Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

WMF Haushaltsgeräte – einfacher Zubereiten, Kochen und Anrichten

WMF KüchengeräteDas Unternehmen WMF ist in Sachen Küchengeräte hilfreicher Art schon seit Längerem zu einem weltweit bekannten Hersteller aufgestiegen, dessen Produkte für Qualität, eine hochwertige Konstruktion und zuverlässige Funktionen stehen. Die traditionsreiche Marke mit über 160 Jahren Erfahrung in der Branche steht allgemein für Innovationen, die in der Küche heute nicht mehr wegzudenken sind und ist außerdem bekannt dafür, formschöne Produkte anzubieten, denen es an Funktionalität und Qualität nichts fehlt. Wenn Sie mehr zu dem Unternehmen selbst, zu dessen Produkten und Sortiment erfahren möchte, lesen Sie nachfolgend weiter.

WMF Küchengerät Test 2020

Die WMF Group GmbH – Produkte rund um die Küche und für Gastronomien

WMF KüchengeräteDas 1853 gegründete Unternehmen WMF wurde von Daniel Straub und den Gebrüdern Schweizer auf die Beine gestellt, um unter anderem Hotelleriewaren und Gastronomieprodukte anzubieten. Die Marke mit Sitz in Geislingen an der Steige fusionierte 1880 mit Ritter & Co., sodass aus beiden Unternehmen die Württembergische Metallwarenfabrik AG entstand (Abkürzung: WMF).

» Mehr Informationen

2016 wurde WMF von dem fanzösischen Haushaltsgeräteunternehmen SEB übernommen. Heute arbeiten mehr als 5000 Mitarbeiter für das erfolgreiche Unternehmen, das neben Elektrokleingeräten auch Bestecke und Geschirr anbietet.

Hinweis: Regelmäßig lassen sich im Online Shop des Unternehmens auch Angebote reduzierter Art günstig kaufen, sowie neue Angebote entdecken, beziehungsweise aktuelle Modelle.

Mittlerweile können Sie bei WMF folgende Produkte erhalten:

Firma WMF Group
Hauptsitz Geislingen an der Steige, Deutschland
Gründung 1853
Produkte
  • WMF Besteck
  • WMF Töpfe und Pfannen
  • WMF Messer und Schneider
  • WMF Küchenhelfer
  • WMF Tischgedecke
  • Produkte rund um das Backen
  • WMF Elektrokleingeräte

Was sind die WMF Hauptprodukte und wofür stehen diese?

Zu den WMF Hauptprodukten gehören natürlich vor allem die WMF Küchenhelfer und WMF Elektrokleingeräte. Hierbei handelt es sich nämlich um besonders hilfreiche Produkte, die das Zubereiten beim Kochen und Servieren erleichtern sollen, sodass der Anwender mehr Zeit für andere Aufgaben aufwenden kann und außerdem weniger Mühe investieren muss. Den Erfahrungen nach können sich insbesondere die WMF Dampfgarer und WMF Smoothie-Maker als Hauptprodukte sehen lassen, da sie eine gesündere Ernährung ermöglichen, ohne das Zubereiten zu aufwändig zu gestalten.

» Mehr Informationen

Tipp: Die WMF Smoothie-Maker als Beispiel wurden nach dem WMF Smoothie-Maker Test nicht nur platzsparend gestaltet, sondern bieten auch einen robusten Standfuß mit Chromargan – einem Material, das nicht schnell zerkratzt und beschädigt werden kann. Dieses lässt sich nach dem WMF Smoothie-Maker Test auch leicht reinigen, sodass man mit dem Säubern der Geräte keine Zeit verschwenden und Mühe aufbringen muss. Praktisch ist nach dem WMF Smoothie-Maker Test auch, dass das Mixbehältnis direkt als Trinkflasche genutzt werden kann, um den Smoothie beispielsweise unterwegs zu genießen und damit zwischendurch ganz einfach Vitamine und Nährstoffe zu sich nehmen zu können.

Auch die Dampfgarer der Marke sorgen nach dem WMF Dampfgarer Test für eine gesündere Lebensweise: Da Gemüse und Fleisch, aber auch Fisch und andere Zutaten schonend und ohne Fette gegart werden können, ernährt man sich wesentlich gesünder. Dabei nutzen die Geräte nach dem WMF Dampfgarer Test heißen Wasserdampf, um die Lebensmittel schonend zu garen – bei diesem Verfahren werden kaum Nährstoffe aus den Zutaten gespült, sodass nahezu alle wichtigen Vitamine erhalten bleiben und dem Körper zugute kommen.

