Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Reiskocher – Schnelle Zubereitung mit überzeugendem Ergebnis

Reiskocher Ein Reiskocher ist ein wirklich sinnvolles Küchengerät. Statt den Reis lange und umständlich im Kochtopf zu kochen, wird er unkompliziert und schnell in einem Reisgarer gegart. Dann erhalten Sie als Ergebnis Reis, wie er in Japan und China gegessen wird. Mit einem Reiskocher können Sie alle Reissorten zubereiten. Es gibt sehr vielfältige Rezepte und so können Sie auch Sushi zubereiten. Um den richtigen Dampfgarer für Reis zu finden, können Sie sich einen Reiskocher Test ansehen. In einem solchen Reiskocher Vergleich bzw. Testbericht erfahren Sie, welche Modelle in welchen Punkten überzeugen konnten. Haben Sie Ihren Reiskocher Testsieger gefunden, können Sie diesen online kaufen.

Reiskocher Test 2020

So funktionieren Reiskocher

Reiskocher Die Funktionsweise eines Reiskochers ist eigentlich ganz einfach erklärt. Integriert ist ein Heizelement. Mit diesem sorgt das Gerät für die Erzeugung der Wärme. Der Reiskocher kann an jede Steckdose angeschlossen werden und schon kann es mit der Zubereitung losgehen. Hierfür füllen Sie die richtige Menge Wasser und Reis in den Reis Dampfgarer. Das Wasser wird auf 100°C erhitzt, bis es vollständig verdampft ist. Dann schaltet sich das Gerät automatisch ab bzw. wechselt in die Warmhaltefunktion.

» Mehr Informationen

Der Reis wird nur so lange gegart, bis der Garpunkt erreicht ist. Auf diese Weise entsteht der ideal gegarte Reis. Gleichzeitig bedeutet diese Zubereitungsart weniger Aufwand, als würden Sie im Kochtopf Reis kochen.

Verschiedene Arten von Reiskochern

Die einfachste Variante ist der japanische Reiskocher. Mit einem solchen Modell können alle Reissorten gekocht werden. Er verfügt lediglich über einen Power-Schalter, mit dem das Gerät an- bzw. ausgeschaltet werden kann. Zwar ist hier dann logischerweise nur eine Garstufe möglich, eine Warmhaltefunktion ist dennoch inbegriffen.

» Mehr Informationen

Ein persischer Reiskocher ist dem japanischen Modell von der Funktionsweise sehr ähnlich. Einige Unterschiede gibt es dennoch. Mit diesem Gerät können Sie die Wärme regulieren. Im Gegensatz zu der japanischen Variante kann mit einem persischen Reiskocher der Reis auf mehreren Stufen gegart werden. Durch diese erweiterte Funktion kann beispielsweise eine Kruste auf dem Reis entstehen. Wie das im Betrieb genau funktioniert, entnehmen Sie der beiliegenden Anleitung.

Möchten Sie nicht nur Reis garen, sondern auch gleich das Gemüse in einem Reiskocher dünsten? Dann ist eine Reiskocher Dampfgarer das ideale Gerät. Ein solcher Reisdämpfer ist mit einem sogenannten Dämpfeinsatz ausgestattet. Diese Modelle finden Sie auch als 3 in 1 bzw. 4 in 1 Geräte.

Wer platzsparend kochen möchte, kauft sich am besten einen Reiskocher für die Mikrowelle. Diesen erhalten Sie als Druckbehälter. Der Vorteil daran ist, dass Sie kein zusätzliches Gerät in der Küche stehen haben. Allerdings ist dieses Modell nur für Personen geeignet, die gelegentlich Reis essen.

In folgender Tabelle finden Sie noch einmal einen Vergleich der beiden wichtigsten Typen von Reiskochern:

Japanischer Reiskocher Persischer Reiskocher
Verbreitung weltweit vorwiegend im Iran
Reissorten alle alle
Stufenanzahl eine Stufe mehrere Stufen
Warmhaltefunktion ? ?

