Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Saeco Haushaltsgeräte – der italienische Charme lässt grüßen

Saeco HaushaltsgeräteWofür ist Italien mit an meisten bekannt? Für einen guten Kaffee und Espresso. Italienische Kaffeemarken und Maschinen werden international geschätzt und gern verwendet. Das schwarze Heißgetränk vergoldet so manchen Nachmittag im Café oder hilft Morgenmuffeln erfolgreich in den Tag zu starten, denn mit einem guten Kaffee ist alles nur noch halb so schlimm. Ein Kaffeevollautomat oder zumindest eine einfache Kaffeemaschine gehört heute nahezu in jeden Haushalt. Eine über die letzten Jahrzehnte bekannt gewordene Marke und Führer unter den Kaffeemaschinen und Vollautomaten ist die italienische Marke Saeco.

Saeco Haushaltsgerät Test 2020

Die Geschichte von Saeco

Saeco HaushaltsgeräteDer italienische Hersteller von Haushaltsgeräten wurde im Jahr1981 im Jahr 1981 von Sergio Zappella und Arthur Schmed gegründet. Nur wenige Jahre später wurde der erste Kaffeevollautomat entwickelt. Die Gründung in Deutschlands, sowie in Österreich erfolgten 1987 und 1991. Die ersten Jahre stieg der Erfolg von Saeco international an.

» Mehr Informationen

Tochtergesellschaften in den

  • USA,
  • Lateinamerika,
  • Australien,
  • Asien und
  • innerhalb Europas

wurden gegründet. Damit erschloss sich ein weltweites Vertriebsnetz von mehr als 60 Ländern. Im Fokus lag stets die Vermarktung von Kaffee- und Espressomaschinen.

Das Unternehmen Saeco wurde 2004 von PAI Partners aufgekauft und geriet kurz danach in finanzielle Schwierigkeiten. Das Geschäftsvolumen reduzierte sich drastisch. Im Jahr 2009 wurde Saeco schließlich von dem niederländischen Elektrokonzern Philips aufgekauft. Dieser vertrieb die Produkte erst unter der Marke Philips Saeco, entschloss sich jedoch im Jahr 2013 die Produkte wider unter der alten Markenbezeichnung Saeco laufen und vermarkten zu lassen.

Informationen
Marke Saeco
Gründung 1981 durch Sergio Zappella und Arthur Schmed
Hauptsitz Gaggio Montano, Italien
Hauptprodukte Saeco Kaffeevollautomaten und Saeco Espressomaschinen

Die Produktvielfalt von Saeco

Ursprünglich verkaufte das Unternehmen auch Haushaltsgeräte wie Klimageräte, Bügeleisen und Bügelstationen. Diese werden mittlerweile nicht mehr vertrieben. Es wird sich hauptsächlich auf die Vermarktung von Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten unter dem Namen Saeco konzentriert.

» Mehr Informationen

Das Sortiment und Serien der Saeco Kaffeevollautomaten in einer kleinen Übersicht zusammengefasst:

  • Minuto
  • Moltio
  • Royal Gran Crema
  • Poemia
  • Incanto
  • PicoBaristo
  • GranBaristo

In der Zusammenarbeit mit Tchibo wurde ebenfalls die Cafissimo Kaffeekapselmaschine auf den Markt gebracht, die auf Knopfdruck Espresso, Latte Macchiato und weitere Kaffee-, sowie Teespezialitäten zaubert.

