Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Haushaltsgeräte über Alexa steuern – so geht es

Comfee HaushaltsgeräteDie Sprachsteuerung von Alexa bietet die Möglichkeit, sämtliche Haushaltsgeräte auf einfachste Weise im Griff zu haben. Thermostat, TV, Rollläden und Haushaltsgeräte – mit dem richtigen Befehl über Alexa lässt sich alles ganz leicht steuern. Dafür muss aber der Hersteller des Haushaltsgerätes mitspielen und eine Schnittstelle für die Alexa-Steuerung bereitstellen. Wie genau die Installation für die Alexa-Sprachsteuerung erfolgt und welche Features dafür notwendig sind, zeigt dieser Ratgeber. Vor allem bei Heizungen kann Alexa richtig viel, denn mit dem passenden Befehl wird Energie gespart.

Mit Alexa das Thermostat steuern

Haushaltsgeräte über Alexa steuern - so geht esDer Amazon-Sprachassistent lässt sich mit etwas geschickt in den Haushalt integrieren, WLAN vorausgesetzt. Optimal für ist Alexa für die Bedienung der Heizung, denn das auf- und zudrehen der Thermostat kann ganz schön nervig sein. Wer die Heizung komfortabler nutzen will, macht Alexa zur Assistentin. Dafür notwendig:

» Mehr Informationen
  • WLAN-fähige Thermostate
  • funktionierende WLAN-Verbindung
  • Smart-Home-Anwendung des Herstellers

Die Steuerung der Heizung mit Alexa hat einige Vorteile, aber auch Nachteile:

  • gezielte Heizung einzelner Bereiche
  • Regulierung des Thermostates ohne Aufstehen zu müssen
  • bessere Kontrolle der Temperatur und energieeffizienteres heizen
  • Anschaffungskosten für Thermostat und Alexa
  • ist das WLAN nicht aktiv, können Thermostate nicht über Sprachsteuerung reguliert werden

Einrichtung der Alexa-Heizung-Verbindung

Abhängig von der gewählten Thermostat-Marke erfolgt die Einrichtung mit der Sprachsteuerung. Eines haben die Hersteller aber alle gemeinsam: eine individuelle Software für die Steuerung. Um Alexa verständlich zu machen, um welche Art bzw. welchen Typ Thermostat es sich handelt, die Informationen zum Thermostat bekannt sein. Dafür einfach über die Suchfunktion den Hersteller eingeben und die gewünschte Thermostat-Baureihe auswählen.

» Mehr Informationen

Wer möchte, kann über Alexa und den Sprachbefehl selbst die Skills installieren. Diese gibt es beispielsweise über:

  • Skill-Store von Amazon
  • Alexa App

Natürlich sind sämtliche Skills kostenfrei verfügbar, sie müssen einfach nur einmalig heruntergeladen und aktiviert werden.

Thermostat mit Heizung verknüpfen

Um das neue Thermostat mit der Alexa-Sprachsteuerung nutzen zu können, muss das alte Thermostat von der Heizung weichen. Der Wechsel kann erfahrungsgemäß auch durch Ungeübte einfach vollzogen werden.

Ist das Thermostat installiert, wird es mit Alexa verbunden. Nun kommt es darauf an, welcher Hersteller und welcher Thermostat-Typ angebracht wurden. Deshalb können sich die einzelnen Schritte und der Installationsaufwand geringfügig unterscheiden. Wichtig ist am Ende, dass sämtliche Geräte ordnungsgemäß angeschlossen und miteinander im WLAN verknüpft sind.

Tipp: Vor dem Wechsel der Thermostat sollte immer der Vermieter kontaktiert und um Erlaubnis gefragt werden. Einige Vermieter haben nämlich eigene Thermostat installiert, welche beispielsweise vom örtlichen Energieversorger über eine Direktverbindung ausgelesen werden.

Das kann Alexa mit der Heizung

Einmal verbunden und installiert kann Alexa fortan rasch die Heizung kontrollieren. Wer beispielsweise die Temperatur einstellen möchte, sagt einfach:

  • “Alexa, Thermostat 23 Grad.”
  • “Alexa, erhöhe Thermostat um 3 Grad.”

Möglich ist es auch, dass Alexa ansagt, welche Temperatur gerade am Thermostat eingestellt ist. Die Ansage der gegenwärtigen Raumtemperatur ist mit dem richtigen Sprachbefehl ebenfalls gar kein Problem.

Alexa-Steuerung für Rollläden und Licht

Den Gang zum Lichtschalter kann sich jeder mit der Nutzung von Alexa und den passenden Sensoren ersparen. Dafür müssen einfach nur WLAN-fähige Leuchten im Raum integriert und mit Alexa verbunden sein. Alexa kann dann:

» Mehr Informationen
  • Licht einschalten
  • Licht ausschalten
  • Beleuchtung dimmen

Ist die Lampe besonders smart, kann mit Alexa auch die Farbtemperatur geändert werden. Notwendig dafür sind natürlich die verschiedenen Leuchtmittel, welches beispielsweise in blau, rot oder grün gibt.

