Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kaffeemaschinenreiniger – auf die richtigen Reinigungsmittel kommt es an

Kaffeemaschinenreiniger Ob im Büro oder zu Hause: Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten produzieren täglich das beliebte und koffeinhaltige Heißgetränk, welches für viele Menschen zum Start in den Tag einfach dazu gehört. Damit man lange etwas von den Geräten hat, sollten sie regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Hierfür stehen verschiedenste Kaffeemaschinenreiniger und Reiniger für Kaffeevollautomaten zur Verfügung. Der Kaffeemaschinenreiniger Test bietet hierzu wertvolle Informationen, zeigt Testsieger auf und präsentiert darüber hinaus noch diverse Reinigungstipps.

Kaffeemaschinenreiniger Test 2020

Kaffeevollautomaten und Kaffeemaschinen – dies sind die Unterschiede!

Kaffeemaschinenreiniger Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten unterscheiden sich vor allem in ihrer Funktionsweise beziehungsweise im Aufbau. Kaffeevollautomaten (zum Beispiel von DeLonghi, Siemens, jura, saeco oder WMF) verfügen in der Regel über ein gesondertes Mahlwerk, welches ganze Bohnen frisch mahlt. Die Kaffeezubereitung erfolgt im Gerät vollautomatisch. Die Kaffeemaschine nutzt hingegen bereits gemahlenen Kaffee, den das Gerät klassisch in einem Kaffeefilter aufbrüht. Darüber hinaus gibt es mittlerweile praktische Kapselautomaten, die verschiedene Eigenschaften des Vollautomaten und der klassischen Kaffeemaschine vereinen.

» Mehr Informationen

Alle drei Varianten haben gemein, dass sie regelmäßig gereinigt werden müssen. Ansonsten lässt die Leistungsfähigkeit auf Dauer rapide ab. Im schlimmsten Fall geht das Gerät kaputt. Generell ist festzustellen, dass Kaffeevollautomaten einen höheren Wartungsaufwand besitzen. Dies liegt nicht zuletzt an den verschiedenen Komponenten im Gerät. So sollten im Vollautomaten Brüheinheit, Leitungen und diverse Behältnisse regelmäßig gereinigt werden. Viele Geräte besitzen spezielle Reinigungsprogramme, die per Knopfdruck gestartet werden und die Wartung erheblich vereinfachen.

Kalk, Fett, Kaffee- oder Milchreste – so werden sie richtig beseitigt

Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten benötigen eine regelmäßige Reinigung, die je nach Gerät einen unterschiedenen Umfang besitzt. Im Mittelpunkt stehen folgende „Hinterlassenschaften“ der Maschinen beziehungsweise der zu verarbeitenden Produkte:

» Mehr Informationen
  • Kaffeepulver
  • Milchreste
  • Kalk
  • Fett

Werden diese Dinge dauerhaft nicht entfernt, verstopfen sehr schnell Düsen und Leitungen im Gerät. Dadurch kann der Kaffee unter anderem nicht mehr richtig gebrüht werden. Sind die Zuleitungen zu sehr verstopft, können diese auch bersten. Insbesondere Kaffeevollautomaten besitzen auch Milchzubereiter, die eine besondere Pflege (oftmals täglich) benötigen. Milch hat nämlich die Eigenschaft, dass sie nach kürzester Zeit anfängt zu gammeln. Schlecht gereinigte Zuleitungen oder Milchbehältnisse sorgen dafür, dass nicht nur der zubereitete Kaffee schlecht schmeckt. Auch das Gerät selbst verströmt einen sehr unangenehmen Geruch. Spezielle Reiniger für Milchaufschäumer bieten die Möglichkeit, die genannten Folgen zu verhindern.

Reiniger für Kaffeevollautomaten – welche Varianten gibt es?

Der Kaffeemaschinenreiniger Test zeigt, dass es die Reinigungsmittel in verschiedenen Formen und Varianten gibt. Sie sind daher sowohl in flüssiger als auch in fester Form erhältlich. Darüber hinaus gibt es Reinigungssubstanzen für bestimmte Bauteile und Funktionseinheiten. Folgende Varianten sind verfügbar:

» Mehr Informationen
  • Kaffeemaschinenreiniger Tabs
  • Kaffeemaschinenreiniger Pulver
  • Universal Reiniger für Kaffeemaschinen
  • Kaffeevollautomat Reiniger Tabs
  • Spezialreiniger für bestimmte Komponenten (zum Beispiel Reiniger für Milchleitungen).

Kaffeemaschinenreiniger – darauf kommt es bei der Verwendung an

Die Nutzung der Kaffeemaschinenreiniger beziehungsweise der Reiniger für Kaffeevollautomaten sollte stets nach den Anleitungen der Gerätehersteller erfolgen. Insbesondere bei den Kaffeevollautomaten gibt es spezielle Entkalkungsprogramme, die komplett autonom ablaufen. Gleiches gilt für diverse Programme zur Selbstreinigung. Beim Vollautomaten ist es sehr wichtig, die dafür vorgesehenen Produkte zu nutzen. Kaffeemaschinen können hingegen sehr oft manuell oder mit klassischen Hausmitteln gereinigt werden. Gute Beispiele hierfür sind Zitronensäure oder Backpulver, die dem Kalk in der Maschine den Kampf ansagen.

» Mehr Informationen

Hersteller für Kaffeemaschinenreiniger und Reiniger für Kaffeevollautomaten

Der Kaffeemaschinen Reiniger Test macht auch deutlich, dass das Angebot in diesem Bereich besonders groß und vielseitig ist. Generell kann man zwischen Reinigern unterscheiden, die

» Mehr Informationen
  • von den Herstellern der Maschinen selbst stammen (unter anderem DeLonghi, Siemens, jura, saeco oder WMF)
  • von bekannten Herstellern für Haushaltsreinigungsmittel produziert werden.
  • unter das Label Eigenmarken von Handelsketten und/oder Drogerien fallen.

Beim Preis wird unter anderem deutlich, dass gerade die Eigenmarken deutlich günstiger sind. Die Produkte der Kaffeemaschinenhersteller sind perfekt auf die jeweiligen Eigenschaften des Gerätes abgestimmt.

Tipp: Generell lohnt es sich, Testberichte zu lesen, die unter anderem Aufschluss über die Reinigungsleistung in der Praxis aufzeigen. Gleiches gilt für Erfahrungsberichte seitens der Nutzer, die online einsehbar sind.

Vor- und Nachteile von Kaffeemaschinen- und Kaffeevollautomatenreinigern

  • Große Auswahl an Kaffeemaschinen – und Kaffeevollautomatenreinigern in verschiedenen Preiskategorien.
  • Gute bis sehr gute Qualität auch bei im Preis günstigen Reinigern.
  • Vorteilspacks können im Onlineshop bestellt werden.
  • Höherer Zeitaufwand beim Bestellen, da man oftmals darauf achten muss, für welche Geräte das Reinigungsmittel geeignet ist.

Fazit

Die regelmäßige Reinigung und Pflege von Kaffeevollautomaten beziehungsweise Kaffeemaschinen sorgt dafür, dass die Geräte einwandfrei funktionieren und jederzeit köstlicher Kaffee zubereitet werden kann. Die Auswahl an unterschiedlichen Reinigungsmitteln ist besonders groß und in diversen Preiskategorien verfügbar. Gute Beispiele hierfür sind Kaffeemaschinenreiniger Tabs, Kaffeemaschinenreiniger Pulver, Universal Reiniger für Kaffeemaschinen, Kaffeevollautomat Reiniger Tabs oder spezielle Reiniger für Milchaufschäumer. Der Test für Kaffeemaschinen- und Kaffeevollautomatenreinigern hat zudem deutlich gemacht, dass die Preise für solche Produkte recht unterschiedlich sind. Günstige Reiniger von Rossmann oder dm müssen sich aber nicht zwangsläufig hinter den Markenprodukten der Gerätehersteller verstecken. Besonders wichtig ist hingegen, dass man sich an die Reinigungsvorgaben der Hersteller hält.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Kaffeemaschinenreiniger – auf die richtigen Reinigungsmittel kommt es an
Loading...

Neuen Kommentar verfassen