Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

USB Verlängerungskabel – die einfache Art, um das Kabel zu verlängern

USB VerlängerungskabelWenn Sie sich ein USB Kabel für das Smartphone, den PC oder andere Gerätschaften kaufen, kann es immer wieder passieren, dass das Kabel nicht ausreichend dimensioniert ist. Während die meisten Kabel zwar eine ausreichende Länge für den jeweiligen Einsatz besitzen, kann es durchaus vorkommen, dass Längen von meist 1m nicht ausreichen. In diesem Fall können Sie nur zu einem USB Verlängerungskabel greifen. Wenn Sie das USB Kabel verlängern, dann sollten Sie aber darauf achten, dass die Anschlüsse der Kabel passen. Ein USB C Verlängerungskabel hat andere Anforderungen, als ein USB 3.0 Verlängerungskabel. Worauf Sie im Detail achten sollten, sehen Sie in einem Testbericht zum Thema der USB Kabel Verlängerung.

USB Verlängerungskabel Test 2020

Was ist ein USB Kabel?

USB VerlängerungskabelBei einem USB Kabel handelt es sich um ein Datenkabel, um Daten von einer Stelle zur anderen zu übertragen. Die Abkürzung USB steht dabei für Universal Serial Bus und wird schon seit einigen Jahren im Bereich der PC Technik genutzt. Generell werden Daten seriell übertragen, was so viel bedeutet, dass Daten nicht parallel übertragen werden können. Diese Bezeichnung ist aber schon älter, da schon mit dem USB 2.0 Standard Daten in beide Richtungen übertragen werden konnten. Die Bezeichnung der USB Kabel blieb aber bestehen.

» Mehr Informationen

Welche Arten von USB Kabeln gibt es?

Schauen Sie sich im Online Shop um, werden Sie mehrere Arten von Kabeln finden, die als USB Kabel bezeichnet werden. Auf dem Markt gibt es vorwiegend USB 2.0 Kabel, USB 3.0 Kabel und USB C Kabel. Welche USB Version bietet aber welche Vorteile?

» Mehr Informationen

Der USB Anschluss USB 2.0 ist der älteste Anschluss in dieser Riege. Er war der Nachfolger der USB 1.0 Kabel. Während USB 1.0 eine Übertragungsrate von 1 Mb/s erreichen konnte, bietet ein USB 2.0 Kabel eine Übertragungsrate von 40 Mb/s. Solche Kabel werden gern bei USB Sticks oder einfachen Verbindungen von externen Festplatten verwendet. Allerdings zeigen Erfahrungen, dass die USB 3 Kabel immer häufiger die USB 2 Kabel ablösen.

Die USB 3 Kabel werden gern auch als USB 3.0 Kabel bezeichnet. Diese Kabel arbeiten mit einer sehr hohen Geschwindigkeit und erreichen eine Datenrate von 300 Mb/s. Somit gehören sie zu den schnellen Kabeln auf dem Markt. Es gibt aber auch die USB C Kabel, wobei hier zu sagen ist, dass USB C lediglich den Anschluss vom USB 3.0 Kabel betitelt. Ein USB C Kabel ist somit auch ein USB 3.0 Kabel. Hier gibt es aber erhebliche Unterschiede, denn ein USB C Kabel kann auch als USB 3.1 Kabel bestellt werden. Bietet das Kabel einen USB 3.1 Anschluss, dann werden Datenraten von 900 Mb/s erreicht. Mit USB C soll es künftig sogar möglich sein, dass nicht nur Daten übertragen werden, sondern auch Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können. Bei einigen Monitoren von LG ist dies in Verbindung mit kleinen Notebooks schon möglich.

USB Kabel Typen Eigenschaften der USB Kabel Typen
USB 1.0 Übertragungsrate von 1 Mb/s
USB 2.0 Datenrate von 40 Mb/s
USB 3.0 Datenrate von 300 Mb/s
USB 3.1 Datenrate von 900 Mb/s

Wie lang darf ein USB Kabel sein?

Generell wird in einem Testbericht zwischen aktiven und passiven Kabelverbindungen unterschieden. Passive Kabel werden gern die Kabel bezeichnet, die einen USB 2.0 Anschluss haben. Wenn Sie also ein USB Kabel für externe Festplatte suchen und dies mit USB 2.0 betitelt ist, haben Sie meist auch eine passive Kabelverbindung. Die aktiven Kabelverbindungen werden laut Empfehlung gern als USB 3.0 oder USB 3 Kabel bezeichnet.

» Mehr Informationen

Tipp: Die passiven Kabel werden maximal als USB Kabel 5m verkauft, wobei USB Kabel 2m besser sind. Über 5 Meter kann die Verbindung einbrechen, sodass Sie hier keine Kabel mit 7m oder auch keine USB Kabel Verlängerung mit 7m nutzen sollten.

Möchten Sie Kabel über 5m nutzen, dann sollten Sie aktive USB Kabel verwenden oder zum aktiven USB Kabel Repeater greifen. Diese können das Signal über mehrere Meter verstärken, obgleich auch hier irgendwann eine Grenze erreicht ist. Generell kann man sagen, dass aktive USB 3 Kabel meist nur bis 30 Meter ausreichen. Zwar gibt es im Online Shop auch Angebote für 60 Meter, doch sind dies Ausnahmen, dessen Preise meist sehr hoch angesiedelt sind.

Der Unterschied zwischen Repeater und USB Hub

Im Online Shop, bei Media Markt, Saturn, Conrad, Bauhaus, Hagebau, Obi, Hornbach oder Toom können Sie zwischen mehreren Arten von Verlängerungen wählen. Es gibt USB Repeater und USB Hubs. Wo liegt aber der Unterschied? Unabhängig der USB Kabel Typen wird ein USB Repeater als einfache Verlängerung gewählt. Ein Repeater ist meist ein aktives USB Kabel, welches mit einem USB A Anschluss oder auch mit einem USB C Kabel zu vergleichen ist. Das Signal wird über die definierte Länge gestreckt und verstärkt, sodass Sie die die USB 3.0 Verlängerung oder USB C Verlängerung optimal nutzen können. Ein USB Repeater wird als einfache USB Kabel Verlängerung betitelt, da lediglich ein Anschluss vorhanden ist. Ob das USB Verlängerungskabel 10 Meter, 7m oder 2m aufweist, hängt vom Hersteller ab. Die maximale Länge liegt aber auch hier bei knapp 60 Metern. Ist das Kabel in guter Qualität, ist es geschirmt. Das bedeutet, dass es vor äußeren Einflüssen oder Stromschwankungen geschützt ist.

» Mehr Informationen

Der USB Hub hat nicht nur einen USB Anschluss, sondern besteht aus mehreren Anschlüssen, sodass Sie Signale teilen können. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, dass Sie ein USB Kabel für Handy anschließen, ein USB Kabel für externe Festplatte koppeln und zeitgleich ein USB Kabel abgewinkelt für den PC ansteuern. Solch ein Adapterkabel können Sie im Bereich vom Zubehör bestellen. Schauen Sie sich dabei aber auch die Bedingungen zum Versand an, wenn Sie die besten USB Kabel Verlängerungen oder Adapterkabel günstig kaufen wollen.

Ein USB Hub kann für die PS4 gekauft werden, wird laut Erfahrungen aber gern beim PC verwendet. Gerade wenn Sie Maus, Tastatur, Headset und ein USB Kabel für iPhone anschließen wollen, kann solch ein USB Hub ideal sein. Dabei ist es egal, ob das Modell weiß, braun, schwarz oder in Edelstahl gehalten ist. Zahlreiche Hersteller bieten Ihnen auch unzählige Farben an. Ob das USB Kabel A/B Anschlüsse, das USB Kabel kurz oder das USB Kabel lang ist, ist ebenfalls egal. Es kommt hier nur auf den USB Anschluss und die USB Version vom Hub an.

Vor- und Nachteile eines USB Verlängerungskabels

  • ideales Verlängern durch Repeater oder Hubs
  • verschiedene Anschlüsse möglich (USB C Verlängerungskabel, USB 3.0 Verlängerungskabel)
  • USB C Verlängerung und USB 3.0 Verlängerung mit hoher Geschwindigkeit
  • USB Kabel für Handy und PC
  • passive Kabel haben eine maximale Länge von 5 Metern

Wie finden Sie die USB Verlängerungen Testsieger?

Wenn Sie eine USB Kabel Verlängerung suchen, sollten Sie zunächst darauf achten, welches Kabel Sie verwenden. Dabei ist darauf zu achten, ob das Kabel passiv oder aktiv gestaltet ist. Passive USB Kabel günstig zu kaufen ist dabei sehr einfach. Aktive Kabel sind meist etwas teurer, wenn Sie einem einen USB Kabel Verlängerungen Vergleich anschauen. Haben Sie dann aber einmal das passende Adapterkabel gefunden, müssen Sie sich nur entscheiden, ob Sie einen USB Hub oder einen Repeater benötigen. USB Kabel für Drucker sind dabei ebenso möglich, als wenn Sie die Kabel für das Smartphone oder den PC suchen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
USB Verlängerungskabel – die einfache Art, um das Kabel zu verlängern
Loading...

Einen Kommentar schreiben