Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Samsung Haushaltsgeräte – ein weltweit agierendes Elektronikunternehmen

Samsung HaushaltsgeräteSamsung kennt jeder – und viele haben erfahrungsgemäß mindestens ein Gerät von der bekannten Marke im Haushalt. Doch nicht nur Fernseher, Smartphones und Monitore gehören zum Angebot des Unternehmens. Auch Samsung Waschmaschinen und Kühlschränke sind weit verbreitet und erreichen in gängigen Produkttests oftmals gute bis sehr gute Ergebnisse. Genau deshalb haben wir uns den Konzern einmal genau angeschaut. Wie begann die Erfolgsgeschichte eigentlich und was macht Samsung so berühmt? Welche Angebote sind laut aktueller Testberichte empfehlenswert und wo gibt es diese günstig zu kaufen? In unserem Samsung Ratgeber geben wir Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Samsung Haushaltsgerät Test 2020

Samsung – vom ersten Schritt bis zum Welterfolg

Samsung HaushaltsgeräteDas Unternehmen Samsung wurde am 1. März 1938 gegründet. Jedoch nicht, wie anzunehmen als Elektronikgeschäft, sondern als Lebensmittelladen. Schnell kam der Übergang zum Baugeschäft und der Lebensmittelverarbeitung. 1969 wurde die Tochterfirma Samsung Electronics geschaffen, später brachte dieser Teil des Unternehmens die beliebten Tablets auf den Markt.

» Mehr Informationen

Durch die Hilfe der südkoreanischen Regierung entwickelte das Unternehmen sogenannte Halbleiter im Bereich der Speichermodule. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, in welchen Bereichen sich Samsung zudem etablierten konnte:

  • Automobile
  • Maschinenbau
  • Versicherungen
  • Immobilien
  • Großhandel
  • Freizeit
Firma Samsung Group
Gründung 1938
Hauptsitz Südkorea
Produkte Tablets, Smartphones, Monitore, Kühlschränke, Backöfen, Waschmaschinen uvm.

In den 90er Jahren, nach der Asienkrise, musste sich das Unternehmen wie auch zahlreiche Konkurrenten aus einigen Geschäftsfeldern zurückziehen. Ebenso mussten einige Tochterunternehmen verkauft werden. Samsung Electronics wurde zum wichtigsten Standbein sowie auch die weiteren Zweige, um nur eine Auswahl der vielen Tochterunternehmen zu nennen:

  • Samsung Live Insurance: Lebensversicherungen von Samsung
  • Samsung Heavy Industries: Werftunternehmen
  • Chemie-Unternehmen
  • Renault Samsung Motors
  • Bau- und Handelsunternehmen

Warum ist das Unternehmen so erfolgreich?

Samsung schafft Produkte mit einem gewissen Mehrwert für den Nutzer. Das Unternehmen baut auf die eigenen Erfahrungen, schaut aber gleichzeitig immer in die Zukunft. Das Angebot ist so breit gefächert, eben weil der Konzern so viele Tochterunternehmen gründete. Diese spezialisieren sich meist auf einen bestimmten Bereich. Heute arbeiten um die 490.000 Mitarbeiter für Samsung. Der jährliche Umsatz liegt bei mehreren Hundert Milliarden US-Dollar. Samsung ist nicht nur unter den Marktführern im Bereich der Elektronikindustrie, sondern auch im Maschinenbau, im Bereich der Dienstleistungen und im Finanzsektor. Kein Wunder also, dass die Marke in aller Munde ist und in Tests , speziell auch bei der Stiftung Warentest oft gute Bewertungen erzielt.

» Mehr Informationen

Produkte von Samsung für den Heimbereich

Für den privaten Bereich teilt Samsung alle Produkte in die folgenden Kategorien ein:

» Mehr Informationen
  • Mobil: Smartphones, Tablets, Wearables, klassische Handys, Zubehör
  • Haushalt: Waschen und Trocknen, Kühlschränke, Geschirrspüler, Kochgeräte, Staubsauger
  • IT: Monitore, Drucker und Multifunktionsgeräte, Verbrauchsmaterial

Wir interessieren uns vor allem für die Sparte der Samsung Haushaltsgeräte. Dazu zählen beispielsweise Samsung Kühlschränke, Samsung Geschirrspüler und Samsung Backöfen.

Sauberes Geschirr mit einem Samsung Geschirrspüler

Samsung führt frei stehende Geräte ebenso wie Einbauspülmaschinen. Sie müssen also zunächst wissen, welches Modell Sie kaufen möchten. Laut diverser Tests gibt es Samsung Geschirrspüler mit unterschiedlichem Fassungsvermögen. Für einen Single Haushalt ist ein kleineres Gerät sinnvoll, für eine Großfamilie wird allerdings mehr Platz benötigt, damit der Geschirrspüler nicht täglich laufen muss. Samsung Geschirrspüler punkten mit zahlreichen Funktionen, je nach Modell. Die folgenden Ausstattungsmerkmale haben sich als sehr praktisch erwiesen:

» Mehr Informationen
  • Besteckablage
  • Speed-Booster, bis zu 30 % Zeitersparnis
  • Samsung WaterWall-Technologie
  • Samsung FlexTray, kombiniert Besteckkorb und -Schublade
  • flexible Geschirrspülerkörbe, damit auch Töpfe und großes Geschirr gereinigt werden können
  • gute Energieeffizienzklasse, oft A++ oder A+++

Tipp: Erfahrungen zufolge ist der Service von Samsung spitzenmäßig. Im Schadensfall können Sie die Garantie in Anspruch nehmen und den Kundendienst zu Ihnen nach Hause kommen lassen. Auch Ersatzteile werden bei Bedarf zügig geliefert.

