Das Besondere ist die Höhe der Tassenablage. So können Sie beispielsweise auch Latte Macchiato Gläser unterstellen.
DeLongi Kapselmaschine Für die DeLonghi Kapselmaschine bedient sich der bekannte Hersteller am Nespresso-System. Es gibt verschiedene Maschinen, die in der Ausstattung immer gleich sind und  stets mit den gleichen Kapseln betrieben werden können. Systeme mit Milchaufschäumer räumen Ihnen noch mehr Flexibilität ein. Im Preisvergleich fallen diese Lösungen durch recht hohe Preise auf.
Lavazza Kapselmaschine Gleich mehrere Modelle können Sie als Lavazza Kapselmaschine in der eigenen Küche aufstellen. Sie fallen durch ihr innovatives Design und die leichte Bedienung auf. Sie haben ein höhenverstellbares Tassengitter und arbeiten mit einer automatischen Abschaltfunktion.
Krups Kapselmaschine Die Krups Kapselmaschine erhalten Sie entweder als Krups Nescafé Dolce Gusto oder als Nespresso Variante. Bei den Dolce Gusto Maschinen erwartet Sie eine umfangreiche Getränkevielfalt und ein günstiger Anschaffungspreis. Doch auch hier müssen Sie im Kaffeekapseln Test auf preiswerte Alternativen verzichten.

Im Kaffeemaschine Test fallen alle Modelle der Marken durch eine bequeme Bedienung und eine kompakte Bauweise auf. Die Reinigung der Maschinen ist nicht immer einfach, gestaltet sich aber nicht so aufwendig wie bei einem Vollautomat. Welche Kapselmaschine Sie wählen, ist vor allem Geschmackssache. Achten Sie darauf, dass im Kapselangebot Ihre Lieblingsgetränke vorhanden sind.

Tipp: Auch die beste Kapselmaschine eignet sich nicht für eine Großfamilie mit vielen Kaffeefans. Durch das Kapselsystem fallen pro Kaffee Ausgaben zwischen 20 und 60 Cent an. Daher sind sie eher für Wenigtrinker empfehlenswert.

Es gibt zudem weitere Hersteller, die Sie im Kaffeekapselmaschine Test berücksichtigen können:

Welche Ausstattungsdetails gibt es?

Die Kapselmaschinen unterscheiden sich im Kapselmaschine Test nicht nur durch Bauweise und Design voneinander, sondern auch durch die Ausstattung. Selbst wenn die Maschine an sich billig ist, sparen die Hersteller nicht an Innovationen wie dem LED-Bedienfeld, dem automatischen Kapselauswurf und der automatischen Abschaltautomatik. Die Abschaltautomatik unterstützt Sie beim Energiesparen und sorgt dafür, dass die Maschine nach der letzten Nutzung innerhalb weniger Minuten ausgeschaltet wird. Wichtig ist aber vor allem der Reinigungsaufwand. Auch die beste Kapselmaschine sollte sich einfach reinigen lassen. Reinigung und Wartung können je nach Modell zwischen 45 und 60 Minuten dauern. Greifen Sie für die Reinigung immer auf spezielle Entkalkungstabletten zurück.

Fazit: Kapselmaschine bietet sich für Genießer an

Der Kauf einer Kapselmaschine lohnt sich vor allem für Wenigtrinker und Genießer. Die Stiftung Warentest hat diesen Maschinen ebenso auf den Zahn gefühlt und ihren ganz eigenen  Testsieger gekürt. Ob dieser aber auch für Sie infrage kommt, sollten Sie insbesondere von Ihrem persönlichen Geschmack abhängig machen. Nicht jedes System bietet die Getränke, die Sie am liebsten mögen. Angebote für die Kapselmaschinen gibt es viele. Nicht nur online, sondern auch bei Media Markt und Saturn erwarten Sie regelmäßig Aktionen, bei denen Sie die Geräte besonders günstig kaufen können. Teilweise schließen diese Aktionen auch Gutscheine für Kapseln ein. Der Kapselpreis ist die größte Schwäche, den diese Maschinen haben und die die Verbrauchskosten erheblich steigen lassen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kapselmaschinen – Bequemer Coffee-Shop-Genuss für zuhause
Loading...

Neuen Kommentar verfassen