Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Bügelstationen – schnell und möglichst effizient bügeln

Bügelstationen HaushaltsgeräteViele Menschen bügeln nicht gerne. Dabei gibt es inzwischen durchaus moderne Hilfsmittel, mit denen sich das Bügeln wesentlich angenehmer und schneller gestaltet. Eine Bügelstation mit Dampf ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein unabhängiger Bügelstation Test jüngst gezeigt hat. Denn eine Dampfbügelstation sorgt dafür, dass die Bügelwäsche noch einfacher von den lästigen Falten befreit werden kann. Schließlich haben Knitterfalten bei einer hohen Dampfleistung in bar kaum eine Chance. Doch welches ist der Bügelstation Testsieger und worauf kommt es an, wenn Sie sich eine Dampfbügelstation für Ihren Haushalt zulegen möchten? Auch wenn wir Ihnen nicht mit einem Bügelstation Test zu den einzelnen Geräten am Markt dienen können, bieten wir Ihnen nachfolgend eine umfangreiche Kaufberatung zu diesem Thema an. Somit können Sie kinderleicht selbst entscheiden, welches Bügelsystem Sie restlos überzeugt.

Bügelstation Test 2020

Bügelstation mit Dampf – diese Kriterien spielen beim Kauf eine Rolle

Bügelstationen HaushaltsgeräteIn jedem Bügelstation Test werden die Bewertungskriterien zunächst festgelegt. Denn nur so können die Tester entscheiden, ob die Bügelstation Tefal oder eine Bügelstation Philips in ihrem Test besser abgeschnitten hat. Bevor Sie solch eine Station kaufen, sollten auch Sie daher die Kriterien kennen, die ein wirklich gutes Bügelsystem ausmachen.

» Mehr Informationen

Denn dann müssen Sie nicht erst nach den neuesten Vergleichsergebnissen der Stiftung Warentest suchen, sondern können wahrscheinlich anhand der Erfahrungsberichte der anderen Verbraucher kinderleicht erkennen, welches Gerät den Titel „bestes Bügelstationen Vergleichsergebnis“ verdient hat. Werfen Sie daher nachfolgend am besten einen Blick auf unsere Testkriterien:

  • der Dampfdruck – zum Beispiel 4 bar, 5 bar oder 6 bar (bei den Top-Geräten auch bis zu 7 bar)
  • Bügelstation für Industrie? – dann meist teurer und mit mehr Druck
  • mit Bügeltisch oder ohne?
  • mit Bügelbrett oder ohne?
  • kabellos oder mit Kabel (dann ist auf eine ausreichende Kabellänge zu achten)
  • Station mit Absaugung oder ohne (mit ist zu empfehlen)
  • Qualität und Verarbeitung sowie Art der Bügelsohle
  • Aufheizzeit
  • Größe/ Abmessungen der Bügelmaschine
  • variabel einzustellende Dampfmenge?
  • Dampf bis in die Spitze des Bügeleisens?
  • Stromverbrauch – am besten mit Eco-Funktion aus Umweltschutzgründen
  • wie ist die Bügelstation zu entkalken?
  • lässt sich die Bügelstation problemlos zusammenklappen?
  • Gewicht der Bügelstation und des dazugehörigen Bügeleisens
  • ist ein zusätzliche Dampfstoß vorhanden?
  • lässt sich der Wassertank abnehmen?
  • Füllmenge des Wassertanks
  • gibt es eine Abschaltautomatik zur Sicherheit?

Nähere Informationen zur Funktionsweise einer Bügelstation

Bei einer Bügelstation handelt es sich um eine Bügelmaschine mit Bügeltisch oder mit Bügelbrett. Alles Zubehör, welches Sie zum Bügeln benötigen, wird bei einer Bügelstation also gleich mitgeliefert. Genau wie ein Dampfbügeleisen auch, ist eine Bügelstation mit Dampf besonders zu empfehlen. Denn das Dampfverfahren stellt einfach die einfachste Art des Bügelns dar, da sich Falten mit Dampf noch schneller und einfacher bekämpfen lassen. Das bedeutet allerdings auch, dass Sie daran denken müssen, Ihre Bügelstation in regelmäßigen Abständen zu entkalken. Denn sonst müssen Sie wohlmöglich mit unschönen Kalkflecken auf Ihrer Wäsche rechnen. Eine Dampfbügelstation besteht im Übrigen aus den folgenden Komponenten:

» Mehr Informationen
  • Bügelbrett/ Bügeltisch (nicht bei jedem Modell)
  • Bügeleisen
  • Wassertank (zum Teil mit einer Ablagefläche für das Bügeleisen)
  • Schlauch, über den der Dampf zum Bügeleisen gelangt

Der Wassertank fällt demnach deutlich größer als bei einem herkömmlichen Dampfbügeleisen aus. Das hat einen einfachen Grund. Denn der Platz innerhalb eines Bügeleisens ist natürlich begrenzt. Die größeren Dampfmengen, die mit einer Bügelstation einhergehen, bedeuten für Sie wiederum, dass Sie mit einer Bügelstation länger bügeln können, bevor Ihnen der Dampf ausgeht. Gerade für Haushalte, in denen viele Personen leben, bieten sich Bügelstationen im Vergleich zu einem regulären Bügeleisen daher an. Auch wenn es Bügelstationen gibt, bei denen kein Bügelbrett enthalten ist, sind die Modelle mit Bügeltisch zu bevorzugen. Denn dann hat Ihr Bügelsystem einen sichereren Stand.

