Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Einbau Induktionskochfelder – was Sie schon vor dem Kauf wissen sollten

Einbau InduktionskochfelderAuch wenn Sie natürlich mit Ceran, Gas oder Glaskeramik sowie mit einem Elektroherd kochen können, setzen viele passionierte Hobbyköche sowie Profiköche bewusst auf ein Einbau Induktionskochfeld mit 2 Platten oder besser noch mit 4 oder mehr Platten. Wie ein unabhängiger Induktionskochplatte Test gezeigt hat, ist eine Induktionsplatte im Vergleich zu einem regulären Kochfeld in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Vor allem kocht das Essen schneller. Ein Induktionskochfeld Einbau ist allerdings auch sehr viel teurer in der Anschaffung, so dass diese moderne Technologie zum Kochen nicht nur Vorteile mit sich bringt. Wenn Sie wissen wollen, ob ein Einbau Induktionskochfeld oder ein Induktionskochfeld autark für Sie die richtige Wahl sind, können Sie sich nachfolgend umfassend informieren. Sehen Sie die folgenden Angaben einfach als eine Art kostenlose Kaufberatung an.

Einbau Induktionskochfeld Test 2020

Vor- und Nachteile von einem Induktionskochfeld Einbau

Einbau InduktionskochfelderDamit Sie wissen, ob ein Einbau Induktionskochfeld auch das Zeug zu Ihrem persönlichen Testsieger im Vergleich der verschiedenen Kochplatten hat, sollten Sie die Vor- und Nachteile eine solchen Kochfelds unbedingt kennen. Sehr gute Bewertungen erhalten Induktionskochfelder dabei vor allem aus den nachfolgenden Gründen:

» Mehr Informationen

Vor eines Einbau Induktionskochfelds

  • Energieersparnis im Vergleich zu konventionellen Kochfeldern – das Kochfeld gibt nur Wärme ab, wenn sich ein Topf oder anderes Kochgeschirr, welches für einen Induktionsherd geeignet ist, darauf befindet
  • das Induktionskochfeld Einbau erwärmt sich während des Kochvorgangs nicht
  • weniger Einbrennen von überkochenden Lebensmitteln sowie Flüssigkeiten, da das Kochfeld selbst nicht heiß wird
  • ein Einbaukochfeld Induktion ist auch mit flexiblen Kochzonen erhältlich, so dass Sie auch große Bräter oder XXL-Kochgeschirr damit verwenden können
  • Induktionskochfelder werden mit vielen nützlichen Zusatzfeatures, wie zum Beispiel einem Timer oder mit einer Kindersicherung angeboten
  • die Temperatur lässt sich auf den Punkt genau für ein extrem präzises Garen einstellen – bei manchen Speisen (gerade in der Sterneküche) ist dies unerlässlich
  • keine langen Aufwärmzeiten, das Induktionskochfeld erwärmt das Kochgeschirr binnen Sekunden, so dass Sie Speisen noch schneller zubereiten können
  • die Glaskeramikabdeckung von einem Induktionskochfeld Einbau ist meist leicht zu reinigen
  • die meisten Induktionskochfelder Einbau verfügen über eine sogenannte Abschaltautomatik als zusätzliches Sicherheitsfeature

Trotz aller genannten Vorteile sollten Sie auch die Nachteile kennen, damit Sie wohl informiert entscheiden können, ob Sie wirklich Ihre eigenen Erfahrungen mit einem Induktionskochfeld Einbau machen wollen. Über die nachfolgenden Eigenschaften dieser Kochfelder sollten Sie daher ebenfalls informiert sein und diese bei Ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen:

Nachteile eines Einbau Induktionskochfelds

  • Sie können ein Einbau Induktionskochfeld nur mit speziellem Kochgeschirr für Induktionskochfelder verwenden – dies verursacht zusätzliche Kosten
  • ein Einbaukochfeld Induktion ist vergleichsweise teuer in der Anschaffung
  • die Reparatur von einem solchen Kochfeld kann auch sehr teuer werden
  • ein Induktionskochfeld Einbau ist nicht für alle Personengruppen geeignet – zum Beispiel nicht für Menschen mit Herzschrittmacher und nicht unbedingt für Schwangere

Funktionsweise eines Induktionskochfelds

Ein Einbau Induktionskochfeld nutzt ein elektromagnetisches Feld beim Kochen aus. Im Inneren des Kochfelds befindet sich eine Magnetspule mit vielen feinen Drähten, die eine Hochfrequenzlitze formen. Über diese Drähte wird bei einer Energiezufuhr, sprich dem Anschalten Ihres Induktionskochfelds, also eine Hochspannung zusammen mit einem Magnetfeld erzeugt.

» Mehr Informationen

Da das spezielle Kochgeschirr für Induktionskochfelder über einen besonderen Boden verfügt, wirkt sich das Magnetfeld nun auf die Töpfe, Pfannen und Co. aus. Durch die sogenannte elektromagnetische Induktion erwärmen sich die Töpfe nun. Außerdem ist unterhalb der Glaskeramikplatte, die als Abdeckung bei Ihrem Induktionskochfeld Einbau dient, noch ein Fühler eingebaut. Dieser dient der Temperatursteuerung, die auf den Punkt genau funktioniert.

Gleichzeitig kann durch diesen Sensor dafür gesorgt werden, dass der Topf nicht zu heiß wird, wenn er leerkocht. Eine Abschaltautomatik ist aus genau diesem Grund als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme bei vielen Induktionskochfeldern vorhanden. Wenn der Topf irgendwann zu heiß wird, schaltet sich das Kochfeld ganz einfach automatisch ab und bewahrt Sie somit vor schlimmeren Schäden.

Induktionskochfeld Einbau oder autark?

Ob Sie nun ein Induktionskochfeld mit 2 Platten oder 4 Platten suchen, Sie haben eine Grundsatzentscheidung zwischen einem Induktionskochfeld Einbau und autark zu treffen. Die Erfahrungsberichte vieler Verbraucher zeigen, dass diese sich häufig erst ein Induktionskochfeld autark zulegen. Warum sie sich nicht gleich ein Induktionskochfeld Einbau kaufen, mag die folgenden Gründe haben:

» Mehr Informationen
  • Induktionskochfeld autark sind günstiger in der Anschaffung
  • Induktionskochfeld autark können zusätzlich zu einem normalen Kochfeld genutzt werden
  • ein autarkes Induktionskochfeld bietet sich zum Beispiel auch fürs Camping an
  • mit einem Induktionskochfeld autark können Sie diese Technologie vergleichsweise kostengünstig kennenlernen
  • diverse unabhängige Testberichte weisen darauf hin, dass Sie Ihre Küche nicht extra umbauen müssen, um ein autarkes Induktionskochfeld nutzen zu können

Empfehlung: Wenn Sie zu der Gruppe der passionierten Hobby- oder Profiköche gehören, die unbedingt mit Induktion kochen wollen, dann ist es das Beste, wenn Sie sich für ein Induktionskochfeld Einbau entscheiden. Diese Kochfelder haben Ihnen meist mehr Platten sowie mehr Zusatzfunktionen zu bieten. Sofern Sie wissen, dass Sie Ihren Induktionsherd über einen sehr langen Zeitraum sehr regelmäßig nutzen wollen, stellt die Anschaffung von einem Induktionskochfeld Einbau samt der passenden Töpfe aus Edelstahl auf Dauer die sinnvollere Wahl dar.

Induktionskochfeld Einbau günstig bestellen – Vergleich der Angebote und Qualitätskriterien

Wenn Sie im Anschluss an den Preisvergleich nicht wissen, welches Induktionskochfeld Einbau Sie im Shop bestellen sollen, dann helfen Ihnen diese Qualitätskriterien mit Sicherheit weiter. Denn die nachfolgende Liste verrät Ihnen, auf welche Faktoren Sie auf der Suche nach dem passenden Induktionskochfeld besonders achten sollten:

» Mehr Informationen
  • Preise (auch die Kosten für den Versand bei der Bestellung im Internet bedenken)
  • die Marke – zum Beispiel Siemens, AEG, Bosch oder Teppan-Yaki
  • die Anzahl der Kochplatten
  • ob es eine Abschaltautomatik gibt
  • ob flexible Kochplatten vorhanden sind
  • Induktionskochfeld rahmenlos oder mit Rahmen
  • Kosten für eine Reparatur/ potentielle Ersatzteile
  • ist das Induktionskochfeld Einbau leicht zu reinigen?
  • gibt e einen Timer, eine Kindersicherung, einen Booster sowie einen Überhitzungsschutz?
  • Induktionskochfeld mit automatischer Topferkennung?
  • individuelle, digitale Temperaturregulierung, die auf den Punkt genau funktioniert
  • hohe Leistung
  • Anzahl der vorhandenen Kochstufen – möglichst viele
  • gibt es eine Stop-&-Go-Funktion?
  • wie lange dauert es, bis sich das Induktionskochfeld erhitzt?
  • mit Aufwärmfunktion?
  • Schnellerhitzfunktion vorhanden?
  • mit Verriegelungsfunktion?
  • verfügt das Induktionskochfeld Einbau über eine Restwärmeanzeige?
  • Signalton, der die Eingabe bestätigt?
  • die Optik/ das Design des Induktionskochfelds Einbau
  • passende Töpfe als Zubehör erhältlich?

Bekannte Marken auf der Suche nach dem passenden Induktionskochfeld Einbau

Ganz zum Schluss möchten wir auch eine Reihe von bekannten Marken für Sie auflisten, die allesamt hochwertige Induktionskochfelder Einbau im Angebot haben. Auf der Suche nach solch einem Kochfeld können Sie also aus den nachfolgenden Marken auswählen:

» Mehr Informationen
Marken für Ihr Induktionskochfeld Einbau
Neff AEG Bauknecht Gorenje Beko
Siemens Miele Gaggenau Amica Caso
Bosch Tek Constructa Samsung

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Einbau Induktionskochfelder – was Sie schon vor dem Kauf wissen sollten
Loading...

Einen Kommentar schreiben