Damit die Steuerung der einzelnen Lampen optimal klappt, kann Alexa darauf programmiert werden. Im Anschluss erfolgt der Befehl:

  • Alexa, [Lampenname] einschalten
  • Alexa, [Lampenname] ausschalten

Auf diese Weise können Deckenleuchten, die Stehlampe im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Flur, die Tischleuchte und andere Leuchtmittel ganz gezielt durch Alexa angesteuert werden.

Lichtstimmungen mit Alexa schaffen

Zu einer schönen Inneneinrichtung passen sogar die optimalen Lichtstimmungen. Alexa und eine programmierbare Leuchten-Einheit machen es möglich. Wer beispielsweise eine gemütliche Stimmung im Wohnzimmer schaffen möchte, kann dafür die kuschelige Stehlampe und das indirekte Licht der Wandleuchte einschalten. Allerdings muss dafür niemand zu den einzelnen Lichtschaltern gehen, denn es gibt ja Alexa.

Wurde die Lichtstimmung beispielsweise unter dem Stichwort „kuschelig Wohnzimmer“ eingespeichert, kann Alexa sie mit dem richtigen Befehl in Sekundenschnelle aktivieren. Gleiches gilt natürlich auch für andere Stimmungen.

Rollläden mit Alexa steuern

Das smarte Zuhause macht auch vor Rollläden nicht halt. Warum noch selbst Jalousien hoch- und runterziehen, wenn es doch dank smarter Tools viel leichter geht. Mit der optimalen Rollladen-Steuerung können sämtliche Jalousien im gesamten Haus ausgestattet werden das sogar für wenig Geld.

Zu den interessanten Features der Rollladen-Steuerungen gehören neben der Alexa-Kompatibilität auch:

  • Zeitschaltuhr
  • App-Nutzung
  • Möglichkeit zur Gruppenkontrolle mehrerer Rollläden

Die Steuerungen werden an die Rollläden angebracht und über das WLAN mit der App und Alexa verbunden. Damit ist die Steuerung gleich auf mehrfache Weise möglich, natürlich auch nach wie vor auf Wunsch per Hand.

Befehle für Alexa-Rollladen-Steuerung, die jeder kennen sollte

Alexa lernt rasch dazu, sodass die Rollläden individuelle Bezeichnungen erhalten können. Damit ist das gezielte Ansteuern komfortabel möglich, beispielsweise mit:

  • “Alexa, [Beschattung] zu.”
  • “Alexa, [Beschattung] auf.”

Wer die Jalousien nicht vollständig öffnen oder schließen möchte, kann mithilfe der Sprachsteuerung auch eine halbe oder dreiviertel Öffnung erreichen. Dazu einfach den Befehl “Alexa, [Beschattung] 50 % öffnen.” aussprechen und schon lässt der Rollladen etwas mehr Licht hinein.

Mithilfe der Alexa-Sprachsteuerung ist es auch möglich, Rollläden im Haushalt in eine bestimmte Stimmung zu bringen. Wer früh beim Aufstehen sofort Sonnenstrahlen genießen möchte, kann beispielsweise Alexa darauf Konditionierung, dass die Rollläden im Schlafzimmer und Badezimmer zu einer bestimmten Uhrzeit komplett geöffnet sind.

Ähnlich funktioniert es auch mit Lichtstimmungen beim nach Hause kommen. Wer nach einem langen Arbeitstag lieber Ruhe und abgedunkelten Räumen genießen möchte, kann Alexa beibringen, dass die Rollläden beispielsweise ab einer bestimmten Uhrzeit geschlossen sind.

Hinweis: Alexa merkt sich auch Routinen. So lassen sich beispielsweise Routinen für den Morgen, für den Mittag oder Abend hinterlegen. Morgens kann die Routine beispielsweise daraus bestehen, die Jalousien zu öffnen, das Licht in der Küche einzuschalten und die Heizung hochzudrehen. Um diese Routine zu nutzen, reicht nach dem Programmieren der Sprachbefehl „Morgenroutine ein“. Über die Alexa Mobile App kann aber auch ein ganz bestimmter Trigger für die Routine hinterlegt werden, sodass das Auslösen auch ohne Sprachbefehl funktioniert. Wird beispielsweise für die Morgenroutine bestimmt, dass sie ausgelöst wird, wenn der Lichtschalter im Flur betätigt wird, geschieht genau das.

Bildnachweise: Adobe Stock / JuanCi Studio, Amazon / Comfee

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Haushaltsgeräte über Alexa steuern – so geht es
Loading...

Einen Kommentar schreiben