Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Verlängerungskabel Starkstrom (380V/400V) – wenn das Kabel von Backofen oder Schweißgerät nicht ausreicht

Verlängerungskabel Starkstrom (380V/400V)Plant man eine neue Einbauküche, wird meist relativ früh im Beratungsgespräch nach der Lage der Starkstrom-Steckdose gefragt. Oftmals wird der Herd so platziert, dass die Herdleitung relativ kurz ausfällt. Theoretisch ist es jedoch durchaus möglich, mit einem Verlängerungskabel Starkstrom über mehrere Meter hinweg zu leiten. Meist überlässt man aus Sicherheitsgründen die Installation der Starkstrom-Geräte sowie das Verlegen der Verlängerungskabel 400 Volt einem Elektriker. Allerdings kann man die benötigten Materialien, mit denen ein Starkstromkabel verlängert werden kann, selbst im Elektrofachgeschäft, im Baumarkt oder online kaufen, insbesondere wenn man das Verlängerungskabel Starkstrom günstig erwerben möchte.

Verlängerungskabel Starkstrom (380V/400V) Test 2020

Verlängerungskabel Starkstrom kaufen – worauf sollte man achten?

Verlängerungskabel Starkstrom (380V/400V)Herkömmliche Steckdosen, wie man sie beispielsweise für die Kaffeemaschine oder den Haartrockner benötigt, besitzen in Deutschland 230V Netzspannung. Bis vor einigen Jahren betrug die Spannung jedoch nur 220V, weswegen viele Menschen bis jetzt der Meinung sind, dass die Netzspannung ins Deutschland zwischen 220V und 230V liegt.

» Mehr Informationen

Allerdings hat man sich vor einiger Zeit darauf geeinigt, die Spannung von 230V europaweit einzuführen. Starkstrom besitzt hingegen eine deutlich höhere Spannung von 400V. Auch der Starkstrom besaß früher eine niedrigere Spannung von 380V.

In Australien oder Amerika sieht die Netzspannung hingegen wieder ganz anders aus, wie folgende Tabelle zeigt:

Land/Gebiet Netzspannung Haushaltsstrom Netzspannung Starkstrom
Europa 230V 400V
Amerika 120V Zweiphasenstrom 240V
Australien 240V 415V
Saudi-Arabien 127V 220V
Russland 220V 380V

Selbst wenn in der Produktbeschreibung ein Verlängerungskabel 400 Volt als Verlängerungskabel 380 Volt bezeichnet wird, muss man sich in der Regel keine Sorgen machen. Die Bezeichnungen werden oft als Synonyme verwendet, da viele Menschen immer noch die alten Netzspannungswerte im Kopf haben. Neben der Netzspannung spielt außerdem die Stromstärke eine wichtige Rolle. Abhängig vom jeweiligen Starkstromkabel-Verlängerungskabel kann ein Gerät mit Starkstrom 400V/16A oder mit 400V/32A versorgt werden. Eignet sich weder ein Verlängerungskabel Starkstrom 16A noch ein Verlängerungskabel 32A, benötigt man wahrscheinlich eine Verlängerung 400V/63 oder 125A.

Starkstromkabel verlängern: Das sollte man bei einem Verlängerungskabel Starkstrom beachten

Möchte man sich ein Verlängerungskabel Starkstrom kaufen, spielt neben der Stromstärke auch die Länge eine sehr wichtige Rolle. Schließlich möchte man das Starkstromkabel-Verlängerungskabel nicht noch einmal erweitern, weil es zu kurz gewählt worden ist. Soll mit der Starkstrom-Verlängerung lediglich die Herdleitung erweitert werden, sollte ein Verlängerungskabel 5m ausreichen. Bei sehr großen Küchen benötigt man unter Umständen eine Starkstrom-Verlängerung von 10m. Deutlich länger als ein Herdanschlusskabel müssen meist Starkstromkabel ausfallen, die man in einer Werkstatt oder in der Industrie verwendet. Möchte man ein Schweißgerät nicht direkt neben der Starkstrom-Steckdose platzieren, benötigt man schnell ein Starkstrom-Verlängerungskabel 25m. Soll mit dem Kabel noch mehr Weg zurückgelegt werden, beispielsweise wenn man einen elektrischen Rasenmäher mit Starkstrom versorgt, so sollte das Starkstrom-Verlängerungskabel 50m oder länger sein. Passende Starkstromkabel – ob Verlängerungskabel 20m, Starkstrom-Verlängerungskabel 25m oder Starkstrom-Verlängerungskabel 50 erhält man meist in Baumärkten wie Obi, Bauhaus, Hagebau oder Toom. Auch einige Elektrofachmärkte wie Media Markt, Conrad oder Saturn verkaufen geeignete Kabel, mit denen man ein Starkstromkabel verlängern kann.

» Mehr Informationen

Manchmal muss der Profi das Herdkabel verlängern: Inzwischen bieten zahlreiche Möbeldiscounter Küchenzeilen und Elektrogeräte zum Mitnehmen an. Doch selbst wenn man sich selbst um die Montage der Einbauküche kümmert, darf man nicht immer selbst das Herdkabel verlängern. Vermietet man beispielsweise eine Wohnung inklusive Einbauküche, so sollte man besser die Finger von der Herdanschlussleitung lassen. Um eine Gefährdung Dritter zu vermeiden, muss sich in diesem Fall ein Fachmann um das Herdanschlusskabel kümmern. Auch in der Gastronomie, in Schulen oder Krankenhäusern ist die Verlängerung 380V beziehungsweise die Verlängerung 400V Aufgabe eines ausgebildeten Elektrikers.

Überzeugendes Verlängerungskabel 400V gesucht? Ratgeber und Testberichte lesen, um die besten Verlängerungskabel Starkstrom zu finden

Unabhängig davon, ob man eine Verlängerung 380V selbst vornimmt oder den Elektriker damit beauftragt, ein Verlängerungskabel 380 Volt anzuschließen, sollte man sich mit den verschiedenen Produkten auseinandersetzen. Denn wenn man die Unterschiede zwischen einem Starkstrom-Verlängerungskabel mit Phasenwender und einem herkömmlichen Verlängerungskabel 400 Volt kennt, findet man einfacher ein passendes Kabel und kann außerdem das benötigte Verlängerungskabel Starkstrom günstig kaufen. Verlässt man sich dagegen auf den engagierten Elektriker, wird dieser das jeweilige Verlängerungskabel 380 Volt mit Sicherheit so verkaufen, dass er einen Gewinn damit erzielt. Bevor man das beste Verlängerungskabel Starkstrom sucht, kann man sich die verschiedenen Vorteile der Starkstrom-Verlängerung bewusst machen:

  • Geräte müssen nicht unmittelbar neben der Starkstrom-Steckdose platziert werden
  • Verlängerungskabel Starkstrom sind meist europaweit einsetzbar
  • sowohl in Baumärkten wie Hornbach als auch in Elektrofachgeschäften oder online verfügbar

Es gibt jedoch auch verschiedene Nachteile:

  • unter Umständen muss sich ein Fachmann um den Anschluss und die Verlängerung (des Herdes) kümmern
  • verschiedene Stromstärken erfordern ein bisschen Fachkenntnis

Fühlt man sich im Baumarkt ein bisschen überfordert, wie man nicht weiß, welches Verlängerungskabel Starkstrom für den E-Herd geeignet ist, kann man entweder einen Verkäufer vor Ort fragen oder man sieht sich direkt in einem Online-Shop um. Hier ist der Preisvergleich nicht nur deutlich einfacher, man findet ebenso unkompliziert Testberichte zu den Artikeln und kann sich die Erfahrungen bisheriger Verwender ansehen. Zusätzlich steht in der Produktbeschreibung der Angebote meist, ob es sich um einen Verlängerungskabel Starkstrom Testsieger handelt. Ein solcher Verlängerungskabel Starkstrom Testsieger konnte in einem unabhängigen Verlängerungskabel Starkstrom-Vergleich überzeugen. Das Produkt gilt damit als Empfehlung der Profis, da es sich um ein sehr gutes Verlängerungskabel Starkstrom handelt. Mit ein bisschen Glück kann man sich sogar die Kosten für den Versand sparen, wenn man das Verlängerungskabel Starkstrom in eine Filiale des Shops vor Ort liefern lässt und abholt, sodass man von sehr günstigen Preisen profitiert.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Verlängerungskabel Starkstrom (380V/400V) – wenn das Kabel von Backofen oder Schweißgerät nicht ausreicht
Loading...

Einen Kommentar schreiben