Weitere beliebte WMF Küchenhelfer

Ein bei vielen Kunden begehrter Küchen-Zubereitungshelfer der Marke WMF ist das Modell KULT X Spiralschneider, der sich für das Kleinschneiden von Gemüse eignet. Das Besondere daran ist, dass Der WMF Spiralschneider Spiral-Spaghetti aus dem Gemüse erstellt, die für Salate, Aufläufe und mehr verwendet werden können. Dabei wird das Gemüse durch den Einfülltrichter eingeführt und mit Hilfe des Deckels weiter eingeschoben, sodass die Sicherheit des Nutzers an oberster Stelle steht und das Verletzungsrisiko so gering wie möglich gehalten werden kann.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der WMF Küchengeräte und Zubereitungshelfer

  • Möchte man die WMF Küchengeräte wie etwa WMF Elektrokleingeräte oder WMF Küchenhelfer wie Zitruspressen nutzen, kann man von einigen Vorteilen Gebrauch machen, wie so manche Bewertung anderer Anwender zeigt. So erweist sich die Qualität der WMF Küchenhelfer als besonders hochwertig und ansprechend: der Korpus der Geräte ist immer ziemlich robust und weist auch nach langer Nutzungszeit kaum Gebrauchsspuren auf, was an dem Material Chromargan liegt, das von WMF verwendet wird.
  • Aber Robustheit ist nicht alles, was WMF Geräte auszeichnet – Testberichte beispielsweise zeigen oft, dass eine gute Funktionsweise eine ebenso große Rolle bei den Modellen spielt.
  • Zudem sind WMF Geräte sicher und zuverlässig, sodass man ihnen auch dann Aufgaben im Haushalt, beziehungsweise in der Küche zutrauen kann, wenn sie bereits einige Jahre in der Nutzung sind. Schaut man sich so manchen Testsieger von WMF an, fällt außerdem auf, dass diese meist als Set daherkommen.
  • Durch praktisches Zubehör wird der Aufgabenbereich der Geräte erweitert, sodass man noch weniger Arbeit in der Küche selbst übernehmen muss.
  • Auch den Preis einiger Geräte kann man nach dem Preisvergleich zu den Vorteilen der WMF Küchenprodukte zählen – das Angebot ist nämlich vielseitig und bietet für nahezu jedes Budget das Richtige.
  • Bei manchen Trinkflaschen ist die Öffnung sehr eng, wodurch die Reinigung etwas Zeit bedarf.

Wo man WMF Küchengeräte erhält

Nicht nur im WMF Online Shop direkt kann man die beliebten WMF Küchenhelfer kaufen, sondern auch bei Anbietern wie Media Markt oder Saturn, die sich auf Elektronikgeräte rund um den Haushalt spezialisiert haben. Gelegentlich bieten aber auch Supermärkte wie Real das ein oder andere WMF Gerät an, sodass man auch hier das ein oder andere günstige Angebot erhält.

» Mehr Informationen

Ist man am Kauf eines WMF Gerätes interessiert, sollte man sich allerdings nicht nur eine Übersicht der Anbieter und Gerätetypen selbst verschaffen, sondern auch feststellen, welcher Energieeffizienzklasse die elektrischen Geräte angehören. Diese sagt nämlich aus, wie viel Energie das Gerät benötigt, um leistungsstark zu arbeiten – je weniger Energie benötigt wird, desto besser und umweltschonender, aber auch sparsamer das Gerät. Besonders zu empfehlen sind daher WMF Küchengeräte der Energieeffizienzklassen A++ und A+++. Auch über den Service der Marke sollte man sich vor dem Kauf informieren, um festzustellen, wie lange man Garantie auf deren Geräte bekommt und welchen Service man in dieser Zeit in Anspruch nehmen kann. Wichtig zu wissen ist außerdem, wo man Ersatzteile erhält, wenn beispielsweise ein Bestandteil des Küchenhelfers beschädigt wurde. Schaut man sich Testberichte von unabhängigen Prüfinstituten wie der Stiftung Warentest an, kann man außerdem schon vor dem Kauf erfahren, wie zuverlässig so manches WMF Gerät im Vergleich zu den Modellen anderer Marken arbeitet und wie praktisch dieses wirklich ist.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (88 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
WMF Haushaltsgeräte – einfacher Zubereiten, Kochen und Anrichten
Loading...

Neuen Kommentar verfassen