Nicht alle Geräte haben Ihnen eine Trocken- oder Absaugungsfunktion zu bieten. Auch über dieses Feature sollten Sie beim Kauf jedoch unbedingt nachdenken. Dies hat einen handfesten Grund. Immerhin ist bei einer Bügelstation eine größere Dampfmenge im Einsatz. Auch wenn Sie bei den einzelnen Bügelstücken ungefähr gleich viel Dampf wie mit Ihrem bisherigen Bügeleisen mit Dampf verwenden, bügeln Sie mit Ihrer Bügelstation wahrscheinlich eine längere Zeit am Stück. Somit wird doch eine größere Dampfmenge freigesetzt, so dass Ihr Bügeltisch im Laufe der Zeit immer feuchter wird. Dies sorgt dafür, dass auch die Wäsche möglicherweise noch feucht ist, nachdem Sie diese gebügelt haben.

Genau dieses Problem lässt sich zum Glück vermeiden, wenn Sie auf einen Bügeltisch setzen, der über eine Absaugungs- oder Trockenfunktion verfügt. Denn trotz der großen Dampfmengen kann dann dafür gesorgt werden, dass Ihre Wäsche im Anschluss an das Bügel mit Dampf schön trocken ist. Dies ist wichtig, damit Ihre Wäsche nicht muffig riecht oder gar schimmelt, falls Sie diese aus Versehen klamm in Ihren Schrank einsortiert haben. Ein beheizbarer Bügeltisch ist im Umfang mit einer Bügelstation mit Dampf somit sehr sinnvoll und Sie sollten hier nach Möglichkeit nicht am falschen Ende sparen. Wenn der Bügeltisch zudem ein bisschen breiter ausfällt als ein herkömmliches Bügeleisen, ist dies ebenfalls von Vorteil. Denn so können sie auch große Wäschestücke noch einfacher mit wenigen Handgriffen bügeln.

Welche Marken haben die Bügelstation Testsieger für Sie im Angebot?

Im Bügelstationen Vergleich, können Sie Bügelstationen kaufen, die von unzähligen Marken stammen. Im Shop haben Sie längst nicht nur die Qual der Wahl zwischen einer Bügelstation Tefal und einer Bügelstation Philips, auch wenn diese Hersteller durchaus zu den Marktführern gehören. Ob bei Aldi, Lidl, Media Markt, Real, Saturn oder Amazon, der Markt für Bügelstationen wird immer unübersichtlicher, da immer mehr Marken mitmischen. Das macht sich auch beim Preisvergleich bemerkbar. Schließlich müssen Sie erst einmal wissen, die Preise welcher Marken Sie eigentlich vergleichen wollen. Außerdem können Sie sich nur dann einen unabhängigen Testbericht oder die Erfahrungen der Kunden zu einer bestimmten Bügelstation anschauen, wenn Sie eine Vorauswahl bei den Marken getroffen haben. Dabei möchten wir Ihnen an dieser Stelle behilflich sein und möchten Ihnen daher einige der Topmarken auf diesem Gebiet nennen:

» Mehr Informationen
  • Tefal
  • Philips
  • Rotel
  • Rowenta
  • Laurastar
  • Miele
  • Bosch
  • AEG
  • Kärcher
  • DeLonghi
  • Quigg
  • Singer
  • Bernina
  • CleanMAXX
  • Saeco
  • Pfaff
  • Privileg
  • Inotex
  • Knittax

Wünschenswerte Zusatzfeatures bei Ihrer neuen Bügelstation

Bevor Sie sich die Empfehlungen und Bewertungen der Verbraucher anschauen, welche die verschiedenen Bügelstationen der eben genannten Marken bereits bei sich zuhause verwenden, möchten wir Sie gezielt mit den Features vertraut machen, die eine wirklich sehr gute von einer durchschnittlichen Bügelstation unterscheiden. Wenn Sie eine Bügelstation inklusive Versand günstig bestellen wollen, sollte der Preis zwar billig sein. Aber die folgenden Features sind für echte Bügelprofis und alle, die es noch werden wollen, dennoch ein Muss.

