Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Slow Juicer – die schonende Art zu entsaften

Slow JuicerWer sich einen Slow Juicer Entsafter zulegt, kann damit die schonende Art des Entsaftens jetzt auch zuhause ausprobieren. Hurom Slow Juicer gelten als einer der Marktführer, wobei diese Geräte auch vergleichsweise teuer in der Anschaffung sein können. Ohnehin wird Sie ein Panasonic Slow Juicer oder ein Klarstein Slow Juicer wahrscheinlich teurer zu stehen kommen als ein regulärer (Zentrifugal-) Entsafter. Warum sollten Sie also dennoch einen Slow Juicer kaufen und welche Vorteile kann Ihnen dieses Gerät bieten? Nicht nur darüber möchten wir Sie nachfolgend aufklären. Wir verraten Ihnen ebenso alle wichtigen Kriterien für einen Slow Juicer Test , damit Sie die verfügbare Angebotsvielfalt am Markt in aller Ruhe auf Herz und Nieren prüfen können. Somit lässt sich Ihr Slow Juicer Testsieger wesentlich einfacher ausfindig machen.

Slow Juicer Test 2020

Slow Juicer Test – welche Vor- und welche Nachteile gehen mit dieser Art der Entsafter einher?

Slow JuicerWie ein unabhängiger Entsafter Test der verschiedensten Gerätetypen gezeigt hat, sind Slow Juicer Entsafter für ihren besonders schonenden Pressvorgang bekannt. Dies soll dazu beitragen, dass noch mehr wertvolle Inhaltsstoffe in dem fertigen Saft erhalten bleiben, was natürlich ein Plus für Ihre Gesundheit darstellt. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, der dafür spricht, dass Sie besser einen Slow Juicer kaufen sollten. Wer mehr über die Vor- und Nachteile der Slow Juicer erfahren möchte, informiert sich nachfolgend im Detail:

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Slow Juicers

  • von vielen Marken erhältlich
  • lange Garantielaufzeiten bei vielen Modellen
  • eine sehr gründliche und schonenden Art der Saftpressung
  • Slow Juicer kommen mit einer niedrigen Wattzahl aus
  • viele wertvolle Inhaltsstoffe der Obst- und Gemüsestücken werden beim Entsaften erhalten – zum Beispiel Enzyme, Vitamine und Co.
  • niedrige Lärmbelästigung bei der Nutzung eines Slow Juicers
  • einfache Bedienung – Sie können frische, gesunde Säfte zu jedem beliebigen Zeitpunkt in der gewünschten Menge zubereiten
  • es entstehen besonders feine Säfte, die daher sehr schmackhaft sind
  • teuer in der Anschaffung als ein regulärer Entsafter
  • einige Slow Juicer lassen sich nur sehr (zeit-) aufwendig reinigen
  • Sie müssen die Früchte und das Gemüse sehr gut zerkleinern, um einen Slow Juicer nutzen zu können
  • mit einem Zentrifugalentsafter können Sie Ihre Säfte schneller zubereiten als mit einem Slow Juicer (kein Wunder, da „slow“ aus dem Englischen übersetzt schließlich „langsam“ bedeutet)

Tipp: Slow Juicer oder Zentrifuge? Wenn Sie sich diese Frage auf der Suche nach dem passenden Entsafter stellen, sollten Sie wissen, dass ein Slow Juicer allein aufgrund der wesentlich niedrigeren Lärmbelastung auf jeden Fall zu bevorzugen ist. Denn Zentrifugen sind beim Entsaften mitunter unheimlich laut, was nicht nur wenig angenehm ist. Vielmehr bedeutet dies auch, dass Sie eine Zentrifuge während der gelten Ruhezeiten besser nicht zum Entsaften nutzen sollten, während dieses Problem bei einem guten Slow Juicer meist nicht auftritt.

Slow Juicer Vergleich – bitte bedenken Sie diese Kriterien

In einem unabhängigen Entsafter Test haben sich viele Nutzer, die gerne täglich oder zumindest mehrmals in der Woche einen frischen Saft trinken möchten, für einen Slow Juicer entschieden. Das hat nicht nur mit der angenehmeren Geräuschkulisse bei der Nutzung der Slow Juicer zu tun. Vielmehr sagt man den Slow Juicern auch einen höheren Nährstoffgehalt bei einem feineren Geschmack der fertigen Säfte nach. Wenn Sie diese Ergebnisse aus dem unabhängigen Entsafter Test wohlmöglich überzeugt haben, ist es nun an der Zeit, einen eigenen Slow Juicer Test oder einen Slow Juicer Vergleich anzustellen.

