Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bierzapfanlagen – Bier richtig zapfen, auch zuhause

BierzapfanlagenBier richtig zapfen – das ist eine hohe Kunst, die dafür sorgt, dass ein kühles Weißes oder Braunes besonders gut schmeckt. Echte Bierfans möchten sich daher wohlmöglich eine Bierzapfanlage kaufen, um auch daheim in diesen Genuss zu kommen. Mit einer Bierzapfanlage für zuhause können Sie außerdem bei der nächsten Party mächtig Eindruck bei Ihren Gästen schinden und die Stimmung umso mehr anheizen. Ihr Zuhause wird so zur Kneipe! Doch bevor Sie sich für eine Bierzapfanlage günstig entscheiden, ist ein Bierzapfanlage Vergleich zunächst sinnvoll. Schließlich sind inzwischen unzählige Bierzapfanlagen für den Hausgebrauch erhältlich, so dass es gar nicht so einfach ist, Ihren ganz eigenen Bierzapfanlage Testsieger ausfindig zu machen. Die besten Bierzapfanlagen können Sie allerdings leichter finden, wenn Sie die wichtigsten Kriterien beim Kauf kennen. Darüber wollen wir Sie nachfolgend umfassend informieren.

Bierzapfanlage Test 2019 / 2020

Warum bietet sich eine Bierzapfanlage für zuhause an?

BierzapfanlagenOb Sie einfach eine Vorliebe für Bier haben oder gerne große Partys schmeißen, Bier aus einer Bierzapfanlage schmeckt tendenziell einfach besser als Bier aus der Flasche oder der Dose. Schließlich können Sie die korrekte Menge an Bierschaum so kinderleicht dosieren und das Ausschenken von Bier aus einer Bierzapfanlage 5l ist auch wesentlich stilvoller als das Öffnen einer Dose. Auch dann, wenn Sie das perfekte Geschenk für jemanden suchen, der eigentlich schon alles hat, ist eine Bierzapfanlage wohlmöglich eine sehr gute Wahl. Denn darüber werden sich die meisten passionierten Biertrinker sehr freuen. Ein frisch gezapftes Bier können Sie von nun an auch dann in Ihrer Wohnung trinken, wenn Sie kein 50 Liter Fass bei sich lagern möchten. Schließlich können Sie sich auch für Bierzapfanlagen in der nachfolgenden Größe entscheiden:

» Mehr Informationen
  • Bierzapfanlage für 50 l Fass
  • Bierzapfanlage für 30 l Fässer
  • Bierzapfanlage für 10 Liter Fass
  • Bierzapfanlage für 6 Liter Fässer
  • Bierzapfanlage für 5 Liter Fass
  • Bierzapfanlage für Bierflaschen

Vor- und Nachteile einer Bierzapfanlage

Bevor Sie sich einen unabhängigen Bierzapfanlage Test zu einer bestimmten Bierzapfanlage von Philips ansehen, sollten Sie erst einmal wissen, welche Vor- und Nachteile mit einer Bierzapfanlage in Zusammenhang stehen.

» Mehr Informationen
  • Dass Sie ein kühles, frisches Bier unmittelbar aus dem Hahn Ihrer Bierzapfanlage genießen und so bei einer Party für jede Menge Stimmung sorgen können, ist sicherlich ein großes Plus.
  • Denn so wird Ihr Wohnzimmer zu einer Art Kneipe und Sie können auch große Mengen an Bier problemlos ausschenken.
  • Immerhin ist ein 10 Liter Fass meist günstiger, als wenn Sie die gleiche Menge an Flaschen kaufen würden. Wenn Sie eine Bierzapfanlage kaufen, können Sie störendes Leergut sowie den Pfand, den Sie dafür bezahlen müssen, somit vermeiden.
  • Sofern Sie ein Bier mit besonders viel Schaum zapfen, bedeutet dies darüber hinaus auch, dass Sie leider viel leckeres Bier verschwendet haben. Allerdings lässt sich der korrekte Umgang mit einer Bierzapfanlage im Laufe der Zeit problemlos lernen, so dass Sie eine übermäßige Schaumbildung in Zukunft mit ein paar geübten Handgriffen verhindern können.
  • Allerdings sollten Sie wissen, dass eine Bierzapfanlage für den Hausgebrauch durchaus auch Nachteile mit sich bringt. Manche Bierzapfanlagen sind schwer zu bedienen, so dass Ihr Bier zunächst vielleicht mehr schäumt, als dass es Ihnen lieb ist. Außerdem gehen zusätzliche Kosten mit einer Bierzapfanlage einher, sofern Sie sich nicht für ein Modell ohne CO2 Patrone entscheiden. Schließlich müssen Sie diese Patronen nachkaufen, damit Ihre Bierzapfanlage auch auf Dauer einwandfrei funktioniert.
  • Der Hygiene wegen müssen Sie Ihre Bierzapfanlage regelmäßig reinigen, was mit einem großen Aufwand verbunden sein kann.

