Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Eismaschinen – Eis selber machen und Lieblingssorten genießen

EismaschinenNicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit gehört Eis zu den beliebtesten Desserts und Süßspeisen, die es gibt. Neben den zahlreichen fertigen Eisvariationen aus dem Supermarkt wollen immer mehr Familien ihr Eis selber machen. Es braucht meist nicht viel, um die persönliche Lieblingseissorte zuzubereiten. Die Grundzutaten gehören zu den Basics der meisten Haushalte. Damit das Eis aber auch tatsächlich schmeckt, bedarf es einer guten Speiseeismaschine. Möchten Sie eine Eismaschine kaufen, haben Sie die Qual der Wahl. Das Angebot ist umfassend und deckt verschiedenste Preisklassen und Ausstattungsmerkmale ab. Neben den klassischen Eismaschinen von Unold können Sie sich auch für die Joghurt Eis Eismaschine entscheiden, mit der Sie beispielsweise Frozen Yogurt zubereiten können. Wir möchten Ihnen in diesem Bericht die verschiedenen Eismaschinen, Ausstattungen und technischen Details vorstellen. Darüber hinaus verraten wir Ihnen, worauf Sie im Eismaschine Test achten müssen und wie Ihnen dieser Test helfen kann.

Eismaschine Test 2020

Sortenvielfalt mit der Eismaschine für Zuhause

EismaschinenWer sich im Handel für ein gutes Eis mit hochwertigen Zutaten entscheidet, muss für eine Packung oft 5 Euro zahlen. Hochwertiges Speiseeis hat seinen Preis. Um auf den kühlen Genuss nicht verzichten zu müssen, können Sie mit einer Speiseeismaschine zuhause ganz einfach Speiseeis und sogar Softeis herstellen. Eine gute Eismaschine sorgt nicht nur für leckeren Eisgenuss, sondern auch für ausreichend Cremigkeit. Die Zutaten, die die Eismaschine für Zuhause in Ihr Lieblingseis verwandeln soll, können Sie nach Belieben aussuchen und kombinieren. So sind Klassiker wie Erdbeer-, Vanille- und Schokoeis ebenso möglich wie Lieblingssorten mit Karamell und Nüssen.

» Mehr Informationen

Damit das Eis im Eismaschine Test überzeugen kann, muss es permanent gerührt werden. Nur so wird es cremig und schmeckt angenehm sahnig. Ohne das Rühren bilden sich in der Eiscreme Wasserkristalle. Die Cremigkeit geht verloren und das Eis kommt nicht mehr so gut an. Wenn Sie eine Eismaschine kaufen wollen, erwarten Sie große Preisunterschiede, sodass Sie von einem Preisvergleich nicht absehen sollten. Einige Modelle können Sie für weniger als 50 Euro günstig kaufen, andere kosten dagegen das Vier- bis Fünffache und werden daher schnell als Profi Eismaschine vermarktet. Jedes Jahr haben auch Discounter wie Aldi und Lidl entsprechende Geräte dieser Art im Angebot.

Welche Eismaschinen gibt es?

Im Eismaschinen Vergleich muss zunächst zwischen Modellen für den Privatgebrauch und die Gastronomie unterschieden werden. Die Gastro Eismaschine fällt beispielsweise dadurch auf, dass sie mit einem Arbeitsschritt viel größere Eismengen herstellen kann. Die Profi Eismaschine ist ebenso komfortabel anzuwenden wie die beste Eismaschine für Zuhause. Die anschließende Tabelle zeigt die wichtigsten Arten von Eismaschinen, die Sie derzeit im Handel finden.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Eiswürfelmaschine Die Eiswürfelmaschine wurde für die Herstellung der Eiswürfel auf Knopfdruck entwickelt. Sie ist kompakt und leicht zu handhaben. Mit ihr lässt sich aber kein Speiseeis im klassischen Sinne zubereiten.
Softeismaschine Mit der Softeismaschine holen Sie sich den cremigen Eisspaß nach Hause. Wie in der Eisdiele können Sie die verschiedenen Softeisvarianten flexibel miteinander kombinieren und so Ihren persönlichen Lieblingsmix herstellen.
Eismaschine ohne Kompressor Das Besondere an diesen Eismaschinen ist, dass sie nicht selbstkühlend sind. Die wesentlichen Elemente sind eine Rühreinheit sowie ein doppelwandiger Behälter. Dieser Behälter fasst eine Kühlflüssigkeit. Sie müssen diesen Behälter im Eisfach vorkühlen. Er muss für wenigstens 8 bis 24 Stunden dort verbleiben. Die Eiszutaten müssen außerdem angefroren sein.
Eismaschine mit Kompressor Die Eismaschine mit Kompressor verspricht Ihnen in der Anwendung ein wenig mehr Komfort. Dieser Ice Maker kommt ohne vorkühlen aus. Allerdings fallen im Kompressor Test die recht großen Maße auf, wodurch Sie in der Küche schon genügend Platz brauchen. Die beste Eismaschine, die einen Kompressor besitzt, stellt das Eis innerhalb einer halben Stunde her.

Neben den reinen Eismaschinen gibt es Kombinationsmodelle. Sie können sich beispielsweise für eine Joghurt Eis Eismaschine entscheiden. Diese Joghurtmaschine nutzen Sie nicht nur zur Zubereitung von Joghurt, sondern können darin auch Ihr Lieblingseis herstellen.