» Mehr Informationen

Schließlich müssen Sie sich nicht nur zwischen einem Hurom Slow Juicer, einem Panasonic Slow Juicer oder einem Klarstein Slow Juicer entscheiden, da noch viele andere Hersteller um Ihre Gunst als Kunden buhlen. Doch worauf sollte es in Ihrem Slow Juicer Vergleich eigentlich ankommen und welche Kriterien waren auch der Stiftung Warentest wohlmöglich wichtig? Damit Sie nicht unzählige Testberichte studieren müssen, sprechen wir nachfolgend eine Empfehlung aus. Laut unseren Erfahrungen sind dies die wichtigsten Kriterien auf der Suche nach dem passenden Slow Juicer für Ihren Haushalt:

Kriterium Hinweise
Design
  • das Design
  • die Materialbeschaffenheit (Kunststoff, Edelstahl, etc.)
  • der Energieverbrauch/ die Energieeffizienzklasse
  • die Abmessungen (damit Sie in Ihren Küchenschränken auch ausreichend Platz für den Slow Juicer haben)
  • das Fassungsvermögen des mitgelieferten Saftbehälters (falls vorhanden)
  • wie leicht oder schwer lässt sich der Slow Juicer zusammenbauen?
  • gibt es Gummifüße für einen sicheren Stand des Slow Juicers?
  • können die einzelnen Komponenten des Slow Juicers zur Reinigung in die Spülmaschine gegeben werden?
  • werden die Obst- und Gemüsereste in einem separaten Behälter oder in dem Gerät selbst aufgefangen
  • lässt sich das Netzkabel bei Bedarf abnehmen?
  • das Gewicht des Slow Juicers
  • eine hohe Verarbeitungsqualität
Funktionen
  • die maximale Leistung
  • gibt es einen Ausflusstopp?
  • mit Kindersicherung?
  • mit oder ohne Tropf-Stopp?
  • am besten mit Rückwärtstaste, damit eventuell auftretende Verstopfungen gar nicht erst zu einem Problem werden müssen
Sonstiges
  • die Länge der Garantiedauer – bis zu 5/ 10 Jahre bei einigen Slow Juicer Herstellern
  • auf welche Komponenten des Slow Juicers gewährt der Hersteller die Garantie?
  • eine einfach zu verstehende und möglichst umfassende Bedienungsanleitung
  • wie hoch fällt die Saftausbeute bei dem jeweiligen Slow Juicer aus?
  • im Idealfall werden viele leckere Slow Juicer Rezepte gleich mitgeliefert
  • wie fallen die Erfahrungsberichte und Bewertungen anderer Kunden aus?
  • können Sie Ersatzteile bei Bedarf günstig kaufen?
  • wie schlägt sich der jeweilige Slow Juicer im Preisvergleich? (Vergleich von Slow Juicern verschiedener Marken sowie unterschiedlicher Slow Juicer Modelle von nur einer Marke)
  • wie billig oder teuer sind die Preise für den Versand?
  • wie leicht lässt sich der Slow Juicer reinigen?
  • eine möglichst einfache Handhabung
  • wie stark müssen Obst und Gemüse zum Entsaften zerkleinert werden?

Tipp: Ob Sie sich nun bei Edeka, Aldi oder Lidl nach einem Slow Juicer umsehen, verstehen Sie die eben genannten Kriterien bitte nur als Leitfaden. Denn wer keine Kinder im eigenen Haushalt hat, der benötigt auch nicht unbedingt einen Slow Juicer mit einer Kindersicherung. Überlegen Sie daher vor dem Kauf am besten auch, welche dieser Kriterien für Sie wirklich von Bedeutung sind.

Slow Juicer Marken – diese Hersteller stehen zur Auswahl

Da der Hersteller beim Kauf eines Slow Juicers ein entscheidendes Kriterium für viele Verbraucher darstellt, wollen wir auch auf diesen Punkt näher eingehen. Nachfolgend können Sie sich einen Überblick über einige der bekanntesten Marken verschaffen, die überhaupt Slow Juicer für Sie im Angebot haben. Werfen Sie einfach einen Blick auf die unten stehende Tabelle!

» Mehr Informationen
KitchenAid Slow Juicer Moulinex Tribest Sana Slow Juicer
Omega Jupiter Green Star Slow Juicer Hurom
Kuvings Versapers Slow Juicer Kenwood Slow Juicer Angel Juicer
Panasonic Klarstein Slow Juicer Philips Jack Lalanne Power Juicer

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Slow Juicer – die schonende Art zu entsaften
Loading...

Neuen Kommentar verfassen