Vor- und Nachteile eines Saeco Haushaltsgeräts – das besondere an den Saeco Kaffeevollautomaten

  • Aktuelle Modelle haben jedes auf seine eigene Art und Weise den Verbrauchern etwas Besonderes zu bieten. Vor allen Dingen bei den Modellen der höheren Preisklasse, lässt sich die gute Qualität und Verarbeitung der Saeco Geräte mit jeder Tasse schmecken.
  • So können Sie beispielsweise unter 5 bis 10 verschiedenen Mahlgraden wählen und bis zu 18 verschiedenen Kaffeespezialitäten lassen sich mit den Geräten zaubern. Auch ein integriertes Wasserfiltersystem überzeugt laut einem Saeco Kaffeevollautomaten Test .
  • Mit dem GranBaristo Kaffeevollautomaten, momentan in der obersten Preisklasse zu erhalten, ist es jetzt sogar möglich per Tablet den Automaten zu bedienen. Sie müssen dafür nicht mehr in die Küche gehen, sondern können bequem vom Sofa aus sich eine Tasse Kaffee oder ähnliches zubereiten lassen.
  • Viele Modelle von Saeco verfügen über einen integrierten Milchbehälter. An der Technologie wurde in den letzten Jahren immer weitergefeilt, sodass nun der perfekte Schaum garantiert wird.
  • Nicht alle Modelle verfügen über umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten.

Der Saeco Kaffeevollautomaten Test

Bevor Sie sich einen Kaffeevollautomaten oder eine Espressomaschine zu sich nach Hause holen, ist es empfehlenswert, sich genaue Informationen über die einzelnen Geräte einzuholen. So geben bestimmte Testberichte oder Vergleiche, sowie Testsieger Hinweise darauf, welche Geräte am besten Kaffee zubereiten und dabei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis am nächsten kommen.

» Mehr Informationen

Testberichte geben beispielsweise wichtige Informationen über:

  • Stärken und Schwächen
  • Leistung
  • Energieeffizienzklasse (am besten sind A++ und A+++)
  • Lautstärke
  • Verarbeitung
  • Instandhaltung und Säuberung
  • Ausstattung

Tendieren Sie zu der Marke Saeco, überlegen sie sich im Vorfeld bereits, was Sie von Ihrem Saeco Kaffeevollautomaten erwarten. Was ist Ihnen wichtig? Was muss er mitbringen? Welche Ausstattung erweckt Ihr Interesse? Sind Zubehör für das Set und Ersatzteile ebenfalls frei erhältlich? Mit diesen Fragen im Hinterkopf können Sie bei einem Produktvergleich zusammen mit den Erfahrungen von Kunden den richtigen Saeco Kaffeevollautomaten auch für sich finden.

Steht eine Maschine in der näheren Auswahl helfen spezielle Testberichte, wie von Stiftung Warentest weiter. Allerdings muss nicht jedes Produkt von diesem Anbieter getestet worden sein. Eine Vielzahl an Tests sind jedoch zu finden. So berichtet ein Testbericht beispielsweise positiv über die stabile und hochwertige Verarbeitung, die schöne Edelstahl-Verkleidung, die gute Heißwasserfunktion und die geringe Geräuschkulisse der Maschine, um nur einige Punkte zu nennen. Lediglich die Reinigung des Milchsystems benötigt eine aufwendigere Zuwendung.

So kommen Sie zu Ihrem neuen Saeco Kaffeevollautomaten

Durch den Service und die hohe Qualität der einzelnen Produkte, ist die Saeco Espressomaschine eher in der höheren Preiskategorie angesiedelt. Ein Preis von 500 Euro aufwärts ist normal. Allerdings bietet die Marke ebenfalls Vollautomaten im unterem Preissegment an, sodass auch Personen mit kleinerem Budget eine Saeco Maschine günstig kaufen und von einem Spitzenkaffee profitieren können. Demnach ist ein Preisvergleich unabdingbar.

» Mehr Informationen

Hinweis: Diesen Vergleich können Sie einfach und schnell mit dem Angebot im Online Shop durchführen. Sie erhalten alle Details und wichtigen Informationen, sowie eine Bewertung auf einen Blick. Die Bestellung erfolgt dann per Mausklick.

Wer jedoch den Kauf in einem Fachmarkt in der nächsten Umgebung durchführen möchte, der findet die Saeco Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen in:

  • Media Markt
  • Real
  • Saturn

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,81 von 5)
Saeco Haushaltsgeräte – der italienische Charme lässt grüßen
Loading...

Kommentar veröffentlichen