Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

WLAN Festplatten – die vernetzten Festplatten

WLAN FestplattenEs gibt eine Reihe von Festplatten im Online Shop, die Sie in Ihren Desktop PC oder Laptop einbauen können. Neben der einfachen externen Festplatte und der internen Festplatte gibt es auch eine WLAN Festplatte. Hat die Festplatte WLAN, dann kann sich diese mit verschiedenen Geräten verbinden und ist zugleich mit dem Internet verbunden. So kann eine iPad Festplatte zur iPad Festplatte Cloud werden. Doch hat die Festplatte WLAN auch noch andere Anwendungsbereiche. Welche das sein können, lesen Sie im Folgenden nach. Für genaue Ergebnisse zum jeweiligen WLAN Festplatte Testsieger können Sie sich einen separaten WLAN Festplatte Test durchlesen.

WLAN Festplatte Test 2020

Wie definiert sich eine WLAN Festplatte?

WLAN FestplattenSollten Sie sich eine WLAN Festplatte zulegen wollen, dann erhalten Sie in diesem Fall eine Festplatte, die sich mit einer WLAN Verbindung mit dem Internet verbinden kann. Eine sehr gute WLAN Festplatte wird gern auch als NAS Festplatte bezeichnet und bildet häufig die Grundlage einer eigenen Cloud.

» Mehr Informationen

Eine Festplatte WLAN ist in der Regel eine externe Festplatte. Diese kann mit SSD oder HDD Technik ausgestattet. Dabei kommt es immer darauf an, was der Nutzer von seiner Festplatte erwartet. Eine Festplatte WLAN ist also eine Festplatte, die sich mit dem Internet verbinden kann. Dabei muss eine Festplatte nicht zwangsläufig immer mit dem Internet verbunden sein. Viele Unternehmen nutzen WLAN Festplatten, die laut einem WLAN Festplatte Test ein Netzwerk aufbauen können. In diesem Netzwerk können dann interne Dateien ausgetauscht werden. Auch können solche WLAN Festplatten laut einem WLAN Festplatte Test als Backup Speicher eingesetzt werden. Das bedeutet in der Praxis, dass Sie keine Daten verlieren, sollte sich Ihr Rechensystem einmal verabschieden.

Welche Arten von WLAN Festplatten gibt es?

Schauen Sie sich eine Festplatte WLAN im Online Shop an, dann werden Sie hier eine Reihe von Modellen finden, die sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Generell kann gesagt werden, dass Sie bei einer WLAN Festplatte eine externe Festplatte erhalten. Diese wird nicht mit Akku ausgeliefert, sondern an ein Kabel angeschlossen. Das Kabel kann dabei eine direkte Verbindung zur Steckdose bilden oder als USB Kabel am Rechner angeschlossen werden. Es gibt einige Modelle, die mit Kartenleser ausgestattet sind, doch in der Regel erhalten Sie eine WLAN Festplatte als externe Festplatte oder als WLAN Festplattengehäuse.

» Mehr Informationen
weitere Modelle Hinweise
Cloud Festplatte Wenn Sie sich einen WLAN Festplatte Vergleich anschauen, dann erkennen Sie, dass es die WLAN Festplatte in mehreren Bezeichnungen gibt. Die bekannteste Art der WLAN Festplatte ist die Cloud Festplatte, die auch als NAS Festplatte bezeichnet wird. In diesem Fall kann es sich um eine WLAN Festplatte für iPAD handeln, doch kann solch eine iPAD Festplatte auch als Festplatte für MAC, iPhone, Android oder ein anderes Tablet gedacht sein. Wie kann solch eine iPAD Festplatte oder eine Festplatte für iPAD aber gedacht sein? Grundsätzlich erhalten Sie bei einer NAS Festplatte eine Festplatte, die sich mit dem Netzwerk verbindet. Eingebaut sind WLAN Antennen, mit denen Sie dann die Endgeräte ansteuern können. Somit kann ein Speicher erzeugt werden, der via WLAN aufgerufen werden kann. Auf diese Weise erzeugen Sie eine interne Cloud, auf welcher nur Sie Zugriff haben.
NAS Server Der NAS Server ist also eine Art der WLAN Festplatte, die in der Regel aber fest im Raum aufgestellt wird. Alternativ dazu können Sie auch eine mobile Festplatte WLAN kaufen. Diese kann beispielsweise vom Hersteller Seagate stammen, der laut einem WLAN Festplatte Test als WLAN Festplatte Testsieger gilt. Solch ein WLAN Festplatte Testsieger muss aber nicht immer auch in jeder Situation auf beste Weise geeignet sein. Schauen Sie sich den einen oder anderen WLAN Festplatte Test , damit Sie beste WLAN Festplatten für Ihre Einsätze finden. In der Bestenliste finden Sie mobile Festplatten mit 1TB oder auch 2TB. Meist wird hier eine HDD Festplatte benutzt. SSD Festplatten gelten zwar als sehr gute WLAN Festplatten, haben meist aber auch höhere Preise.  Achten Sie auf die Bewertung der Hersteller, wenn Sie sich eine WLAN Festplatte zulegen wollen.