Wie Sie sehen überwiegen die Vorteile und wir können keinen Nachteil bei den Samsung Geschirrspüler feststellen. Auch die unterschiedlichsten Testberichte sind sich dahingehend einig, dass Samsung Geschirrspüler ihr Geld wert sind und einige Modelle durchaus das Zeug zum Testsieger haben. Sie vereinen eine gute Energieeffizienz mit innovativen Features, die es so bei keinem anderen Hersteller gibt. Darunter zählt beispielsweise die WaterWall-Technologie, bei der eine Art Wasserwand im Gerät hin und herfährt. Bisher war dies immer als drehender Arm angelegt, der teilweise bei unförmigem Geschirr nicht alle Stellen hundertprozentig reinigen konnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Samsung Kühl- und Gefrierkombinationen

Side-by-Side oder doch lieber eine Kühl-Gefrier-Kombination. Bevor Sie nach einem speziellen Modell Ausschau halten, müssen Sie sich über ein paar Fakten klar werden. Welche Art von Kühlschrank soll es sein, wie energiesparend sollte er sein und natürlich spielt auch die Optik eine ganz große Rolle. Wie auch immer Ihre Antworten ausfallen, bei Samsung können Sie Ihren neuen Kühlschrank finden. Die Auswahl ist schier riesig! Sie finden Modelle jeder Energieeffizienzklasse, unterschiedliche Designs und viele tolle Funktionen, die den Alltag erleichtern. In Tests kommt beispielsweise die No-Frost-Funktion super an, da dadurch die Reinigung und Pflege zum Kinderspiel wird.

» Mehr Informationen

Tipp: Wir empfehlen Ihnen beim Kauf eines Samsung Kühlschranks ganz klar eine bessere Energieeffizienzklasse auszuwählen, zum Beispiel A++ oder A+++. So sind die Anschaffungskosten zunächst zwar etwas höher, jedoch ist der Stromverbrauch auf lange Sicht nicht so hoch.

Kurz und knapp – die Vor- und Nachteile eines Samsung Kühlschranks

  • viel Auswahl
  • gute Qualität und Verarbeitung
  • moderne Optik
  • viele nützliche Funktionen
  • recht teuer in der Anschaffung

Waschmaschinen aus dem Hause Samsung

Samsung Waschmaschinen gibt es mit verschiedenem Fassungsvermögen, nämlich 7 kg, 8 kg, 9 kg und 12 kg. Zudem bietet das Unternehmen neben der üblichen Breite von 55 cm auch schmalere Modelle mit einer Breite von nur 45 cm. Zwei der zahlreichen tollen Zusatzfunktionen von Samsung Waschmaschinen aus aktuellen Waschmaschinen Tests wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

» Mehr Informationen
  • SchaumAktiv-Funktion, für eine gründliche und schonende Reinigung empfindlicher Kleidungsstücke
  • AddWasch-Funktion, vergessene Kleidungsstücke können über eine separate Tür in die Maschine gegeben werden, wenn die Temperatur 50° noch nicht überschritten hat.

Tipp: Mithilfe der Samsung-Waschmaschinen-App können Sie die Restdauer des aktuellen Waschvorgangs auf Ihrem Smartphone verfolgen. Auch ein Anhalten der Waschmaschine und wichtige Einstellungen wie Temperatur und Schleuderzahl sind möglich.

Kochen und backen mit Samsung

Auch im Bereich der Küche kann Samsung stolz mit anderen bekannten Anbietern mithalten. Aktuelle Tests verdeutlichen, dass Samsung Backöfen mit zahlreichen Funktionen, einem edlen Design und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Die Edelstahloberflächen sind bei Samsung mit einer Beschichtung versehen, die keine Fingerabdrücke annimmt. Endloses, lästiges Polieren gehört damit der Vergangenheit an.

» Mehr Informationen

Funktionell lässt ein Samsung Backofen keine Wünsche offen: Ob Backen, grillen oder braten – die Einstellungen sind intuitiv und schnell vorgenommen. Zudem verfügt der Großteil der Geräte über eine Kindersicherung, damit die Kleinen die Backofentür nicht öffnen können.

Tipp: Wer gleich ein Set bestehend aus Backofen und Induktionskochfeld kaufen möchte, kann bei Samsung fündig werden. Zum Beispiel das Induktions-Backofen-Set NV70K2340RS + NZ64H37075K, das zu den aktuellen Modellen von Samsung zählt. Dieses verfügt über neun Beheizungsarten und 20 Automatikprogrammen. Zudem ist der Garinnenraum aus Keramik-Emaille und das Gerät kann katalytisch oder mit Dampf gereinigt werden.

Wo gibt es Samsung Haushaltsgeräte günstig zu kaufen?

Zu aller erst raten wir ihnen zu einem Preisvergleich. Grund dafür ist, dass die Preise teils sehr unterschiedlich sind und manche Anbieter zeitweise mit günstigen Angeboten werben. Bedenken Sie allerdings die eventuell anfallenden Lieferkosten. Haben sie den günstigsten Anbieter gefunden, können Sie immer noch entscheiden: Sie können im Online Shop bestellen oder aber direkt vor Ort kaufen. Infrage kommen Fachgeschäfte wie beispielsweise Media Markt, Saturn oder auch große Läden wie Real.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Samsung Haushaltsgeräte – ein weltweit agierendes Elektronikunternehmen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen