Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Vakuumierer – alles luftdicht verpackt

Vakuumierer Der Vakuumierer sorgt dafür, dass Sie mehr Stauraum haben. Er sorgt allerdings auch dafür, dass Ihre Speisen ganz besonders bekömmlich werden und ihre Vitamine behalten. Wie diese ungewöhnliche Kombination funktioniert, fragen Sie sich? In einem Vakuumierer Test erhalten Sie Antworten darauf. Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Gerätearten, die Hersteller sowie die verschiedenen Anwendungsbereiche eines Vakuumierers.

Vakuumierer Test 2020

Wie funktioniert das Folienschweißgerät?

Vakuumierer Das Vakuumiergerät arbeitet mit Unterdruck. Aus dem Beutel wird die Luft entfernt, sodass ein Vakuum entsteht. Dieser luftleere Raum eignet sich besonders gut, um Lebensmittel länger haltbar zu machen. In einem Vakuumiergeräte Test zeigt sich, dass längst nicht alle Geräte gleichermaßen für das luftleere Verschließen von Lebensmitteln geeignet sind. Welche Modelle sie in der Küche benutzen können, zeigt Ihnen ein Vergleich.

» Mehr Informationen

Der Unterdruck ist allerdings auch dafür da, dass sämtliche Inhalt im Vakuumierbeutel deutlich kleiner wird. Das können Sie sich beispielsweise bei der Aufbewahrung von Kleidungsstücken zunutze machen. Sie können beispielsweise Ihre Wintersachen oder Bettdecken bei Nichtbenutzung in einen Vakuumbeutel einschließen und bis zur nächsten Saison platzsparend verstaut.

Vakuum – hat der luftleere Raum wirklich nur Vorteile?

In einem Vakuumiergeräte Test zeigt sich, dass der Unterdruck unzählige Vorteile hat. Lebensmittel bleiben beispielsweise nicht nur länger frisch, sondern sie können auch noch schonend im Beutel zubereitet werden. Unabhängig von den einzelnen Geräten und ihren verschiedenen Verwendungen hat das Vakuum viele Vorteile. Welche das sind, erfahren Sie hier:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Vakuumierers

  • das Folienschweißgerät kann vielfältig eingesetzt werden, unter anderem für Lebensmittel, Bekleidung oder Besteck
  • Haltbarkeit bei Lebensmitteln verlängert sich enorm
  • selbst Kleidung kann platzsparend verpackt werden
  • wichtige Mineralien und Vitamine in den Lebensmitteln bleiben erhalten
  • Lebensmittel sind durch das Verschweißen aromatischer
  • Sie sparen Platz im Gefrierschrank
  • die Bedienung ist oftmals kinderleicht
  • einige Geräte können besonders sperrig und unhandlich sein (vor allem die Gastro Vakuumierer)
  • nicht alle Vakuumbeutel sind für jede Vakuummaschine geeignet
  • Vakuumieren ist oftmals sehr geräuschintensiv
  • Anschaffung von einem Vakuumierer kann preisintensiv sein (vor allem beim Profi Vakuumierer)
  • nicht für alle Lebensmittel geeignet

Tipp: Sous Vide (Vakuumgaren) schafft es, dass die Lebensmittel besonders zart und schonend zubereitet werden. Sie schwimmen in einem Wasserbad von 100 Grad Celsius und werden dadurch besonders zart. Durch die niedrigen Gartemperaturen bleiben wichtige Inhaltsstoffe in den Lebensmitteln erhalten.

Wo kommt die Vakuummaschine zum Einsatz?

Wie in einem Vakuumierer Test ersichtlich, gibt es für die Geräte unterschiedliche Anwendungsbereiche. Einige von ihnen sind für die Nutzung in der Küche konzipiert (dazu gehört beispielsweise der Caso VC 10 oder der Caso VC 200) und andere wiederum sorgen für Unterdruck im Bekleidungsbeutel. Erfahrungen zeigen, dass die meisten Geräte nicht multifunktional (für besonders große Tüten und kleinere Modelle gleichermaßen) einsetzbar sind, da vor allem die handlichen Caso Vakuumierer oder die Lava Vakuumierer eine vergleichsweise kleine Aufnahmefläche für die Tüten haben. Möchten Sie hingegen Kleidung oder Bettwaren mit im Vakuumierbeutel aufbewahren, benötigen sie dafür einen deutlich größeren und leistungsstärkeren Vakuumierer.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Vakuumierer für das Kochen Werden Lebensmittel mit Unterdruck aufbewahrt, bleiben sie nicht nur länger frisch, sondern lassen sich auch schonender zubereiten. Vor allem im Gastro-Bereich ist diese Methode weit verbreitet, denn damit werden die Speisen besonders saftig und knackig. Wichtige Nährstoffe bleiben durch die schonende Zubereitung ebenso erhalten. Wahlweise gibt es spezielle Geräte für den heimischen oder auch den professionellen Bereich. Gerade die Profi Vakuumierer sind häufig etwas größer und leistungsstärkerer, aber auch preisintensiver. In den privaten Küchen werden etwas kleinere Modelle wie beispielsweise der Caso VC 10, der Caso VC 100 oder der Caso VC 200 Vakuumierer eingesetzt. Der Hersteller gilt als einer der bekanntesten in diesem Bereich. Einen ebenfalls guten Ruf haben die Lava Vakuumierer, laut den Ergebnissen aus einem Vakuumiergeräte Test . Die Geräte arbeiten alle nach dem gleichen Prinzip. Das bedeutet, Sie nehmen Ihre Folien, packen die Lebensmittel hinein und legen den Beutel mit der Öffnung voran an das Gerät. Nun wird die Luft herausgesaugt und der Beutel luftdicht verschlossen. Möchten Sie die Lebensmittel ausschließlich einfrieren, können Sie Ihren Vakuumierer für normale Gefrierbeutel nutzen. Möchten Sie Ihre Speisen zusätzlich im Wasserbad zubereiten, sollten Sie speziell konzipierte Beutel verwenden. Sie gibt es passend zum Caso VC 100 oder den anderen Vakuumierer-Modellen zu kaufen.
Einschweißgerät für Kleidung Etwas anders als die Gastro Vakuumierer oder die Geräte für die Vakuumschweißgeräte für die privaten Küchen sehen die Vakuumierer für Kleidungsstücke oder anderer Haushaltsutensilien aus. Möchten Sie solch einen Vakuumierer kaufen, haben Sie beispielsweise die Auswahl aus einem praktischen, elektrischen Hand-Vakuumierer. Der Unterschied zu den Vakuumierern für Lebensmitteln fällt sofort auf. Hier werden keine Tüten verschweißt, sondern mit einem Zipper verschlossen. Die Luft wird dann mithilfe von einem externen Gerät herausgezogen. Das kann auch ein Staubsauger sein. Erfahrungsberichte zeigen, dass die Erzeugung des Unterdrucks auch mit einem leistungsstarken Staubsauger sehr einfach sein kann. Die Tüten zum Vakuumieren müssen allerdings besonders robust und reißfest sein.

Auswahl des passenden Vakuumierers – so treffen Sie die richtige Wahl

Bei er Auswahl der Vakuumierer haben Sie die Qual der Wahl – vor allem, wenn es um die Geräte für die Küche geht. Als Entscheidungshilfe kann beispielsweise ein Vakuumierer Testsieger dienen. Welches Gerät von welchem Hersteller hat besonders gut in einem der zahlreichen Testberichte abgeschnitten? Hierfür können Sie sich beispielsweise renommierte Tests von Stiftung Warentest oder anderen Portalen ansehen. Auch die Empfehlung von Freunden oder Bekannten, die bereits solch ein Gerät nutzen, kann bei der Kaufentscheidung hilfreich sein. Wer sein passendes Modell ins Auge gefasst hat, sollte nicht sofort den Vakuumierer kaufen, sondern zunächst einen Preisvergleich anstreben. Im Internet können Sie die Vakuumierer günstig bei zahlreichen Händlern erwerben. Dazu gehören beispielsweise Elektrofachmärkte wie Saturn oder Media Markt oder sogar Discounter wie Lidl oder Aldi. Hin und wieder gibt es die Geräte hier besonders billig mit dem passenden Zubehör.

» Mehr Informationen

Wie werden Lebensmittel richtig vakuumiert?

Der Vorteil vom Vakuum liegt auf der Hand: Keime haben keine Chance sich zu verbreiten. Dadurch bleiben vor allem Lebensmittel länger haltbar und frisch. Bevor Geräte wie der Caso Vakuumierer oder andere Modelle genutzt werden, gilt es einiges zu beachten.

» Mehr Informationen
  • Jeder sollte sich vor dem Benutzen des Vakuumierers gründlich die Hände waschen, sodass Keime nicht auf die Lebensmittel gelangen.
  • Gemüse und Obst sollten vor dem Vakuumieren geschält werden.
  • Fleisch sollte nur gekühlt eingespeist werden.
  • Die Aufbewahrung von rohen und gekauften Speisen zusammen sollten Sie vermeiden.
  • Besonders weiche und empfindliche Lebensmittel (zum Beispiel Beeren) sollten zunächst gepostet und erst dann vakuumiert werden.

Gibt es eine Empfehlung für einen Vakuumierer?

In Vergleichen gibt es zahlreiche Vakuumierer Testsieger. Diese Vielfalt resultiert vor allem daraus, dass die Tests meist unter verschiedenen Gesichtspunkten durchgeführt werden. Einige spezialisieren sich beispielsweise auf die Gastro Vakuumierer, andere wiederum auf die Geräte wird die private Anwendung. Daher ist es schwer zu sagen, welches Gerät als bester Vakuumierer für alle gilt. Für viele sind die Auswahlkriterien beim Kauf ebenso vielfältig, wie die Vergleichskriterien in einem Test . Die einen legen mehr Wert auf eine hohe Qualität und nehmen dafür auch gerne höhere Preise in Kauf. Andere möchten ihren Vakuumierer möglichst günstig kaufen und nehmen dafür vielleicht auch Qualitätseinbußen hin. Generell haben sich sowohl für den Gastro- als auch im privaten Bereich einige Hersteller und Marken mit ihrer Funktionalität und der Qualität durchgesetzt. Dazu gehören unter anderem:

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Vakuumierer – alles luftdicht verpackt
Loading...

Kommentar veröffentlichen