Funktionsweise einer Bierzapfanlage

Ob beim Public Viewing, bei einer Geburtstags- oder Gartenparty, der passende Anlass für die Nutzung einer Bierzapfanlage ist mit Sicherheit schnell gefunden. Doch wie funktioniert eine Bierzapfanlage überhaupt und woraus besteht solch ein Gerät, mit dem Sie den Schaum Ihres Biers perfekt dosieren können? Ohne einen Zapfhahn kommt solch eine Zapfanlage mit Sicherheit nicht aus. Denn wie sollte das Bier sonst in Ihr Glas gelangen? Eine Bierzapfanlage Durchlaufkühler ist zudem zu empfehlen. Dabei handelt es sich demnach um eine Bierzapfanlage mit Kühlung. Während das Bier auf dem Weg durch die Zapfanlage zum Zapfhahn ist, wird es zusätzlich gekühlt. Schließlich schmeckt warmes Bier einfach nicht, weshalb die entsprechenden Vorkehrungen unbedingt getroffen werden sollten.

» Mehr Informationen

Diese Mindestanforderungen sollte eine Bierzapfanlage also erfüllen, wenn sie in einem unabhängigen Bierzapfanlage Test ein möglichst gutes Ergebnis erreichen will. Ob Sie sich nun für eine Bierzapfanlage Biermaxx oder eine Philips Bierzapfanlage entscheiden, ein unabhängiger Bierzapfanlage Vergleich hat gezeigt, dass die meisten Bierzapfanlagen zusammen mit handelsüblichen Bierfässern aus dem Supermarkt verwendet werden können. Über einen Schlauch oder ein etwas komplizierteres Leitungssystem werden die Bierzapfanlage und das Fass dann miteinander verbunden. Abhängig davon, ob es sich um eine hochmoderne oder eine etwas ältere Bierzapfanlage handelt, wird das Wasser elektronisch oder mithilfe von Kohlensäure aus dem Fass in das Glas gepumpt.

Verschiedene Typen von Bierzapfanlagen

In jedem unabhängigen Bierzapfanlage Test wollen verschiedene Bierzapfanlage Typen den Titel „Bierzapfanlage Testsieger“ gewinnen. Damit Sie entscheiden können, ob eine Bierzapfanlage Biermaxx oder eine Philips Bierzapfanlage für Sie wirklich die richtige Wahl ist, sollten Sie zunächst wissen, welche Arten von Zapfanlagen überhaupt erhältlich sind. Werfen Sie daher einen Blick auf die nachfolgende Liste:

» Mehr Informationen
  • Bierzapfanlage mit Kühlung
  • Bierzapfanlage ohne CO2 Patrone (elektronisch)
  • Bierzapfanlage ohne Strom (mit CO2 Patrone)
  • Bierzapfanlage mit verschiedenen Fassungsvermögen – zum Beispiel Bierzapfanlage 5l oder Bierzapfanlage für 6 Liter Fässer
  • Bierzapfanlage Durchlaufkühler
  • Profi Bierzapfanlage (zum Beispiel für die Gastronomie)
  • Fass anstatt einer vollwertigen Bierzapfanlage
  • Zapfsäule
  • Nasskühler
  • Bierzapfanlage ohne Patronen

Wenn Sie eine Bierzapfanlage günstig kaufen möchten, dann können Sie sich bereits zum kleinen Preis für ein Bierfass aus dem Supermarkt entscheiden. Ein Zapfhahn aus Plastik wird meist mitgeliefert, damit Sie das Fass als Bierzapfanlage ohne Strom sofort nutzen können. Allerdings handelt es sich dabei um eine sehr wackelige und instabile Angelegenheit, weshalb die Erfahrungen vieler Verbraucher aufzeigen, dass beim Anzapfen des Fasses ohne eine vollwertige Bierzapfanlage doch recht viel Bier daneben geht. Allerdings haben die meisten Bierfässer aus dem Supermarkt zum Glück eine Standardgröße. Das bedeutet, dass Sie Ihr 5-Liter-Fass von Real, Rewe, Penny, Aldi oder Lidl zum Beispiel auch zusammen mit einer Bierzapfanlage von Philips verwenden können, was bei der Bierzapfanlage Philips Perfect Draft HD3620 25 allerdings nicht der Fall ist (dazu später mehr).

Wer jedoch nicht ganz so viel Geld für eine Bierzapfanlage einer renommierten Marke ausgeben will, kann sich auch für einen einfachen Bierkühler entscheiden. In dem Gehäuse können Sie ebenfalls ein Bierfass mit 5 Litern unterbringen, welches bereits gekühlt sein sollte und dann weiter gekühlt wird. Ein Bierkühler funktioniert im Idealfall auch ohne Strom, damit Sie diese Gerätschaft als mobile Bierzapfanlage verwenden können.