SSD oder HDD?

Sie können bei einer WLAN Festplatte laut einem WLAN Festplatte Test zwischen einer HDD Festplatte und einer SSD Festpatte wählen. Welches Modell macht aber in der Praxis die beste Figur und welche führt die Bestenliste an?

» Mehr Informationen

Hierfür müssen Sie auf die einzelnen Bereiche der Festplatte WLAN schauen. Wenn Sie eine SSD WLAN Festplatte kaufen, dann setzt dieses Model auf Geschwindigkeit. Die SSD Festplatte verzichtet auf manuelle und mechanische Bauteile und gibt Ihnen hierfür einen virtuellen Flash Speicher. Das erlaubt ein schnelles Laden von Programmen, was wiederum die Übertragungsrate enorm erhöht. Allerdings zeigt ein WLAN Festplatte Vergleich, dass diese Angebote nicht ganz billig sind. Die besten SSD Festplatten mit WLAN Technik sind sehr teuer.

Tipp: Wer eine WLAN Festplatte günstig kaufen möchte, der widmet sich einer WLAN Festplatte mit HDD Technik.

Die WLAN Festplatte zeichnet sich dadurch aus, dass die Festplatte mit einer hohen Kapazität von 1TB, 2TB oder sogar 10 TB ausgestattet ist, ohne dass Sie hier sehr hohe Preise bezahlen müssen. Erfahrungen und Erfahrungsberichte zeigen, dass die HDD Festplatten die idealen Festplatten sind, wenn Sie nur geringe Preise zahlen wollen. Der Versand erfolgt direkt nach dem Kauf, weswegen Sie hier mit einem schnellen Versand rechnen können.

Die Hersteller der WLAN Festplatten

Ob Sie eine WLAN Festplatte für Apple als Time Machine Backup nutzen wollen oder sich eine Festplatte für Windows zulegen möchten, liegt letztlich an Ihnen. Es kommt in diesem Fall auf die Hersteller an, die Sie bei den WLAN Festplatten finden. So gehört das Unternehmen Synology zu den besten Herstellern für WLAN Festplatten als NAS Server. Allerdings ist Synology in erster Linie ein Hersteller vom WLAN Festplattengehäuse. Im Inneren werden dann Festplatten intern verbaut, die von anderen Herstellern stammen. Das kann der Hersteller Western Digital sein, doch können die Festplatten auch von Seagate sein.

» Mehr Informationen
Hersteller von internen und externen Festplatten
Samsung
Acer
Western Digital
Seagate
Toshiba

Vor- und Nachteile einer WLAN Festplatte

  • mit dem WLAN verbunden
  • Fernzugriff von außerhalb des Netzwerks oftmals möglich
  • als Cloud verfügbar
  • als mobile oder stationäre WLAN Station zu bestellen
  • ideal zur Datensicherung von Smartphones, Tablets, Laptops und anderen Geräten
  • auch als Multimedia Festplatte nutzbar
  • die Preise von SSD WLAN Festplatten sind meistens etwas teurer

Die beste WLAN Festplatte finden und bestellen

Wenn Sie sich eine WLAN Festplatte kaufen wollen, können Sie im Online Shop einen WLAN Festplatte Test durchlesen. Im Anschluss kann es helfen, wenn Sie sich die Empfehlung anderer Kunden anschauen, damit Sie einen Überblick über das Angebot bekommen. Wenn Sie sich eine WLAN Festplatte günstig kaufen wollen, lohnt sich zuletzt der Blick in den Preisvergleich, damit Sie günstige Angebote finden!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
WLAN Festplatten – die vernetzten Festplatten
Loading...

Kommentar veröffentlichen