TIPP: Wenn Sie gern spontan Eis genießen und auch Ihren Besuch damit bewirten möchten, sind die Modelle mit Kompressor die ideale Wahl. Schnell und vor allem hochwertig sorgen Sie für feinsten Eisgenuss. Rezepte für die Eiscreme aus der Maschine gibt es viele.

Bekannte Markenmodelle im Online Versand bestellen

Suchen Sie eine gute Eismaschine, werden Sie sich mit Sicherheit zunächst im Sortiment bekannter Hersteller umsehen. Modelle wie die De’Longhi ICK 5000 und die Musso Lussino Mini 4080 versprechen nicht  nur moderne und praktische Funktionen, sondern auch ein ansprechendes Design. Folgend stellen wir Ihnen die bekanntesten Hersteller mit Ihrem Sortiment kurz vor.

» Mehr Informationen

Unold Eismaschine

Die Eismaschinen von Unold gibt es als Profi- und Hobbyausführung. Zu den bekanntesten Modellen gehören die Unold Cortina 48806 und die Unold Gusto 48845. Eines der preiswertesten Modelle ist die Duo. Mit ihr können sie Eiscreme, aber auch Softeis und Frozen Joghurt herstellen. Diese Unold Eismaschine ist zudem recht kompakt, sodass sie auch in eine kleine Küche hervorragend passt.

KitchenAid Eismaschine

Suchen Sie eine KitchenAid Eismaschine, können Sie zwischen verschiedenen Modellen wählen. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind nicht ganz billig, versprechen dafür aber auch eine hochwertige Verarbeitung. Zumal die Preise noch überschaubar sind. Für die Herstellung des Speiseeises braucht die Maschine des Herstellers nur rund 30 Minuten. KitchenAid ermöglicht bei vielen Modellen die Zubereitung weiterer Spezialitäten.

Krups Eismaschine

Die Krups Eismaschine fällt zum einen durch die kompakte Bauweise auf, bietet zum anderen aber genügend Platz, um größere Eismengen herzustellen. So können Sie hier bis zu 1,6 Liter Speiseeis ganz bequem in einem Zug zubereiten. Es gibt eine Automatikabschaltung, aber auch andere innovative Funktionen wie eine Überwachungsanzeige, die Auskunft über die Zubereitung gibt.

Philips Eismaschine

Die Philips Eismaschine erhalten Sie mit unterschiedlichen Füllmengen. Angeboten werden die Maschinen mit einem praktischen Rezeptbuch. Es gibt außerdem ein leistungsstarkes Kühlsystem. Die Bedienung ist kinderleicht, sodass sich die köstlichen Eisvarianten sehr schnell selbst herstellen lassen.

Neben den bekannten Marken gibt es weitere Hersteller, die Eismaschinen im Angebot haben:

Vor- und Nachteile: Diese Punkte sprechen für den Kauf

Möchten Sie Ihr Eis selbst zubereiten, werden Sie um den Kauf einer guten Eismaschine kaum herumkommen, denn die Herstellung ohne dieses Gerät ist extrem arbeits- und zeitaufwendig. Vorteile der Eismaschinen sind:

» Mehr Informationen
  • Sämtliche Maschinen lassen sich komfortabel und einfach bedienen.
  • Die Reinigung der Eisbehälter ist leicht und geht schnell von der Hand.
  • Die Hersteller verwenden für die Eismaschinen hochwertige Materialien, sodass sie den verschiedenen Belastungen gut standhalten.
  • Das Größenangebot ist ausgesprochen umfassend. Während für einen kleinen Haushalt eine Maschine mit 0,6 Liter Fassungsvermögen ausreicht, dürfen es in einer Familie durchaus 1,5 bis 2 Liter sein.
  • Modelle mit Kompressor sorgen für eine schnelle Zubereitung. Hier brauche Sie oft nicht länger als 30 Minuten, um selbst ein Eis herzustellen.
  • Sie können Ihre Eissorten nach Belieben mixen. Dadurch lassen sich ganz eigene Lieblingssorten kreieren.

Den vielen Vorteilen stehen folgende Schwächen gegenüber:

  • Modelle ohne Kompressor müssen vorgekühlt werden. Das dauert mehrere Stunden und setzt eine gewisse Planung voraus.
  • Die Qualitäts- und Preisunterschiede sind groß, sodass es nicht leicht ist, das passende Modell zu finden.
  • Teilweise sind die Maschinen recht groß und nehmen deswegen viel Platz in Anspruch.

Auch die Stiftung Warentest hat mittlerweile Eismaschinen verschiedener Art getestet und gelobt. Dabei schnitten vor allem einige sehr preiswerte Modelle besonders gut ab. Testberichte aus dem Eismaschine Test gibt es für günstige Modelle mit Gefrierbehälter, die schon ab 25 Euro zu haben sind.

Fazit: Eismaschinen sorgen für Flexibilität

Möchten Sie selbst hergestelltes Eis genießen, sind Eismaschinen die erste Wahl. Die Eiscreme wird, wie Erfahrungen von Käufern zeigen, durch die Maschinen regelmäßig gerührt, wodurch sie angenehm cremig und sahnig wird. Erfahrungsberichte von Verbrauchern können immer eine gute Hilfe bei der individuellen Kaufentscheidung sein. Hier werden die verschiedenen Modelle mit Vor- und Nachteilen genannt, sodass Sie sich ein gutes Bild von den Angeboten machen können.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (94 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Eismaschinen – Eis selber machen und Lieblingssorten genießen
Loading...

Einen Kommentar schreiben