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Dampfstoß Eine sehr gute Bügelleistung kann zum Beispiel ab einem Dampfstoß von 120 Gramm pro Minute garantiert werden. Wenn der Wassertank zwei Liter Wasser fasst, gehört das jeweilige Bügelsystem zudem zu den absoluten Spitzenreitern.
kratzfeste Bügelsohle Außerdem ist eine kratzfeste Bügelsohle unbedingt zu empfehlen. Denn dieses Feature sorgt dafür, dass Ihnen Ihre Bügelstation möglichst lange sehr gute Dienste leisten wird.
Temperatur- und Dampfautomatik Auch eine Temperatur- sowie eine Dampfautomatik sind wünschenswert. Denn diese Features sorgen dafür, dass sich die Einstellungen der Bügelstation automatisch an die zu bügelnde Wäsche anpassen. Dies trägt dazu bei, dass die verschiedenen Textilien noch schonender mit Dampf gebügelt werden können.

Auch eine Kabelaufwicklung ist sehr sinnvoll. Gleiches gilt für eine Warnanzeige, die Sie auf den Entkalkungsbedarf Ihrer Bügelstation hinweist. Schließlich ist das Entkalken einer Bügelstation eine Aufgabe, die sich mitunter schnell aus den Augen verlieren lässt. Somit ist es besser, wenn Sie Ihr Bügeleisen automatisch an diesen wichtigen Arbeitsschritt erinnert.

Tipp: Bevor Sie alle Arten von Textilien bedingungslos mit Ihrer neuen Bügelstation bügeln, sollten Sie zunächst überprüfen, ob diese Textilien überhaupt eine Behandlung mit Dampf vertragen. Denn das ist längst nicht immer der Fall. Gehen Sie daher bitte so behutsam wie möglich vor, damit empfindliche Textilien keinen Schaden nehmen können.

Vor- und Nachteile einer Bügelstation

  • Mithilfe des Dampfes wird Ihre Wäsche in wenigen Minuten glatt – ohne viel Aufwand und große Mühen. Vor allem Kleidungsstücke mit einem hohen Baumwollanteil gehen leichter von der Hand.
  • Da der Dampfausstoß sehr groß ist, müssen Sie oftmals nur eine Seite bügeln – die Rückseite ist dann auch ohne zusätzlichen Bügelgang glatt.
  • Die Ladung des Wassertanks reicht oftmals für einen ganzen Wäschekorb, während Sie bei herkömmlichen Dampfbügeleisen immer wieder Wasser nachgeben müssen.
  • Bügelstationen sind oftmals keine Leichtgewichte – daher bietet sich ein fester Platz dafür an.

Wie können Sie Ihre Bügelstation reinigen und pflegen?

Auch diese Frage werden Sie sich wohlmöglich stellen. Denn die ordnungsgemäße Reinigung und Pflege sorgen dafür, dass Sie Ihre Bügelstation möglichst lange nutzen können. Da eine Bügelstation in der Anschaffung teurer ist als ein einfaches Bügeleisen, ist es umso wichtiger, dass Sie die Pflege Ihres Geräts nicht vernachlässigen. Dabei können Sie auf die folgenden Tipps zurückgreifen:

» Mehr Informationen
  • Die handwarme Bügelsohle ganz einfach mit Backofenspray gründlich reinigen. (Das anschließende Polieren bitte auf keinen Fall vergessen!)
  • Stumpfe Bügeleisensohlen werden durch ein Tuch mit Essig wieder zum Strahlen gebracht. Das lauwarme Bügeleisen bitte 10 Minuten auf solch ein Tuch stellen.
  • Zitronensaft ist ideal, wenn Sie eine Bügelsohle aus Aluminium schonend reinigen möchten.
  • Stoffreste lassen sich mit einem Radierer kinderleicht entfernen. Als Alternative zu einem Radiergummi können Sie aber auch auf einen Ceran-Schaber zurückgreifen, der bereits für kleines Geld erhältlich ist.
  • Ein Gemisch aus Butter und Salz sagt unschönem Rost auf Ihrer Bügelsohle den Kampf an
  • Wattestäbchen am besten mit ausreichend Essig tränken, wenn Sie die verstopften Düsen Ihres Bügeleisens kinderleicht reinigen möchten.

Somit lässt sich die Lebensdauer Ihrer Bügelstation merklich erhöhen, damit sich diese Investition für Ihren Haushalt noch sehr lange bezahlt macht. Außerdem ist es natürlich hilfreich, wenn Sie sich an alle Anweisungen des Herstellers halten, die in der Bedienungsanleitung aufgeführt wurden. Denn nur dann kann Ihnen Ihre neue Bügelstation die bestmöglichen Dienste über eine möglichst lange Zeit hinweg leisten. So sollten Sie zum Beispiel abwarten, dass das Wasser ausreichend erhitzt wurde, damit Sie Ihre Wäschestücke dann mit voller Dampfleistung im Nu bügeln können.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Bügelstationen – schnell und möglichst effizient bügeln
Loading...

Neuen Kommentar verfassen