Welche Variante für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, können Sie einem Reiskocher Test entnehmen. Hier werden Kriterien aufgezeigt, die einen guten Reisgarer ausmachen.

Vor- und Nachteile eines Reiskochers

  • Reiskocher sind leicht zu handhaben. Sie brauchen einfach nur den Reis und das Wasser hineingeben. Den Rest macht das Gerät von alleine.
  • Dampfgarer für Reis schalten sich automatisch ab, wenn der Reis seinen Garpunkt erreicht hat.
  • Viele Modelle sind mit einer Warmhaltefunktion ausgestattet. So müssen Sie den Reis nicht sofort herausnehmen und verzehren, sondern können das auch später tun. Der Reis bleibt bis zu zwei Stunden warm.
  • Geräte mit zusätzlichem Dämpfeinsatz sind nicht ganz billig. Dafür müssen Sie mit einem etwas höheren Preis rechnen.

Ausstattung guter Reiskocher

Bevor Sie sich einen Reiskocher kaufen, sollten Sie sich über einige Dinge im Klaren sein. Es ist zum Beispiel wichtig zu wissen, für wie viele Personen Sie Reis kochen wollen und wie schnell es gehen muss. Natürlich spielt auch das Design eine entscheidende Rolle.

» Mehr Informationen

Die Reismenge ist ein ganz entscheidendes Kriterium. Bei der Wahl Ihres Reiskochers sollten Sie unbedingt auf das Fassungsvolumen achten. Meist erhalten Sie Geräte mit einem Fassungsvermögen von einem Liter. Das reicht für die meisten Haushalte aus. Doch für große Familien kann es unter Umständen zu wenig sein. Dann können Sie auch Geräte kaufen, in die bis zu 5 Liter Wasser passt. Dementsprechend muss natürlich auch die Leistung sein. Umso höher diese ist, desto schneller geht die Zubereitung. Wenn Sie sich also nach der Arbeit schnell mal etwas Reis garen möchten, lohnt es sich darauf zu achten.

Hinweis: Nachdem Sie den Reis gekocht haben, kommt die Reinigung. Die ist bei den meisten Geräten einfach und unkompliziert. Einige Bestandteile sowie Zubehör können Sie sogar im Geschirrspüler reinigen.

Ein weiteres Merkmal ist die Optik. Eine elegante Version aus Edelstahl und sieht von außen sehr hochwertig aus. Neben diesen Versionen stehen auch viele Modelle aus Kunststoff zur Auswahl. Diese Varianten zeigen sich meist in Schwarz und Weiß. Einige sind sogar mit einem Griff für den Transport ausgestattet.

Am Ende wählen Sie aus, welches Ihr bester Reiskocher wird. Um Ihren persönlichen Reiskocher Testsieger zu finden, können Sie sich auch Erfahrungsberichte und Empfehlungen von anderen Kunden sowie einen Reiskocher Test durchlesen.

Reiskocher günstig online bestellen

Im Internet können Sie sich nach dem idealen Reisdämpfer umsehen. Zur Recherche empfiehlt sich auch ein Reiskocher Test . Hier finden Sie gute Modelle, darunter auch den Testsieger des jeweiligen Vergleichs. Beispielsweise bieten die Marken

» Mehr Informationen

einen Reiskocher Dampfgarer an. Zu vielen Geräten haben Kunden auch Bewertungen hinterlassen. Von den Erfahrungen können Sie profitieren. Daraus lässt sich ablesen, welche Produkte auch in der Praxis überzeugen konnten. Dann fällt Ihnen die Entscheidung sicher leichter, welches Ihr bester Reiskocher werden kann.

Selbstverständlich sind auch die Kosten für einen neuen Reiskocher wichtig. Daher ist es sinnvoll, einen Preisvergleich durchzuführen, bevor Sie einen Reiskocher kaufen. Anschließend erhalten Sie die besten Angebote für Ihr Wunschmodell und wissen genau, wo Sie dieses bestellen müssen, um günstig einzukaufen.

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Reiskocher – Schnelle Zubereitung mit überzeugendem Ergebnis
Loading...

Kommentar veröffentlichen