Hinweis: Eine Zapfsäule, die fest bei Ihnen installiert wird, bietet sich hingegen an, wenn Sie nicht nur Bier, sondern auch andere Getränke zapfen möchten. Dabei handelt es sich allerdings um eine recht teure Bierzapfanlage.

Bester Bierzapfanlage Testbericht – worauf kommt es beim Kauf wirklich an?

Unabhängige Testberichte zum Thema Bierzapfanlagen gibt es viele. Welcher Empfehlung Sie wirklich vertrauen können, ist somit nicht immer auf Anhieb zu erkennen. Daher kommt nun die Frage auf, woran Sie selbst eine wirklich gute Bierzapfanlage festmachen können. Damit Sie das Angebot an Bierzapfanlagen im Online Shop nicht nur in Sachen Preis besser beurteilen können, machen wir Sie hier mit den wichtigsten Kriterien beim Kauf vertraut. Ob Sie sich nun bei Tchibo, Saturn, Media Markt oder eBay Kleinanzeigen umsehen, diese Kriterien spielen in jedem Bierzapfanlage Test Vergleich eine wichtige Rolle:

» Mehr Informationen
Kriterium Hinweise
Design
  • leichte Bedienbarkeit
  • mit oder ohne Strom/ mobil oder fest installiert?
Funktionen
  • welche Fässer (Größe in Liter) passen in die jeweilige Bierzapfanlage?
  • Art der Kühlung
  • Stromverbrauch (nur bei einer Bierzapfanlage elektronisch relevant)
  • Druck individuell zu regulieren
Sonstiges
  • Preisvergleich (Bierzapfanlage neu kaufen oder günstig für eine Party mieten?)
  • Marke
  • Folgekosten – für den Stromverbrauch oder die CO2-Patronen der Bierzapfanlage

Die meisten Bierfässer aus dem Supermarkt fassen 5 Liter Bier. Es gibt aber auch Bierzapfanlagen, die nur mit einer speziellen Fassgröße korrekt funktionieren. Das ist zum Beispiel bei der Bierzapfanlage Philips Perfect Draft HD3620 25 der Fall. Schließlich gibt es eigene Philips Biersorten, die in einem Fass mit einem Fassungsvermögen von 6 Litern erhältlich sind. Wenn Sie den Bottoms Up Trend aus den USA mit solch einer Bierzapfanlage nachmachen wollen, darf es also nicht einfach ein Fass aus dem Supermarkt sein. Allerdings ist die Bierzapfanlage von Philips laut vielen Kunden dafür bekannt, dass das Bier besonders lange (bis zu 30 Tage) frisch bleibt und einfach besser schmeckt. Schließlich wurden die Fässer und die Bierzapfanlage bis ins kleinste Detail perfekt aufeinander abgestimmt. Trotz der speziellen Fassgröße können Sie im Übrigen dennoch aus diesen Biersorten auswählen:

  • Diebels Alt
  • Hasseröder
  • Franziskaner Weissbier
  • Beck’s oder Beck’s Gold
  • Löwenbräu

Welche Hersteller bieten hochwertige Bierzapfanlagen an?

Auch wenn wir nicht die Stiftung Warentest sind und keine Empfehlung für die beste Bierzapfanlage aussprechen können, da dies eine Frage Ihrer persönlichen Präferenzen ist, möchten wir Ihnen hier einige Marken vorstellen, die bei der Suche nach einer Bierzapfanlage für daheim besonders beliebt sind. Vielleicht nehmen auch Sie die nachfolgenden Hersteller daher in Ihre engere Auswahl mit auf:

» Mehr Informationen
  • Zapfmeister
  • Krups
  • ich-zapfe
  • Philips
  • Klarstein
  • Syntrox Germany
  • Exquisit
  • Saeco
  • Goods & Gadgets
  • Tevion
  • UNOLD
  • Tarrington House
  • Rowenta
  • KBS
  • Lindr
  • Fass-Frisch
  • EZetil
  • GGG
  • Hellmann

Tipp: Ob Sie Bier nun von oben oder von unten zapfen möchten, auf jeden Fall sollten Sie Ihre Bierzapfanlage einer renommierten Marke richtig einstellen. Es gilt den Druck der Bierzapfanlage also so zu regulieren, dass sich am Ende nicht nur Schaum in Ihrem Bierglas befindet. Viel Bierschaum kann aber auch bedeuten, dass das Fass nahezu leer ist oder beim Transport zu sehr geschüttelt wurde. Warten Sie daher nach dem Anschluss an die Bierzapfanlage einen Augenblick ab, bevor Sie das erste Bier zapfen. Wenn Sie dies getan haben und trotzdem noch zu viel Schaum in Ihrem Gals landet, sollten Sie den Druck erhöhen, um dieses Problem entsprechend in den Griff zu bekommen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen