Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Micro-Batterien (AAA) – kleine Energielieferanten für den alltäglichen Gebrauch

Micro-Batterien (AAA)Micro-Batterien gehören zu den Batterien, die man im Haushalt immer wieder benötigt. Sie versorgen MP3-Player, Fernbedienungen oder tragbare Spielekonsolen mit Strom. Gerade weil man AAA-Batterien so häufig verwendet, möchte man dafür natürlich kein Vermögen ausgeben. Gleichzeitig sollen die Batterien mit einer möglichst langen Haltbarkeit überzeugen. Ein AAA-Batterien Test hilft dabei, passende Produkte zu finden. Zudem zeigt einem ein professioneller Micro-Batterien-Vergleich die Vor- und Nachteile von Einwegbatterien gegenüber wiederaufladbarer Akkus auf, sodass die Kaufentscheidung vereinfacht wird.

Micro-Batterie (AAA) Test 2020

Mirco-Batterien kaufen und verschiedene Geräte mit Energie versorgen

Micro-Batterien (AAA)Besucht man ein Elektrofachgeschäft wie Media Markt, Saturn oder Conrad, findet man sowohl vor Ort als auch im jeweiligen Online-Shop eine relativ große Auswahl an unterschiedlichen Batterien. Dass Micro-Batterien zu den Produkten gehören, deren Nachfrage besonders hoch ist, beweise die Angebote von Discountern. Batterien Micro werden ebenso bei Aldi oder Lidl verkauft, wobei man hier meist nur eine Marke zur Auswahl hat. Bei Elektrofachgeschäften findet man hingegen verschiedene AAA-Micro-Batterien von führenden Herstellern, die häufig in einem Testbericht überprüft und beurteilt werden. Besonders bekannt sind beispielsweise folgende Produkte:

» Mehr Informationen
  • Varta Batterien AAA
  • Duracell Batterien AAA
  • Sony Batterien AAA
  • Panasonic Batterien AAA
  • Energizer Batterien AAA

Doch nicht nur hinsichtlich der Marke stehen verschiedene Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Zusätzlich können Batterien Micro aus unterschiedlichen Materialien hergestellt worden sein oder eine unterschiedlich hohe Kapazität besitzen. Früher wurden in erster Linie AAA-Batterien aus Zink-Kohle hergestellt. Weil sie mit rund 500 mAh jedoch eine relativ geringe Kapazität besitzen, verwendet man heute in erster Linie Alkaline LR03 Batterien. Folgende Tabelle zeigt, wie sich die Micro-Batterien voneinander unterscheiden:

Batterie Nennspannung Kapazität Wiederaufladbar?
Zink-Kohle-Batterien 1,5V 500 mAh Nein
Alkali-Mangan-Batterie 1,5V 1200 mAh Nein
Lithium-Eisensulfid-Batterie 1,5V 1200 mAh Nein
Nickel-Metallhydrid-Batterie 1,2V 1000 mAh Ja
Nickel-Cadmium-Batterie 1,2V 500 mAh Ja
Lithium-Ionen-Batterie 3,7V 450 mAh Ja

Wie viel mAh AAA-Batterien besitzen, steht meist auf der Verpackung der Batterien. Ob ein Spielzeug 600 mAh, 700 mAh oder zwischen 1000-1500 mAh benötigt, findet man meist heraus, indem man einen Blick in die Bedienungsanleitung wirft. Alternativ finden sich eventuell auch Infos auf dem Deckel des Batteriefachs.

Micro- und Mignon-Batterien richtig bestimmen: AAA-AA-Unterschied kennen: Schaut man sich Mignon- und Micro-Batterien an, so sehen sich die Produkte auf den ersten Blick sehr ähnlich. Sogar die Netzspannung beträgt bei einigen Batterien AA und AAA 1,5V. Weil sich die Batterietypen jedoch hinsichtlich ihrer Größe und Kapazität voneinander unterscheiden, sollte man beim Einkauf aufpassen. Sucht man AAA-Batterien für Fernbedienung oder aufladbare Batterien AAA für Telefon, sind AA-Batterien ungeeignet. Sie sind deutlich zu breit und zu lang für das Batteriefach.

AAA-Batterien wiederaufladbar oder Einweg-Micro-Batterien kaufen?

Da man in einem Haushalt im Normalfall sehr häufig Batterien Typ AAA benötigt, lohnt es sich unter Umständen AAA-Batterien aufladbar zu kaufen. Zwar sind die Anschaffungspreise für Batterien AAA wiederaufladbar etwas höher als für herkömmliche Batterien, allerdings können AAA-Batterien aufladbar durchaus mehrere hundert Male wiederverwendet werden. Die Anzahl der Ladezyklen gibt Auskunft darüber, wie oft AAA-Batterien wiederaufladbar sind. Der Zahl sollte mindestens bei 1000, besser bei 1.500 liegen. Ob die angegebene Anzahl tatsächlich der Wirklichkeit entspricht, wird meist in einem Akku- oder Batterien AAA Test überprüft. Damit man einen AAA-Akku verwenden kann, benötigt man außerdem ein AAA-Ladegerät, das beispielsweise in Elektrofachgeschäften verkauft wird.

» Mehr Informationen

AAA-Batterien Test lesen und gute Micro-Batterien von den besten Micro-Batterien unterscheiden

Bevor man einen Micro-Batterien-Vergleich zurate zieht und die Vorzüge von Varta Batterien AAA gegenüber Duracell Batterien AAA studiert, sollte man sich erst die allgemeinen Vorteile von Micro-Batterien bewusst machen:

  • Batterien ermöglichen eine mobile Inbetriebnahme kleiner Geräte
  • Batterien enthalten meist mehr Ladung als Batterien AAA aufladbar
  • Micro-Batterien sind zu unterschiedlichen Preisen erhältlich

Ein unabhängiger AAA-Batterien Test informiert jedoch auch über die Nachteile von Micro-Batterien:

  • Batterien gehören dem Sondermüll an, weil sie ein spezielles Recycling-Verfahren verlangen
  • Auf Dauer ist die Verwendung von Batterien teurer als Batterien AAA wiederaufladbar

Ist man sich nicht sicher, welche Micro-Batterien den eigenen Ansprüchen gerecht werden, liefert ein Batterien AAA Test hilfreiche Informationen. Hier bewerten Experten die Leistung, Kapazität und das Preis-Leistungsverhältnis. Diese professionelle Bewertung kann man für sich selbst nutzen, wenn man nur wenige Erfahrungen mit Batterien hat und sich beste Micro-Batterien wünscht. Überdies schließt nahezu jeder Micro-Batterien-Vergleich damit, einen Micro-Batterien Testsieger zu küren. Dieser konnte sich in verschiedenen Bereichen beweisen. Ein Micro-Batterien Testsieger gilt damit als Kaufempfehlung, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Dank Sparpacks Micro-Batterien günstig kaufen

Hat man den Batterien AAA Test gelesen und sich für ein Produkt entschieden, steht einem Kauf nichts mehr im Wege. Ganz gleich ob man Micro-Batterien online bestellen möchte oder vor Ort kauft – meist sind die kleinen Energielieferanten als Set von 2 AAA-Batterien, 3 AAA Batterien oder 4 AAA Batterien erhältlich. Wer schon jetzt weiß, dass er in naher Zukunft mehrere Micro-Batterien benötigt, kann jedoch viel Geld sparen, wenn er sich für eine Großpackung entscheidet. Sind in einem Pack 40 Stück oder gar 100 Stück enthalten, kostet eine einzelne Batterie meist nur sehr wenig Geld und die Kosten für den Versand sind nur einmal fällig. Dennoch zeigt ein Preisvergleich zwischen Akkus und Batterien meist trotzdem, dass Batterien AAA aufladbar noch günstiger für den Verwender sind. Allerdings sollte man bei einer Vorratspackung auf das Haltbarkeitsdatum der Batterien achten. Denn Batterien entladen sich automatisch. Liegen sie mehrere Jahre ungenutzt im Schrank, hatte man nur wenig davon, dass die Micro-Batterien günstig verkauft worden sind.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Micro-Batterien (AAA) – kleine Energielieferanten für den alltäglichen Gebrauch
Loading...

Kommentar veröffentlichen